Alexander McQueen

Alexander Mc Queen, Designer, Sarah Burton, Outfit, London, Schauspielerin, fernsehstudio, American Horror Story, Sarah Paulson, Crazy Rich Asians, Gemma Chan, Robe
3
Videos
1
Artikel
3
Bilder

News zu Alexander McQueen:

Oscar

Die 91. Oscar-Verleihung brachte nicht nur viele strahlende Sieger, sondern auch einige modische Aha-Momente. Die schönsten aber auch fragwürdigsten Roben der Stars seht ihr hier! Auffallen wollte wohl vor allem der "American Horror Story"-Star Sarah Paulson: Ihr Kleid war nicht nur farblich ein Blickfang. Doch der bauschige Schnitt und der bauchfreie Teil waren insgesamt wohl doch etwas zu viel des Guten, oder? Eine Schippe drauf setzte da die "Crazy Rich Asians"-Darstellerin Gemma Chan. Ihre Robe von Designer Valentino erinnerte wohl eher an eine knallpinke Bettwäsche. Für ein schlichtes Schwarz hingegen entschied sich die sonst stets recht auffallend gekleidete Lady Gaga. Nicht nur ihr Alexander McQueen Outfit sorgte dabei für verzückte Blicke, vor allem der Schmuck der oscarprämierten Sängerin war Gesprächsthema. Die 32-Jährige trug eine Diamant-Kette von Tiffany. Umgerechnet rund 26 Millionen Euro soll der Klunker Wert sein und wurde zuletzt von Hollywood-Ikone Audrey Hepburn getragen. Besonders im Trend waren die Damen in Metallic-Look: Egal ob "Captain Marvel"-Star Brie Larson, Sängerin Jennifer Lopez oder Schauspielerin Glenn Close! Sie alle funkelten ganz besonders auf dem Red Carpet. Doch ein Mann überstrahlte sie alle: "Pose"-Star Billy Porter kam im maßgeschneiderten Smokingkleid aus Samt und setzte damit ein Statement gegen geschlechtsspezifische Kleidung: "Mein Ziel ist es, jedes Mal, wenn ich auftrete, eine wandelnde politische Botschaft zu sein. Ich will Erwartungen brechen." Und, welches dieser Outfits würdet ihr auf dem roten Teppich tragen?

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 25.02.2019, 11:51 Uhr

Auf dem roten Teppich übertrumpften sich die Damen mit ihren schicken Roben bei den Oscars 2019 mal wieder. Doch ein Outfit überraschte alle: "Pose"-Star Billy Porter kam im maßgeschneiderten Smokingkleid aus Samt. Ihr wollt die ausgefallensten Kleider sehen und wissen, wie viele Millionen Lady Gagas Diamantkette wert ist? Dann klickt hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Meghan Markle
Meghan Markle

Es sind nur noch 3 Monate bis Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Marke sich nach zwei Jahren Beziehung endlich das Ja-Wort geben und die Hochzeitsvorbereitungen laufen schon auf Hochtouren. Vergangenen Sonntag gab das englische Königshaus neue Details für die royalen Feierlichkeiten bekannt. Nach der einstündigen Trauungszeremonie, die um 12h Mittags in der St. George Kapelle in Windsor stattfindet, werden sich Prinz Harry und Meghan in einer Pferdekutsche der Öffentlichkeit präsentieren. Nach der Kutschfahrt gibt es zunächst eine große Feier im Schloss Windsor bevor es anschließend zum Frogmore House geht. Dort lädt Prinz Charles die Hochzeitsgesellschaft zu einem privaten Empfang ein. Wer genau Meghan und Harry als Trauzeuge zur Seite stehen wird, ist bisher noch nicht geklärt und auch die Frage nach dem Hochzeitskleid steht noch offen. Wir bleiben dran.

Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 28.09.2018, 14:23 Uhr

Auf diesen Tag haben viele gewartet: Am 19. Mai 2018 werden sich Prinz Harry und die ehemalige "Suits"-Darstellerin Meghan Markle endlich das Ja-Wort geben. Mit seinen Gästen wird das royale Paar auf Schloss Windsor im Westen Londons feiern. Die ewige Liebe wollen sich Harry und Meghan um 12 Uhr britischer Zeit (13 Uhr in Deutschland) in der St.-George's-Kapelle schwören. Hier wurde Harry bereits als Baby getauft. Zum großen Tag gibt es natürlich auch eine Live-Berichterstattung im Fernsehen. Sowohl das ZDF als auch RTL sind hautnah bei den Feierlichkeiten dabei.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 15.02.2016, 13:31 Uhr

Den Valentinstag haben viele Stars auf dem roten Teppich bei den „British Academy Film Awards“ 2016 verbracht. Die Herren hatten natürlich Smoking an und damit fällt der Blick wie immer auf die Damen und ihre Kleider. Den Bogen raus hat Cate Blanchett die ziemlich gut aussah in ihrem Kleid von Alexander McQueen. Ein bisschen kalt bei Minusgraden und Wind. Ebenfalls wetterfest und in Plauderlaune war Kate Winslet die Interviews und Autogramme gab. Die meisten Kleider waren für das Wetter eher ungeeignet, aber Dakota Johnson lies es sich nicht nehmen ihr feuerrotes Kleid von Dior zu tragen und war ein echter Hingucker. Für Irritationen sorgte Schauspielerin Rebel Wilson – die sonst schrille Ulknudel kam ganz in schwarz und wirkte damit irgendwie nicht mehr wie sie selbst.

„it's in TV“-Stars
 23.11.2015, 12:46 Uhr

Salma Hayek und ihr Busen sind ein unschlagbares Team in Hollywood! – Egal wo und wann sich die schöne Latina zeigt, sie präsentiert stets ein unglaublich pralles Dekolleté. Zuletzt durfte man sie in London bei den „Evening Standard Theatre Awards“ bewundern. Dort trug die 49-Jährige ein „Alexander McQueen“-Kleid, dass Fans und Fotografen tolle Aussichten bescherte. Wie schafft Salma das nur immer wieder aufs Neue?

„it's in TV“-Stars