Spice Girls auf Comeback-Tour: Mel C übernimmt die Leitung

Spice Girls auf Comeback-Tour:
Janina "Ninchen" Kötz
 08.05.2019, 14:30 Uhr

Am 24. Mai startet die Comeback-Tour der Spice Girls in Dublin. Die Mädels, die in den 90ern ganz klar zu den erfolgreichsten Girlbands überhaupt gehörten, wollen es nochmal wissen. Die Leitung wird auf der Rundreise Mel C übernehmen, verriet jetzt ein Insider. Alle Details dazu gibt es bei uns!

Auf der Comeback-Tour der Spice Girls: Mel C ist der Boss

Die 45-jährige Sängerin Mel C, die bei den Spice Girls immer als "Sporty Spice" bekannt war, machte es nun offenbar zu ihrer "Priorität", dass die Stimmen von ihr und ihren Kolleginnen Geri Horner, Mel B und Emma Bunton in Top-Form sind. Und dafür wurde extra ein Musical-Experte angestellt, der mit allen Mädels das Singen übte! Ein Insider erzählte jetzt dem "Daily Mirror": "Die Tour der Spice Girls wird einfach super! Es gibt tolle Kostüme und die Bühne sieht einfach gigantisch aus! Aber Mel ist es sehr wichtig, dass die Stimmen von allen perfekt sind! Die Mädels haben einen extra Song mit vielen Tänzern einstudiert, der das Publikum begeistern wird. Aber Mel bestand darauf, einen Musical-Experten mit an Bord zu holen, mit dem sie jetzt jeden Tag arbeitet damit auch wirklich jeder Ton richtig sitzt."

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Melanie C (@melaniecmusic) am

Spice Girls gehen auf Comeback-Tour: Doch eine von ihnen ist leider nicht dabei

Die mit Spannung erwatete Tour, bei der Victoria Beckkham nicht dabei sein wird, wird am 24. Mai in Dublin beginnen und Berichten zufolge hat Sängerin Geri Halliwell sogar ihren eigenen Gesangscoach engagiert. Die Band, die seit Monaten sehr viel übt, hat seit den Olympischen Spielen 2012 nicht mehr live performt und die "2 Become 1"-Hitmacher wollen den Fans jetzt zeigen, dass sie es noch genauso drauf haben wie früher. Dazu erzählte ein Insider, dass Geri sehr darauf bedacht sei, genauso gut wie die anderen zu sein, um die Fans nicht zu enttäuschen. Süß, wie sehr sich die Spice Girls für ihre Anhänger ins Zeug legen.

BANG Showbiz 

★ Seht in unserem Videos, welche Bands und Künstler der 90er Jahre bereits ebenfalls ein Comeback feierten ★

In den 90er Jahren brachten uns Bands wie die "Backstreet Boys", "Take That" und Co. auf die Tanzflächen. Einige Bands von damals versuchten später an ihre früheren Erfolge anzuknüpfen. Wir verraten euch wer! Sie sind quasi die Mütter aller Girlgroups: Die "Spice Girls"! Mel B., Emma, Geri, Mel C. und Victoria haben nicht nur mit Hits wie "Wannabe" die Charts gestürmt, die Britinnen wollten es gleich mehrfach nochmal wissen. Ihr erstes Comeback starteten sie 2007 mit einem "Greatest Hits"-Album inklusive zwei neuer Songs. Danach gab es sogar eine Welttournee. 2018 gab’s das zweite Comeback, allerdings nicht in voller Besetzung. Auf Victoria Beckham müssen Fans auf der Tournee 2019 verzichten. Die Jungs von "Take That" ließen Anfang der 90er die Herzen ihrer weiblichen Fans höher schlagen. Nachdem der Liebling und damalige Badboy Robbie Williams 1995 die Band wegen Spannungen verließ, war wenige Monate später auch für Gary, Howard, Mark und Jason Schluss. Die Trennung von "Take That" versetzte ihre Fans in einen Schockzustand. Fast zehn Jahre später rauften sich die vier verbliebenen Jungs 2005 wieder zusammen, Robbie lehnte eine Reunion ab. Doch der Erfolg blieb! Die "The Circus Live"-Tour im Jahr 2008 war nach nur 5 Stunden ausverkauft. 2010 war dann auch Robbie Williams wieder mit von der Partie. Ein Jahr später folgte eine Auszeit, 2014 kehrte "Take That" dann als Trio ohne Robbie Williams und Jason Orange zurück. Auch die "Backstreet Boys" können einfach nicht ohne ihre Fans: Nick, Brian, AJ, Kevin und Howie waren die Sunnyboys der 90er und verdrehten so manch einem Fan zwischen 1993 und Anfang der 2000er den Kopf. Nach dem Aus der Band im Jahr 2001 und einem Soloalbum von Nick Carter, gab es 2005 ein Comeback. Nur ein Jahr später verließ Kevin die Band, 2011 waren sie wieder vollzählig. 2018 folgte ein Album und die 90er Jahre Boyband unterschrieb einen Vertrag für Live-Shows in Las Vegas. Glückwunsch!

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen