Lifestyle

Update für WhatsApp: Diese Neuerungen gibt es jetzt

WhatsApp hat jetzt ein neues Update spendiert bekommen und das hat es wirklich in sich. Bislang dürfen sich allerdings nur iPhone-Nutzer über das neue Update freuen. Android-Besitzer müssen noch eine Weile warten. Was genau sich verändert hat? Das verraten wir jetzt. Zum einen ist es jetzt möglich, Sprachnachrichten über den Sperrbildschirm anzuhören. Bislang musste man dafür noch die App öffnen. Aber aufgepasst: Die Nachricht wird dennoch als „Gelesen“ markiert. Neu ist auch die Emoji-Tastatur, die eine Fülle neuer Smiley bietet. Jetzt lassen sich zudem auch Animojis kreieren und versenden, die auf den eigenen Gesichtszügen und Bewegungen basieren. Eine weitere Neuerung ist folgende: Videos und Bilder können ab sofort direkt aus dem Chat heraus bearbeitet werden und das auch noch mit vielen neuen Schriftarten. Ziemlich praktisch, oder? Bleibt zu hoffen, dass auch die WhatsApp-Nutzer mit Android-Smartphones bald in den Genuss dieses Updates kommen. Weltweit nutzen inzwischen immerhin 1,5 Milliarden Menschen WhatsApp!

David Maciejewski
David Maciejewski
 19.10.2019, 07:00 Uhr

Das neue WhatsApp-Update lässt aktuell nur iPhone-User jubeln. Android-Nutzer gehen bislang noch leer aus und müssen beispielsweise auf diese Neuerung verzichten: Sprachnachrichten können ab sofort nämlich im Sperrbildschirm angehört werden. Mehr hier.

Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: