Lifestyle

Party-Urlaub gefällig? In diesen fünf Städten könnt ihr es krachen lassen

Party-Urlaub gefällig?
Regina Fürst
Regina Fürst
 27.02.2020, 15:28 Uhr

Eine bestandene Prüfung, eine stressige Woche oder vielleicht einfach so? Mal ehrlich: Gründe zum Feiern gibt es doch wahrlich genug! Wir zeigen euch im Folgenden, in welchen fünf Städten ihr es so richtig krachen lassen könnt. Aber keine Sorge: Auch für Ausgeh-Muffel haben wir die besten Tipps für eine gelungene Party in den eigenen vier Wänden vorbereitet. Klickt euch rein!

1.) In Hamburg kann man laut einer Umfrage die „Beste Nacht der Welt“ erleben 

Überraschende Ergebnisse liefert eine Umfrage von „Hostelworld“ aus dem Jahr 2017. Für diese bewerteten 4100 Personen aus 41 Städten in 27 Ländern die Ausgeh-Qualitäten ihres Zuhauses. Und die Wahrscheinlichkeit, dass ihr relativ nah an einer dieser vermeintlich feierwütigsten Städte wohnt, ist gar nicht so gering! Schließlich kann man laut der Erhebung in Hamburg die „Beste Nacht der Welt“ erleben. Kein Witz! Die Hansestadt hat es tatsächlich auf Platz eins geschafft. Unter den Club-Empfehlungen findet sich beispielsweise Bahnhof Pauli oder auch das Fundbureau. Außerdem – so heißt es hier – würden die Deutschen erst spät anfangen zu feiern. Könnt ihr das bestätigen?

Hamburg

2.) Gutes Sicherheitsgefühl, aber teure Preise in Kopenhagen

Auf Platz zwei hat es sich die skandinavische Metropole Kopenhagen gemütlich gemacht. Die Hauptstadt von Dänemark zeichnet sich wohl – wie auch Hamburg – durch ein Sicherheitsgefühl aus. Ein saftiger Minuspunkt dürften laut des Artikels jedoch wohl die Preise sein. Dem wirkt jedoch beispielsweise das Studenterhuset entgegen, eine Studenten-Lokalität. 

Kopenhagen

3.) Günstig und legendär: Das Berliner Nachtleben holt sich Bronze

Und schon geht’s wieder zurück nach Deutschland! Denn auch unsere Hauptstadt hat es in das Ranking von „Hostelworld“ geschafft. Anders als Kopenhagen glänzt Berlins Nachtleben wohl mit erschwinglichen Preisen. Wenig verwunderlich dürfte sein, dass es natürlich auch das legendäre Berghain auf die Liste der Empfehlungen geschafft hat. Für wen es auch weniger exklusiv sein darf, der dürfte auch mit zahlreichen anderen Tanz- oder Trink-Aktivitäten (günstig) voll auf seine Kosten kommen. 

Berlin

4.) Ein Guiness gefällig? Dublin verpasst knapp das Treppchen  

Auch hier heißt es wohl ähnlich wie im Falle von Kopenhagen: Gewusst wie! Denn auch im irischen Dublin kann das ein oder andere Guiness den Geldbeutel ziemlich schnell leeren. Doch die unnachahmliche Atmosphäre der ikonischen Irish Pubs – oftmals mit Live Musik – dürfte auch für den ein oder anderen zu hohen Preis entschädigen. 

Dublin

5.) Feiern in einer alten Schule? Amsterdamer Nächte machen es möglich

Kann man den Traum von Amsterdam mit dem Traum einer gelungen Partynacht vereinen? Offenbar schon! Die Hauptstadt unserer niederländischen Nachbarn hat es immerhin unter die Top fünf der Umfrage geschafft. Ein angebliches Must-do: Eine Party in der umfunktionierten Schule „De School“, die zudem laut Homepage auch als Restaurant, Café und Kunstraum dient. Also, worauf wartet ihr?

Amsterdam

Die beste Party kann mit ein bisschen Nachhilfe durchaus auch Zuhause steigen 

Aber, aber! Natürlich müsst ihr für eine gelungene Party nicht zwangsweise euer kuscheliges Zuhause verlassen – und mit dieser Einstellung seid ihr übrigens nicht alleine! Einer Umfrage von „Splendid Research“ zufolge, sind 60 Prozent der Deutschen waschechte Partymuffel und verbringen ihre Abende somit lieber in gewohnter Umgebung. Ein Drittel befand sogar, dass man mit 46 Jahren durchschnittlich zu alt für den Besuch einer Diskothek sei. Aber mal ehrlich: Was spricht denn auch gegen eine Party daheim? Die Musikwahl ist einem selbst überlassen, die Getränke werden ganz nach dem eigenen Gusto gemixt. Und für die perfekte Atmosphäre gibt es durchaus Websites, die euch Nachhilfe geben können, um eure lauschige Bleibe in eine echte Partymeile zu verwandeln!

Partypeople

Egal, ob Konfettikanonen, Torten oder Trinkspiele: Mit diesen Party-Essentials wird eure Feier unvergesslich

Es gibt sie immer: Diese Partys über die noch in Jahren gesprochen wird. Dass die nicht in Hamburg, Amsterdam & Co. steigen müssen, das zeigt nicht nur die gerade vorgestellte Umfrage. Denn auch hier lautet das Geheimnis schlicht: Vorbereitung ist die halbe Miete! Wenn ihr euer Wohnzimmer mit Ballons schmücken, eure Gäste mit einer Konfettikanone in Empfang nehmen oder mit einem gewagten Trinkspiel die Stimmung auflockern wollt, dann können Websites wie „meyluu.com“ Abschilfe schaffen.

Zu spät dran für eine Karte? Hier gibt’s liebe Grüße & herzliche Glückwünsche  

Doch auch als Gast sollte man stets vorbereitet sein: Solltet ihr den Ehrentag einer euren Liebsten nämlich mal in all dem Alltagstrubel vergessen haben, kann euch die „meyluu“-App aus der Patsche helfen. Bevor ihr ganz ohne Aufmerksamkeit bei der Party aufkreuzt, stehen euch hier verschiedene Motive & Sprüche zur Verfügung. Solltet ihr mit einer Karte also zu spät dran sein, dann könnt ihr von hier aus süße Motive ganz einfach via WhatsApp, Instagram & Co. teilen und euren Lieblingsmenschen zukommen lassen. Ganz schön clever!  

Und? Plant ihr in Gedanken schon eure nächste Party? Falls ja: Wir würden uns über eine Einladung selbstverständlich riesig freuen! 

★ Wie man eine gelungene Party schmeißt, wissen zum Beispiel auch unsere Power-Zwillinge Lisa und Lena. Welchen besonderen Anlass sie groß gefeiert haben, erfahrt ihr im unten stehenden Video! ★

Das könnte dich auch interessieren: