„Hello“, Welt! Wir stellen Ausnahmekünstlerin Adele vor!

Adele

Name: Adele
Geburtsdatum und -ort: 05. Mai 1988 in London
Sternzeichen: Stier
Größe: 1,75 m
Partner: Simon Konecki (verheiratet) 

Mit beiden Beinen fest im Leben: Adele gelang 2008 der internationale Durchbruch

Mit „Hello“ hat sich Adele in den Köpfen vieler Menschen einen Platz als Ohrwurm-Garantin gesichert. Doch Adele Laurie Blue Adkins, wie die Künstlerin mit bürgerlichem Namen heißt, musste sich ihren Weg an die Spitze der Charts erst erkämpfen. Das am 05. Mai 1988 in London geborene Stimmwunder wuchs bei seiner Mutter auf. Zu den Einflüssen der Britin zählen die „Spice Girls“, Beyoncé wie auch Amy Winehouse. Adeles Karriere nahm Fahrt auf, als ein Freund bei "Myspace" ihre Musik veröffentlichte. 2006 wurde Adele beim Label „XL Recordings“ unter Vertrag genommen. Ihr erstes Studioalbum „19“ erschien 2008. Ihre ersten beiden Grammys gewann sie bereits im Jahr darauf - also 2009.

Geheimes Glück: Sängerin Adele hält ihr Privatleben weitestgehend von der Öffentlichkeit fern 

Bis zum Jahr 2019 sollten noch die Alben „21“ und „25“ sowie 13 weitere Grammys für Adele hinzukommen. Für ihre Arbeit am Titelsong zum Bond-Streifen „Skyfall“ gab es 2013 sogar noch einen Oscar obendrauf! Auch privat hat Superstar Adele bereits ihr großes Glück gefunden: Gemeinsam mit Simon Konecki gründete sie 2012 eine kleine Familie, als Sohn Angelo zur Welt kam. Ihr Leben hält die Sängerin so weit wie möglich privat. Feststeht jedoch spätestens seit ihrer „Grammy“-Dankesrede von 2017, als sie Simon ihren „Ehemann“ nannte, dass sie mit dem Vater ihres Sohnes auch verheiratet ist. Doch ihr privates Glück wurde auch zu einer Bewährungsprobe: 2016 verriet die „Hometown Glory“-Sängerin gegenüber der „Vanity Fair“, dass sie nach der Geburt ihres Sohnes an postnataler Depression litt. Mit ihrer Offenheit kann Adele sicherlich vielen anderen Betroffenen helfen.

Drei Fakten über Sängerin Adele, die ihr vielleicht noch nicht wusstet

✓ Im Zuge eines Scherzes mischte sich Adele 2015 inklusive einer falschen Nase, eines falschen Kinns und eines falschen Namens unter Kandidatinnen eines "Adele"-Double-Wettbewerbs
✓ Prominente Gesellschaft: Adele besuchte die „BRIT School“ in London und befand sich dort sicherlich in talentierter Gesellschaft. Schließlich brachte die Schule auch Talente wie Kate Nash oder Jessie J hervor
✓ Gegenüber der „BBC“ verriet die Britin einst, dass ihre Tweets vor Veröffentlichung geprüft werden, da sie in der Vergangenheit oft betrunken tweetete

92
Artikel
25
Bilder
Adele
Adele

Die Sängerin Adele gibt der Öffentlichkeit nur selten einen Einblick in ihr Privatleben. Doch nun postete die 32-Jährige ein paar Bilder auf Instagram, die beweisen, wie gut es ihr geht. In ihrem Wohnzimmer schien die „Someone Like You“-Interpretin eine kleine Privatparty zu feiern, indem sie ihren Auftritt auf dem Glastonbury-Festival 2016 nochmal Revue passieren ließ. Zu ihren Schnappschüssen schrieb die Britin: „Fünf Cider intus.“ Irgendwann schienen auch die Schlabberhose und das T-Shirt weichen zu müssen, um im Bühnenoutfit von damals gebührend ihre Performance zu würdigen. Hier fällt direkt wieder auf: Adele hat ziemlich viel Gewicht verloren und das Kleid hängt eher schlapp an ihr herunter. Die Fotos scheinen zudem nicht nur den Fans der Musikerin zu gefallen. Rapper Skepta schrieb: „Endlich habe ich dein Instagram-Passwort.“ Das kommentierte Adele lediglich mit zwei Emojis. Schon seit Ende September 2019 kursieren Gerüchte, die besagen, dass die beiden ein Paar wären. Was dahinter steckt, ist nicht bekannt. Zumindest wird diese Vermutung mit den Kommentaren der beiden nur weiter befeuert.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 29.06.2020, 10:38 Uhr

Adele hat ziemlich viel abgenommen, aber die alten Klamotten von früher hat die Sängerin offensichtlich noch aufgehoben. Sie zeigte auf Instagram, wie ihr das Kleid vom Glastonbury Festival aus dem Jahr 2016 heute passt, als die die Musikerin ihre Performance von damals daheim feierte. Neu entfachten zudem Gerüchte rund um eine Beziehung mit dem Rapper Skepta. Erfahrt mehr dazu hier!

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Vor allem die weiblichen Promis müssen sich, wenn es um ihr Gewicht geht, oft Einiges anhören. Mal sollen sie zu viel wiegen, mal sehen sie nach ihrer Diät anscheinend zu abgemagert aus. Es ist verflixt und scheint, als ob sie es nie jemandem recht machen können. Doch einige Stars haben fiese Kommentare bereits mit viel Humor und Intelligenz gekontert. Superstar Rihanna zum Beispiel sagte gegenüber der „Vogue“, dass sie einfach nicht wie ein Victoria’s Secret Model gebaut ist, demnach auch nie so aussehen wird und sich damit abgefunden hat. Die Sängerin betonte auch, dass sie sich dennoch in Dessous mega wohl und vor allem sexy fühlt. Die Message, dass jede Frau sich in ihrer eigenen Haut wohl fühlen sollte, egal wie viel sie wiegt, ist für die 32-Jährige aus Barbados offenbar super wichtig. Adele musste sich ebenfalls schon einige Kommentare anhören. Früher war sie immer zu dick und wurde angefeindet, nun hat sie abgespeckt und muss trotzdem ganz schön viel Hate einstecken. Sie ist trotzdem stolz darauf, die Mehrheit der Frauen zu repräsentieren, wie sie gegenüber dem „Mirror“ erklärte. Außerdem sollte es eigentlich völlig egal sein, ob man zu- oder genommen hat. So geht’s auch Sängerin Demi Lovato, die sich auf Instagram immer wieder besonders offen rund um das Thema Bodyshaming zeigt. Im Interview mit „kiss 102.7“ verriet sie: „Ich ärgere mich darüber, dass Leute denken, es sei in ORdnung, Schlagzeilen über die Körperformen von Menschen zu schreiben. Besonders wenn sie bereits unter Essstörung leider oder gelitten haben.“ Mit ihrem Kommentar macht sie sicherlich nicht nur anderen Promi-Ladies Mut!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 14.06.2020, 11:00 Uhr

Vor allem die weiblichen Stars stehen nicht immer für ihre Leistungen im Vordergrund. Ihr Aussehen und vor allem ihr Gewicht wird ebenso häufig zum Thema gemacht. Egal ob Rihanna, Adele oder Jessica Simpson und egal ob zu dick oder zu dünn: Ihr Gewicht wird so gut wie immer angesprochen. Wie witzig und intelligent die Promi-Damen allerdings auf die oftmals fiesen Kommentare reagierten, erfahrt ihr bei uns.

„it's in TV“-Stars
Adele
Adele

Adele schockte am 6. Mai ihre Fans, als sie erstmals selbst ein Bild von sich und ihrer erschlankten Figur postete. Die Reaktionen waren gespalten über den extremen Gewichtsverlust der Sängerin. Und so startete eine große Debatte über die Figur der Musikerin. Nun meldete sich Adeles ehemaliger Trainer Pete Geracimo zu Wort und erklärte: „Es ist entmutigend, die negativen Kommentare und fettfeindlichen Anschuldigungen zu lesen, die die Echtheit ihres erstaunlichen Gewichtsverlusts in Frage stellen. Aus meiner eigenen Erfahrung mit ihr über viele Höhen und Tiefen hinweg zu arbeiten, weiß ich, dass sie immer nach ihrem eigenen Trommelklang und Bedingungen marschiert ist.“ Weiter führte der Sportler aus: „Als Adele und ich unsere gemeinsame Reise begannen, ging es nie darum, super dünn zu werden. Es ging darum, sie gesund zu machen. Vor allem nach der Schwangerschaft und nach der Operation.“ Ihr Privatleben änderte sich durch die Scheidung allerdings drastisch. Dadurch kam ihre Entscheidung, besser zu essen und viel Sport zu machen, führte ihr ehemaliger Personal Trainer aus. Außerdem stellte Pete Geracimo klar: „Sie hat nicht Gewicht verloren, damit sich andere selbst schlecht fühlen. Diese persönliche Transformation hat mit niemandem etwas zu tun. Es geht um Adele und darum, wie sie ihr Leben leben will. Sie hat sich nicht verändert von der Adele, mit der wir aufgewachsen sind und die wir geliebt haben.“ Wie Adeles Kritiker nun wohl auf diese Ansage reagieren werden? Wir bleiben dran.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
Regina Fürst
Regina Fürst
 08.05.2020, 12:01 Uhr

Wahnsinn, wie viel Adele in den vergangenen Monaten abgenommen hat! Doch einige Anhänger kritisieren die Sängerin auch dafür, dass sie zu dünn sei. Nun meldete sich der ehemalige Trainer der „Skyfall“-Interpretin zu Wort und verteidigte Adele. Es sei ihre Entscheidung, sich besser zu ernähren und mehr Sport zu machen. Weitere Details dazu gibt’s hier.

„it's in TV“-Stars
Adele
Adele

Am 5. Mai 2020 feierte die Sängerin Adele ihren 32. Geburtstag. Die britische Sängerin macht sich seit einiger Zeit rar und zeigt kaum Schnappschüsse von sich auf Instagram. Erst vor wenigen Monaten überraschte die „Someone Like You“-Interpretin auf aufgetauchten Fan-Fotos mit ihrer erschlankten Erscheinung. Wer dem Gesangswunder auf Instagram folgt, hat wohl bei ihrem neuesten Schnappschuss zweimal hingucken müssen, denn hier präsentierte Adele erstmals selbst ihre neue Figur und wirkt sichtlich glücklich. Zu ihrem Pic schrieb sie: „Vielen Dank für die Liebe zu meinem Geburtstag. Ich hoffe, dass ihr alle in dieser verrückten Zeit sicher und bei Verstand bleibt. Ich möchte all unseren Ersthelfern und wichtigen Mitarbeitern danken, die für unsere Sicherheit sorgen und dabei ihr Leben riskieren! Ihr seid wirklich unsere Engel. 2020 okay tschüss danke.“ Auch die Follower der Grammy-Preisträgerin waren begeistert von dem Update. Ein Anhänger kommentierte: „Wow, du bist umwerfend!“ Ein anderer fragte unglaubwürdig: „Wer ist sie und was hat sie mit Adele gemacht?“ Der Account von „O, the Oprah Magazine“ von Talkmasterin Oprah Winfrey kommentierte: „Unser Geburtstagsgeschenk sollte ein Adele Album 2020 sein, oder?“ Dazu äußerte sich Adele zwar nicht, aber schon im Februar hieß es, die Musikerin plane, noch im September ein neues Werk zu veröffentlichen.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 06.05.2020, 11:50 Uhr

Zu ihrem 32. Geburtstag machte die Sängerin Adele ihren Fans ein ganz besonderes Geschenk, denn sie postete endlich mal wieder einen Schnappschuss von sich. Ihre Instagram-Anhänger erkannten sie aber wohl kaum wieder. Die Musikerin hat stark abgenommen und ist nun mega schlank, wirkt aber total happy. Ihr wollt mehr zum Thema erfahren? Hier bekommt ihr Details.

„it's in TV“-Stars
Adele
Adele

Schon Anfang 2020 tauchten Paparazzi-Bilder von Adele auf, die sie total erschlankt zeigten. Die Sängerin war früher bekannt für ihre Pfunde und schien sich in ihrer Haut wohl zu fühlen. Ein neues Bild der "Someone Like You"-Interpretin zeigt sie jedoch nochmal dünner. Sie ist sogar kaum wiederzuerkennen. Auf einer Oscar-Party von Jay Z und Beyoncé wurde der Schnappschuss aufgenommen. An ihrer Seite sieht man die polnische Fernsehmoderatorin Kinga Rusin, die überglücklich via Instagram von ihren Erlebnissen auf der Party berichtete. 30 Kilo soll die Britin abgenommen haben, heißt es in ihrem Post. Und die Moderatorin hat Adele zunächst nicht erkannt, wie sie gestand: "Ehrlich gesagt, habe ich sie nicht erkannt, weil sie jetzt dünn wie ein Komma ist! Wir unterhielten uns lachend, bis sie ihren Namen sagte." Kein Wunder, denn eigentlich kannten wir das Stimmwunder nur mit ein paar Kilos mehr auf den Rippen. Eine Quelle verriet zudem gegenüber "E! News" über die 31-jährige Grammy-Preisträgerin: "Sie hat noch mehr Gewicht verloren. Alle sagten: ‚Ist das Adele?! Sie trug ein goldenes Kleid mit Fransen. Es war ein xxx (?) sehr 60er-Jahre-Look mit ihrem Haar und Make-up. Sie sah unglaublich aus." Hoffentlich bekommen wir bald mehr Fotos von Adeles neuem Look zu sehen!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 11.02.2020, 14:49 Uhr

Adele wirkt mittlerweile schon richtig abgemagert! Die Sängerin war früher bekannt für ihre Kurven, davon ist aber nichts mehr übrig, wie ein neues Foto von der Sängerin beweist. Ihr wollt selbst einen Blick darauf werfen und mehr Details über die 31-jährige Britin erfahren? Dann seid ihr hier richtig!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Billie Eilish
Billie Eilish

Billie Eilish ist wohl derzeit die Königin der Superlative! Die Sängerin hat erst kürzlich die wichtigste Musikpreisverleihung, die Grammys, gerockt und sogar fünf Awards abgeräumt. Nun performt sie auch noch bei der Vergabe des wichtigsten Filmpreises der Welt: Den Oscars! Wie nun bekannt wurde, wird die 18-Jährige eine besondere Darbietung bei der Show am 9. Februar zeigen. Was sie singen wird und wie die Performance aussieht, hat das Ausnahmetalent aber bisher noch nicht verraten. Doch es könnte schon ein Vorgeschmack auf weitere Oscar-Performances sein, schließlich singt Billie auch den Titelsong zur neuen James-Bond-Verfilmung "Keine Zeit zu sterben" und wir erinnern uns: 2013 erhielt Adele den Oscar für den besten Filmsong für ihren James-Bond-Track "Skyfall". Nach all dem, was Billie Eilish im letzten Jahr gezeigt hat, werden wir für den actiongeladenen Streifen mit Daniel Craig sicher einen weiteren genialen Hit von ihr zu hören bekommen. Bis dahin sind wir schon ganz gespannt auf die noch unbekannte Performance der "bad guy"-Interpretin bei der diesjährigen und inzwischen schon 92. Oscar-Verleihung.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 30.01.2020, 10:56 Uhr

Nach ihrem erfolgreichen Abend bei den Grammys am vergangenen Sonntag steht bald schon ein weiteres Highlight im Terminkalender von Megastar Billie Eilish. Die Sängerin wird eine Performance bei den diesjährigen Oscars geben. Doch dabei handelt es sich noch um eine geheime Angelegenheit. Nicht ganz so geheim ist dagegen, dass sie den neuen Bond-Song zum Film "Keine Zeit zu sterben" singen wird. Erfahrt hier mehr darüber!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen