Das Jahr 2021 hat begonnen und damit gibt’s in der Modewelt auch wieder einige neue Trends. Manche haben es sogar von 2020 noch ins neue Jahr geschafft. Doch welche Fashion-Trends sollten unbedingt im Kleiderschrank bleiben und welche müssen aussortiert werden?
Wer auch in diesem Jahr wieder voll im Trend liegen will, sollte auf enge Hosen und Oberteile verzichten und weiterhin „Ja“ zu Oversize sagen! Denn alles, was locker sitzt und so aussieht, als wäre es einige Nummern zu groß, ist immer noch superstylisch.
Auch die Mom-Jeans sollte nicht aus dem Kleiderschrank verbannt werden, denn auch sie ist noch nicht aus der Mode gekommen. Eine lässige Mom-Jeans lässt sich gut mit coolen Sneakern aber auch mit schicken Heels und einem klassischen Blazer kombinieren. Zudem versteckt die Hose einige Fettpölsterchen, die sich eventuell bei der ein oder anderen Frau über die Weihnachtsfeiertage angesammelt haben.
Das Jahr 2020 war geprägt vom Batiklook: Weltstar Justin Bieber und seine Göttergattin Hailey Bieber, aber auch Sängerin Rihanna lebten und liebten Batik in den knalligsten Farben. Doch 2021 heißt es in Sachen Farbe: weniger ist mehr!
Dafür kann man sich bei der Farbwahl seiner Mund-Nasen-Maske so richtig austoben. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt und auch die Maske selbst ist ein absolutes Must-have geworden.

 05.01.2021, 16:57 Uhr

Das alte Jahr 2020 haben wir hinter uns gelassen, aber müssen wir uns damit auch von den Outfits aus dem letzten Jahr verabschieden? Neue Trends in Sachen Mode warten 2021 auf uns, einige Kleidungsstücke bleiben uns aber auch erhalten. Ist Batik noch in? Und darf ich Oversize noch tragen? Das alles verraten wir in unserem Video.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars
Mehr zum Thema