Nicole Richie

Nicole Richie

Nicole Richie wurde mit der US-amerikanischen Reality-TV-Show „The Simple Life“ bekannt. Ein Millionenpublikum konnte in der Serie miterleben, wie Nicole Richie und It-Girl Paris Hilton mit verschiedenen simplen Alltagssituationen konfrontiert wurden und ohne ihren gewohnten Luxus auskommen mussten. Die am 21. September 1981 in Berkeley, Kalifornien als Nicole Camille Escovedo geborene Nicole Richie ist seit ihrem zweiten Lebensjahr mit Paris Hilton befreundet, deren Familie mit Nicoles Ziehvater Lionel Richie bekannt war. Als sich Nicoles biologischer Vater, der in Lionel Richies Band spielte, aufgrund seiner Drogenabhängigkeit nicht mehr in der Lage sah, für seine Tochter zu sorgen, nahm der Sänger die junge Nicole bei sich auf und adoptierte sie später. Sie machte einen College-Abschluss und besuchte die Arizona-Universität. Später arbeitete Nicole als Schauspielerin, Sängerin, Model, Autorin und Designerin. Nach Partyskandalen und Schlagzeilen um angebliche Essstörungen brachte die Beziehung mit dem „Good Charlotte“-Sänger Joel Madden Nicole die nötige Stabilität. Im Jahr 2008 kam Tochter Harlow zur Welt, 2009 wurde Sohn Sparrow geboren. 2010 folgte die Hochzeit, seitdem lebt das Paar weitestgehend skandalfrei.

Die neuesten News zu Nicole Richie