Mehr als 2,3 Millionen Abonnenten zählt die beliebte Social-Media-Katze Lil BUB auf Instagram. Wer sie nicht kennt: Ihr ganz besonderes Aussehen ist der Grund für die Popularität des flauschigen Vierbeiners! Anders als bei Grumpycat löst Lil BUB bei seinen Fans ganz viele Gefühlsregungen wie beispielsweise "Oh, wie süß!" aus. Warum? Weil Lil BUB klein ist, die Zunge heraushängt und er dazu eine Zehe mehr an jeder Pfote hat. Das Kätzchen leidet an einer seltenen Erkrankung, die den Namen "Infantile maligne Osteopetrose" hat, auch bekannt als Marmorknochen-Krankheit. Diese ist verantwortlich für die kurze Schnauze und die geringe Größe des Fellknäuels. Ein weiterer Gendefekt ist zudem für die zwei Zehen mehr verantwortlich. Übrigens werden weitere Untersuchungen durchgeführt, um herauszufinden, ob es weitere Gendefekte bei der berühmten Katze gibt. Den Fans von Lil BUB dürfte das egal sein, denn sie finden ihn einfach nur süß. Übrigens: Der Besitzer des tierischen Social-Media-Stars bereichert sich nicht etwa an der Popularität seiner Katze, sondern sammelt Geld für Tierheime und Tierschutzorganisationen.

 28.09.2019, 00:00 Uhr

Wer Lil BUB nicht kennen sollte, der hat bis jetzt etwas verpasst. Die berühmte Social-Media-Katze hat nämlich ein ganz spezielles Aussehen: Die Zunge hängt stets heraus und je Tatze gibt es eine Zehe mehr. Wieso das so ist, verraten wir euch hier!

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr zum Thema