Alden Ehrenreich

Star Wars, Han solo, offiziell, emilia clarke, Donald Glover, woody harrelson, Lando Calrissian, Disney, A Star Wars Story, Spin-off, Abenteuer, rolle
Alden Ehrenreich
4
Videos
5
Bilder

Ausgeplaudert: So viele Han Solo-Filme wird es insgesamt geben! – Am 24. Mai startet mit „Solo – A Star Wars Story“ ein Ableger der „Star Wars“-Reihe in den deutschen Kinos. Doch wer dachte, der Film, mit Alden Ehrenreich in der Hauptrolle des berühmten Schmugglers, wäre der erste und letzte, der könnte sich geirrt haben. Im Interview mit dem „Esquire“-Magazin hat sich der 28-Jährige ein klein wenig verplappert. Auf die Frage, in wie vielen Filmen er Han Solo spielen wird, sagte er „Drei“ und fügte hinzu: „Ich weiß gar nicht, ob das schon offiziell oder öffentlich ist, aber ja…“ Na, das klingt doch eindeutig, als wäre Alden da zu viel über die Lippen gekommen. Dann muss Disney wohl bald mit einer wirklich offiziellen Verkündung nachziehen. Wobei es heutzutage Gang und Gebe ist, dass man Schauspieler vorsorglich für mehrere Filme verpflichtet. Was also wirklich Sache ist, bleibt abzuwarten. Bis dahin freuen wir uns schon riesig auf „Solo – A Star Wars Story“, der am 24. Mai starten wird.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 25. April 2018, 17:20 Uhr

Alden Ehrenreich übernimmt die Hauptrolle in „Solo – A Star Wars Story“, einem Film über den berühmten „Star Wars“-Schmuggler Han Solo. Zuletzt gab er dem „Esquire“-Magazin ein Interview und dabei rutschte ihm versehentlich die Anzahl der geplanten „Solo“-Filme heraus. Alles dazu, erfahrt ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 22. Februar 2017, 14:28 Uhr

Es ist ganz schön eng geworden, im „Millennium Falken“! Am 20. Februar haben, in den Pinewood Studios in London, die Dreharbeiten für das zweite „Star Wars“-Spin-off, über die Abenteuer des jungen Han Solo, begonnen. Auf einem Foto vom Set zeigen sich nun die Regisseure Christopher Miller und Phil Lord, sowie die Darsteller rund um Alden Ehrenreich, der die Kult-Rolle von Harrison Ford übernommen hat – und dabei blieb kein Platz mehr im Cockpit frei! Ihr wollt auch an der Vorfreude teilhaben? Dann müsst ihr euch diesen Beitrag unbedingt anschauen“

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 04. Januar 2017, 11:15 Uhr

Woody Harrelson hatte bereits die Ehre Jennifer Lawrence’ Mentor im „Die Tribute von Panem“-Franchise zu spielen. Wie „Variety“ berichtet, steht er nun sogar davor, eine Rolle im neuen „Star Wars“-Spin-off über Han Solo zu erhalten. Und dabei würde er erneut einen Mentor spielen, dieses Mal für den von Alden Ehrenreich verkörperten Schmuggler. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 16. März 2016, 14:34 Uhr

Es ist ein großes Erbe, welches „Lucasfilm“ einem jungen Schauspieler anvertrauen wird. Immerhin geht es um die Rolle des Weltraum-Schmugglers „Han Solo“ aus „Star Wars“. Hat man Harrison Ford im Dezember noch ein weiteres Mal in seiner Rolle in „Das Erwachen der Macht“ sehen können so wurde nun aus 2.500 Schauspielern ein neuer Darsteller für die frühen Abenteuer der Figur gesucht. Jetzt hat man Berichten zufolge ordentlich ausgesiebt, so dass nur noch drei potenzielle Schauspieler übrig sind. Da wäre zum einen Alden Ehrenreich, der aktuell in den Coen-Brüder-Film „Hail, Cesar!“ zu sehen ist. Aber auch „Transformers“-Darsteller Jack Reynor gehört zur engeren Auswahl. Heimlicher Favorit könnte jedoch Taron Egerton sein, der das Publikum in „Kingsman“ bereits von sich überzeugen konnte. Alle drei seien letzte Woche für Tests in London zu Gegend gewesen. Der „Star Wars“-Spin-Off-Film soll 2018 in die Kinos kommen und wird von Phil Lord und Chris Miller inszeniert.

Itsin TV StarsItsin TV Themen