Lifestyle

Langeweile im Straßenverkehr: Das sind die beliebtesten Autofarben in Deutschland

Der deutsche Straßenverkehr ist alles andere als bunt. Das wird auch klar, wenn man sich die neuen Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes ansieht. Demnach haben 75 Prozent aller neuen Autos die Farben weiß, schwarz oder grau. Wie ein Professor der „International School of Design“ verriet, hängt dies damit zusammen, dass Kunden gerne konservativ einkaufen. Allerdings erklärte er zudem, dass auch die Elektromobilität ein Grund ist, warum in den kommenden Farben verstärkt helle Metallic-Töne die Autos schmücken werden. Auch beim Lackhersteller BASF Coatings zeichnet sich dieses Bild ab und dort erklärte man die Farben Blau und Grau zum kommenden Trend. Aber: Auch Beige und Gold könnten in Zukunft, aufgrund der „wärmeren Ästhetik“, zu echten Hits unter den Autolacken werden. Auf dem absteigenden Ast ist derweil Silber, weil man damit veraltete Technologien verbindet. Der Silberanteil ist demnach in den vergangenen 15 Jahren um stolze 20 Prozent zurückgegangen.

David Maciejewski
David Maciejewski
 26.11.2019, 16:29 Uhr

Die deutschen Straßen sind ganz und gar nicht bunt, wie neue Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes belegen. Tatsächlich sind 75 Prozent aller neu zugelassenen Fahrzeuge schwarz, grau oder weiß. Was aber in Zukunft Trend werden soll, verraten wir euch hier.

Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: