SAG Awards 2016 Das sind die Gewinner

 31.01.2016, 00:00 Uhr

Ein Tripple für Leonardo DiCaprio und Brie Larson! Nach dem die beiden Schauspieler in diesem Jahr bereits je einen Critic’s Choise Award und einen Golden Globe mit nach Hause nehmen durften, wurden Leo und Brie auch vergangenen Samstag bei den diesjährigen Screen Actors Guild Awards als beste Darsteller ausgezeichnet. DiCaprio überzeugte mit seiner Rolle in dem Rachethriller „The Revenant“ und Larson verdiente ihre Auszeichnung mit der Darstellung eines Entführungsopfers in „Room“. Es könnte also gut sein, dass sich zu Leos und Bries Awards Ende Februar noch ein Oscar dazugesellt. Der SAG Award für den besten Film ging an den Cast von „Spotlight“. In dem Drama über sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche spielen unter anderem Michael Keaton, Marc Ruffalo und Liev Schreiber mit. Die Preise als beste Nebendarsteller gewannen Idris Elba für „Beasts Of No Nation“ und Alicia Vikander für „The Danish Girl“.

Das könnte dich auch interessieren:

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen