Wet Hair Look nachstylen: So einfach geht die Trendfrisur der Stars

Tatsache, die nass glänzenden Frisuren im Wet Hair Look feiern ihr Comeback! Egal, ob zu einem schicken Outfit oder zu einem glamourösen Vamp-Auftritt, der Wet Hair Look verpasst dir das i-Tüpfelchen zu deinem Outfit. Und das Beste daran ist, dass das Styling total easy ist und auch durchtanzten Partynächten standhalten kann. Wie man den perfekten Wet Hair Look stylt? Ganz einfach! Nach dem Duschen solltest du dein Haar direkt trockenföhnen. Danach knetest du eine haselnussgroße Menge Gel, Haarmousse oder Gel-Wachs in dein Haar - je nachdem, was du gerade zur Hand hast. Anschließend machst du nach Belieben entweder einen Mittelscheitel, Seitenscheitel oder kämmst dein Haar einfach straight nach hinten. Und jetzt? Nun kannst du bei Bedarf noch eine weitere kleine Portion ins Haar streichen. Für den gewissen Feinschliff dein Haar einfach mit einem feinzinkigen Kamm glatt kämmen. Zum Schluss ganz einfach den fertigen Look mit Haarspray fixieren und leicht anföhnen. So schnell bist du ready für einen glanzvollen Auftritt und für eine wilde Partynacht!

Sarah Claßen
 17.09.2020, 09:32 Uhr

Ganz nach dem Motto „Wet hair, don’t care!“ wirkt die Trendfrisur lässig und elegant zugleich und nicht nur Stars können diese Frisur tragen! Wir nämlich auch, denn dieser Look steht einfach jedem. Wie einfach man den Wet Hair Look nachfrisieren kann, erfahrt ihr genau hier.

Das könnte dich auch interessieren: