Adam Levine

Itsin TV Star Adam Levine

Adam Noah Levine wurde am 18. März 1979 im kalifornischen Los Angeles in ein jüdisches Elternhaus hineingeboren, lehnte aber die im Judentum traditionelle Religionsmündigkeit der Bar Mitzwa ab. Schon in seiner Jugend gründete der US-amerikanische Sänger und Gitarrist, der gelegentlich auch als Schauspieler auftritt, mit anderen Musikern die Band Kara's Flowers, die allerdings keine großen Erfolge vorweisen konnte. Seinen Durchbruch als Frontmann hatte Levine, als sich der Gitarrist James Valentine der Gruppe anschloss, die sich dann in Maroon 5 umbenannte und mit Songs wie „Wake Up Call“ oder „Moves like Jagger“ hohe Chartplatzierungen erreichen konnte. Eine turbulente Beziehung habe Lewine dabei, nach eigenen Angaben, maßgeblich für die Lieder im Debütalbum „Songs About Jane“ inspiriert. Im Rahmen seiner Solokarriere arbeitete er unter anderem mit Alicia Keys, Slash und Eminem zusammen. Levine ist Jurymitglied in der amerikanischen Castingshow „The Voice“ und erhielt vom People Magazin 2013 den Titel Sexiest Man Alive. Seit Juli 2014 ist er mit Behati Prinsloo, einem Model aus Namibia, verheiratet.

17
Videos
23
Bilder
 11. Februar 2017
Adam LevineAdam LevineBehati PrinslooBehati Prinsloo

Adam Levine ist nun auch auf dem „Hollywood Walk of Fame“ zu finden! Der „Maroon 5“ Frontmann wurde vergangenen Freitag mit einem Stern geehrt und nutzte diese Gelegenheit auch gleich dazu, seine 4 Monate alte Tochter Dusty Rose zum ersten Mal in der Öffentlichkeit zu präsentieren. „Ich habe eine Tochter und die schönste Frau der Welt.“ – so der 37-Jährige in seiner Dankesrede – „Ich bin einer der glücklichsten Menschen und es hat nichts mit mir zu tun, sondern mit den Menschen die mich lieben und dafür möchte ich mich herzlich bedanken. Es ist einer der wunderbarsten Tage meines Lebens und ich werde ihn niemals vergessen.“

Itsin TV Stars
 05. Oktober 2016
Jonah HillJonah HillMartin ScorseseMartin Scorsese

Jonah Hill hätte Haus und Hof verkauft, um mit Star-Regisseur Martin Scorsese zusammenarbeiten zu können. So weit kam es für „The Wolf Of Wall Street“ zwar nicht, dafür verzichtete Hill auf eine Menge Kohle. „Nur“ 55.000 Euro ließ er sich für seine Rolle zahlen, die ihm immerhin eine Oscar-Nominierung einbrachte. Ryan Gosling wurde für seine Rolle in „Half Nelson“ auch für einen Goldjungen nominiert. Das war wohl auch sein einziger Lohn. Für einen Star seiner Größe ließ er sich mit rund 900 Euro pro Drehwoche vergleichsweise verdammt wenig zahlen. Welche Stars für ihre Rollen sonst noch auf Geld verzichtet haben, erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars
 25. September 2016
Adam LevineAdam LevineBehati PrinslooBehati Prinsloo

Vergangenen Mittwoch begrüßten Behati Prinsloo und Adam Levine ihre erstgeborene Tochter Dusty Rose. Nur drei Tage später teilte die frischgebackene Mama ein Foto ihrer Tochter mit ihren Instagram Fans. Auf dem Schnappschuss sieht man das zuckersüße Baby wie es friedlich auf der nackten, tätowierten Brust ihres Vaters schlummert. „Worte können es nicht beschreiben – Dusty Rose Levine“ – schreibt Behati unter dem Foto. Dusty Rose bedeutet für ihre Eltern die Welt, doch vermutlich wird die Kleine kein Einzelkind bleiben. Wie Adam in einem Interview mit Ryan Seacrest verriet, wünscht er sich eine große Familie.

Itsin TV Stars