Lifestyle

Haustierbesitzer aufgepasst: Spezielle Playlisten bei Spotify verfügbar

Musik ist nicht nur bei uns Menschen ein wichtiger Bestandteil unseres Alltags, auch Tiere können beim richtigen Sound voll auf ihre Kosten kommen. Da ist es auch kein Wunder, dass 71 Prozent der Haustierbesitzer ihren liebsten Vierbeinern bereits Musik vorgespielt haben, wie Spotify jetzt in einer Umfrage herausfand. 69 Prozent der Menschen, die Tiere haben, singen zudem für sie! 57 Prozent gehen sogar noch weiter: Sie wagen hin und wieder ein Tänzchen mit Hund, Katze und Co. und fast jeder Fünfte hat sein Haustier sogar nach einem Sänger oder einer Band benannt. Die beliebtesten Einflüsse sind dabei Bob Marley, Elvis, Freddie Mercury, Bowie und Ozzy. All diese spannenden Fakten hat der Musik-Streamingdienst nun zum Anlass genommen, Playlisten für Haustiere zu erstellen. Ihr könnt dabei zwischen einem Hund, einer Katze, einem Hamster, Vogel oder sogar einem Leguan wählen. Anschließend gebt ihr an, welche Persönlichkeit euer Tierchen hat, wählt den Namen sowie ein Foto aus und bekommt die perfekte Playlist vorgeschlagen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 20.01.2020, 17:07 Uhr

Die Freude bei Hunden, Katzen und Co. dürfte riesig sein, denn Spotify hat jetzt Playlisten im Angebot, die man passend zu seinem Haustier erstellen kann. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

 

 

Das könnte dich auch interessieren: