Michael Wendler & Laura Müller: TV-Hochzeit auf 2021 verschoben

Die langen Spekulationen rund um die TV-Hochzeit von Michael Wendler und Laura Müller haben endlich ein Ende: Nachdem sich das Paar bereits im Juni standesamtlich das Ja-Wort gegeben hat, wollten der Schlagersänger und seine Liebste ursprünglich im Anschluss vor Kameras eine große Traumhochzeit im TV feiern. Als Wunschziel wurde vom 48-Jährigen damals schon Las Vegas ausgemacht, doch aufgrund der anhaltenden Corona-Krise war eine Fernseh-Trauung in den USA mit Freunden und Familie unmöglich. Nun machen es Michael Wendler und Laura offiziell: Die Hochzeit wird in diesem Jahr nicht mehr stattfinden! „Wir hätten sehr gerne noch dieses Jahr unsere kirchliche Hochzeit umgesetzt, doch wegen der aktuellen Corona-Regeln wird dies unmöglich“, offenbarte der „Sie liebt den DJ“-Star jetzt gegenüber RTL und sorgte sich dabei vor allem um die Gesundheit seiner Angehörigen: „Laura und ich möchten mit Freunden und Familie groß und unbeschwert feiern und niemanden in Gefahr bringen.“ Die TV-Hochzeit wird somit auf das kommende Jahr 2021 verschoben. Dann soll der große Liebesbeweis von Michael und Laura aber endlich stattfinden können und RTL wird selbstverständlich mit vor Ort sein. Bis dahin ist der Wendler mit seiner Rolle aus Juror von „Deutschland sucht den Superstar“ aber sicherlich auch beschäftigt genug.

Cedric Litzki
 29.09.2020, 16:39 Uhr

Nachdem schon seit Längerem eifrig nach einem möglichen Termin für die TV-Hochzeit von Michael Wendler und Laura Müller gesucht wurde, ist es nun offiziell: Die Wendler-Hochzeit findet erst im nächsten Jahr statt und wird auf 2021 verschoben. Erfahrt hier mehr.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen