Al Pacino

Schauspieler, gegenspieler, rolle, Bösewicht, Frau, traualtar, Stars, Batman, Leonardo DiCaprio, Bar Refaeli, Sat.1, Million Dollar Shooting Star
Al Pacino
8
Videos
1
Artikel
7
Bilder

News zu Al Pacino:

Al Pacino
Al Pacino

Promi Singles 2020 Männer Fernab des Blitzlichtgewitters führen die Stars nicht unbedingt immer ein Leben nach dem Motto "Friede, Freude, Eierkuchen". Auch wenn das neue Jahr erst wenige Wochen alt ist, haben sich einige Promis bereits jetzt überraschend getrennt. Welche männlichen Stars derzeit wieder zu haben sind, erfahrt ihr hier: Sänger NE-YO heiratete 2016 seine große Liebe Crystal. Das Paar krönte seine Liebe mit zwei Kindern. Doch seit Anfang 2020 ist die Beziehung der beiden passé. Doch im Podcast "Privat Talk with Alexis Texas" erklärte der Musiker, er werde nie schlecht über seine Ex sprechen und sie immer respektieren. Auch die Hollywood-Ikone Al Pacino ist wieder Single: Der 79-Jährige und seine 36 jüngere Partnerin Meital Dohan trennten sich wegen des großen Altersunterschieds, wie die Schauspielerin erzählte: "Es ist schwer, mit einem so alten Mann zusammen zu sein, selbst wenn er Al Pacino heißt." Fast zwei Jahre waren die beiden ein Paar. Auch der deutsche Schauspieler Wotan Wilke Möhring und seine Freundin Cosima Lohse gehen getrennte Wege. Die beiden sind aber eigentlich schon seit Monaten nicht mehr zusammen, wie allerdings erst vor Kurzem bekannt wurde. Der Grund für das Liebes-Aus ist nicht bekannt. Wie und ob sich das Liebeskarussell bei den männlichen Stars in diesem Jahr noch weiterdreht und ob die frisch gebackenen Single-Männer doch noch ihr großes Glück finden? Wir sind gespannt.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 07.03.2020, 11:00 Uhr

Während einige Promis glücklich vergeben sind, sind manche männlichen Stars derzeit schon wieder Singles, denn 2020 haben sich schon einige berühmte Paare wieder getrennt. Ihr wollt wissen, um wen es geh? Hier erfahrt ihr mehr darüber!

„it's in TV“-Stars

Auf die bisher zweitlängste Beziehung von Leo mit Model Gisele Bündchen folgte sogleich die längste: Ein Jahr mehr und somit ganze sechs Jahre blieben DiCaprio und Bar Refaeli ein Paar. 2005 lernte der Schauspieler das Model kennen, das hierzulande vor allem durch die Sat.1-Show "Million Dollar Shooting Star" bekannt wurde. Auch der Altersunterschied von elf Jahren schien für das Paar keine Rolle zu spielen. Der "Gossip Girl"-Star Blake Lively konnte den Frauenschwarm hingegen nicht so lange an sich binden wie ihre zwei Vorgängerinnen. Ihre Beziehung mit DiCaprio hielt nichtmal ein Jahr. 2011 fand sie aber doch noch ihr Glück und heiratete den "Deadpool"-Darsteller Ryan Reynolds. Im Dezember desselben Jahres, also nur zwei Monate nach dem Beziehungs-Aus mit Lively, traf Leonardo DiCaprio den 15 Jahre jüngeren "Victoria’s Secret"-Engel Erin Heatherton. 2013 spielte diese neben Adam Sandler in "Kindsköpfe 2" mit. Äußerst lang hielt die Beziehung zwischen ihr und dem Hollywoodstar aber auch nicht, denn 2013 war dieser schon längst mit der deutschen Schönheit Toni Garrn zusammen - aber auch hier knackten die beiden die magische Grenze von 12 Monaten nicht! Ganze 16 Jahre jünger als Leo war 2015 Kelly Rohrbach. Das Model ersetzte Pamela Anderson beim 2017er Relaunch von "Baywatch" und das sagt eigentlich schon alles, oder? 2016 folgte dann eine ebenfalls einjährige Beziehung mit dem dänischen Model Nina Agdal, die unter anderem auch schon für "Victoria’s Secret" Flügelchen auf dem Rücken trug. Altersunterschied hier: 18 Jahre! Bei Camila Morrone liegt der Altersunterschied hingegen schon in der Familie. Während das argentinische Model und Leonardo DiCaprio 23 Jahre trennen, war ihre Mama bereits die Freundin von Schauspiellegende Al Pacino. Die beiden waren sogar satte 36 Jahre auseinander. Camilla ist neben ihrer Vorliebe für ältere Männer, vor allem für ihre Rolle als Tochter von Bruce Willis in "Death Wish" bekannt und ist in der heißen Ex-Liste von Hollywoodstar Leonardo DiCaprio vorerst das Schlusslicht!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 07.04.2019, 00:00 Uhr

Schauspielstar Leonardo DiCaprio lässt sich einfach nicht binden. Die Liste seiner Ex-Freundinnen ist gespickt mit hübschen Frauen. Im zweiten Teil unseres Videos werfen wir einen Blick auf DiCaprios neuste Beziehungen.

„it's in TV“-Stars
Barack Obama
Barack Obama
Nach "Obama-Deal":
Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 25.09.2018, 11:04 Uhr

Es ist kaum zu glauben, aber wahr: Den Streaming-Anbieter Netflix gibt es bereits seit über 20 Jahren. Im August 1997 startete Netflix als Online-DVD-Versender und rottete bis heute zahlreiche Videotheken nahezu aus. Inzwischen produziert der Streaming-Dienst sogar eigene Serien sowie Filme und verpflichtet immer mehr Stars. Erst kürzlich wurde bekannt, dass der ehemalige US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle künftig Filme, Serien und Dokumentationen für das Netflix-Programm produzieren wollen. Doch sie sind nicht die einzigen Stars, die auf Netflix ihre Werke veröffentlicht haben.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Damian Lewis
Damian Lewis
 08.12.2016, 14:22 Uhr

„Homeland“-Darsteller in „Ocean’s Eight“? – Damian Lewis soll die Rolle des Bösewichts im weiblichen Nachfolger der „Ocean’s Trilogie“ übernehmen. „Variety“ zufolge soll er in den finalen Zügen der Vertragsverhandlungen stecken. Aufnehmen muss er es in dem Film dann mit Sandra Bullock, Rihanna und Co. Mehr zu dem am 8. Juni 2018 erscheinenden Film, erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
 26.09.2016, 16:31 Uhr

Bei einer Frau wie Charlize Theron würde es sich ein Mann normalerweise nicht zwei Mal überlegen, ob er sie heiraten möchte. Doch tatsächlich war die Schauspielerin nie verheiratet. Auch Al Pacino, der schon 1940 geboren wurde, hat nie geheiratet. Welche Stars sonst noch darauf verzichtet haben, vor dem Altar „Ja“ zu sagen, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Oscar
 31.08.2016, 16:58 Uhr

Chris Evans war schon in so einigen Filmen als „Captain America“ unterwegs, um die Welt zu retten. Doch der Superhelden-Ruhm zieht auch andere Stars an! Wer gerne mal in die Rolle eines Helden oder auch eines Bösewichts schlüpfen würde, erfahrt ihr hier: Tom Hanks spielt gerne den netten Typen, würde sich aber gerne mal als fieser Gegenspieler von Batman versuchen, wie er verraten hat. Auch Eddie Redmayne, der bereits einen Oscar sein Eigen nennt, hätte Lust darauf. Grund dafür? Seine guten Freunde Scarlett Johansson und Tom Hiddleston haben verdammt viel Spaß dabei. Welche Stars sonst noch dazu gehören, seht ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen