Justin Bieber
Justin Bieber

„Beyond Meat“ steigert Umsatz: Hype um vegane Burger trotzdem bald vorbei?

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 30.07.2019, 16:41 Uhr

Die veganen Burger von Beyond Meat bescheren dem Unternehmen aktuell einen satten Umsatz. Trotzdem ist der Aktienkurs gefallen. Grund ist unter anderem eine Ankündigung des Managements. Warum der Hype um die veganen Burger bald schon wieder vorbei sein könnte, erfahrt ihr hier!

Viel Umsatz mit Burgern aus Pflanzen: Die Aktie von "Beyond" Meat fällt trotzdem

Um die veganen Burger von "Beyond Meat" gibt es in den USA, aber auch in Deutschland, viel Wirbel. Sie bestehen unter anderem aus Erbseneiweiß und Pflanzenöl, haben aber einen „fleischigen“ Geschmack und die passende Konsistenz. Angeblich lassen sich selbst überzeugte Fleischesser beim Biss in den Pflanzenburger täuschen. Auf dem deutschen Markt sind die Patties im Großhandel bei der Metro zu haben. Als der Discounter Lidl "Beyond Meat"-Burger im Angebot hatte, waren sie praktisch sofort wieder ausverkauft und einige, die gern probieren wollten, gingen leer aus. Das Geschäft mit dem veganen Fleischersatz brummt: Der "Beyond Meat"-Börsengang im Mai fiel großartig aus und die aktuellen Quartalszahlen machen Eindruck. Der Umsatz stieg um 287 Prozent auf rund 67 Millionen Dollar. Trotzdem verlor die Aktie zuletzt an Wert!

Hintergrund zum Aktienabsturz: "Beyond Meat" hat eine Kapitalerhöhung angekündigt

Der Fleischersatz-Produzent plant, mehr als drei Millionen frische Aktien zu verkaufen und so das Kapital zu erhöhen. Auch der Firmengründer und sein Finanzvorstand wollen insgesamt 100.000 Aktien verkaufen und das sehen die Anleger offenbar nicht als gutes Zeichen an. Die Konkurrenz wird größer, denn auch andere drängen mit ähnlichen Produkten in den Markt. Ein Beispiel ist Lidl. Der Discounter ist der Meinung, dass der Fleischlos-Hype weitergeht und nimmt nach seinen "Beyond Meat"-Aktionen ab Anfang August eine Eigenmarke für vegane Burger ins Programm. Über jede Kritik erhaben sind die "Beyond Meat"-Burger übrigens trotz rein pflanzlicher Inhaltsstoffe nicht. Die Patties seien industriell stark verarbeitet und das sei nicht gerade nachhaltig oder gesund. 

 

★ Viele Stars ernähren sich schon rein pflanzlich oder bewerben vegane Produkte. Justin Bieber hat zum Beispiel bald ein veganes Deo im Angebot! Mehr dazu erfahrt ihr im untenstehenden Video! ★

 

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: