Musik von "Love Island"-Star: Henrik Stoltenberg kündigt "Bon Schlonzo"-Song an!

Musik von "Love Island"-Star:
Vera Dünnwald
 20.10.2020, 13:59 Uhr

Er war der wohl polarisierendste Kandidat der diesjährigen "Love Island"-Staffel: Henrik Stoltenberg, der erst Aurelia und danach Sandra den Kopf verdreht hat. Mit Sandra konnte er ins Finale einziehen und den dritten Platz belegen. Vielen Fans war schon während der Kuppelshow klar: In Bezug auf Henrik wird uns noch einiges erwarten! Sie sollten recht behalten, denn nun ist er anscheinend unter die Musiker gegangen. Alle Informationen dazu haben wir hier für euch.

"Love Island"-Kandidat Henrik Stoltenberg wird man wohl so schnell nicht vergessen

Der Enkel des ehemaligen Verteidigungsministers Gerhard Stoltenberg, Henrik Stoltenberg, sorgte bei "Love Island" dieses Jahr für ganz schön viel Aufsehen. Mit seinen Romanzen, flotten Sprüchen und seiner lustigen Art mischte er die Kuppelshow ordentlich auf. Zu Beginn der Sendung war er zwei Wochen lang mit der brünetten Aurelia "vercoupelt" und verbrachte sogar intime Momente mit ihr in der Privatsuite, bis Granate Sandra bei ihm einschlug wie eine Bombe und den Blondie fast um den Verstand brachte. Den 24-Jährigen, der nach eigenen Aussagen noch nie zuvor richtig verliebt gewesen sein soll, wickelte die hübsche Blondine sofort um den Finger. Aurelia adé und hallo süße Sandra! Dass damit Gezicke und Drama vorprogrammiert waren, lag auf der Hand. Vor allem aber auch mit seinem Spruch "Bon Schlonzo", den man inflationär sowohl zur Begrüßung als auch als Kompliment verwenden kann, und vielen anderen Wörtern aus seinem eigenen Vokabular, polarisierte Henrik und zog die Zuschauer nach und nach in den Bann. Aus seiner einzigartigen Sprache soll nun ein Song entstehen.

"Bon Schlonzo"-Song von Henrik Stoltenberg ist bereits in der Mache 

Auf einem Instagram-Foto sah man Henrik Stoltenberg nun in einem Tonstudio, ein Motiv, das vor allem Musiker gerne auf Social Media posten, um ihre neuen Werke anzukündigen. So auch der coole 24-Jährige, der anscheinend nun selbst unter die Sänger gegangen ist. Zu dem Pic schrieb er: "Song in the making", was die Fans wohl richtig interpretieren, indem sie davon ausgehen, dass Mr. Bonschlonzo tatsächlich an einem eigenen Song tüftelt. Aber hat Henrik Stoltenberg überhaupt Erfahrung mit dem Musik-Business? Vermutlich nicht. Muss er aber auch zunächst nicht, da er tatkräftige Unterstützung und Hilfe von Rapper und Songwriter K-Fly bekommt, der den Henrik-Song mit produzieren soll. Wir sind gespannt, auf welche Floskeln des "Love Island"-Stars wir uns in seinem Song gefasst machen müssen und können es natürlich gar nicht abwarten, bis wir das Werk des ehemaligen Liebesinsel-Bewohners zu hören bekommen. 

Mehr zu "Love Island" gibt es hier!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Themen