Alicia Keys

Stars, sängerin, Außerirdische, Rihanna, Himmel, Beyonce, Fans, Show, Promis, star, finale, Song
Alicia Keys
17
Videos
35
Bilder

News zu Alicia Keys:

Kobe Bryant
Kobe Bryant

Die NBA-Legende Kobe Bryant kam am 26. Januar durch einem tragischen Helikopter-Unfall ums Leben. Der 41-Jährige war auf dem Weg nach Los Angeles, wo er seiner Tochter Gianna beim Basketballspielen zusehen wollte. Auch die 13-Jährige befand sich im Helikopter und gehört zu den neun Insassen, die starben, nachdem der Hubschrauber wegen nebligen Wetters in den Bergen im Norden von Los Angeles abstürzte und Feuer fing. Viele Prominente meldeten sich bereits nach Bekanntwerden des Unglücks zu Wort und bekundeten ihr Beileid. Bryants ehemaliger "Los Angeles Lakers"-Kollege Shaquille O’Neal äußerte sich sehr bestürzt: "Ich finde keine Worte für meinen Schmerz, den ich durchmache, weil ich meine Nichte Gigi und meinen Bruder Kobe Bryant verloren habe. Ich liebe euch und ihr werdet fehlen. Mein Beileid geht an die Bryant-Familie und die Familien der anderen Passagiere an Bord." Auch Selena Gomez war geschockt und schrieb auf Instagram: "Ich war so erschüttert, als ich die Nachrichten über Kobe hörte. Am meisten erinnere ich mich daran, wie nett er zu meiner Familie war. Er hielt sogar meinen Patensohn und meinte, er würde ihm Sprungwürfe beibringen. Ich bete für seine Familie und die Familien der Passagiere und des Piloten, die ihre Leben verloren haben. Sagt heute jemandem, dass ihr ihn oder sie liebt." Auch die Grammy-Awards wurden überschattet von Kobe Bryants Tod. Die Veranstaltung fand im Staples Center in Los Angeles statt, wo die Los Angeles Lakers, das ehemalige Team des Sportlers, seine Heimspiele austrägt. Die Moderatorin des Abends, Alicia Keys, sang ihm zu Ehren einen Song und sagte: "Hier sind wir alle, in der größten Nacht der Musik. Um ehrlich mit euch zu sein, fühlen wir gerade eine wahnsinnige Trauer. Heute haben Los Angeles, Amerika und die Welt einen Helden verloren. Wir stehen hier und unsere Herzen sind gebrochen, im Haus, das Kobe erschaffen hat. In diesem Moment sind Kobe und seine Tochter Gianna und alle, die wir heute auf tragische Weise verloren haben, in unserem Geist, in unseren Herzen, unseren Gebeten, in diesem Gebäude. Ich bitte alle, einen Moment zu nehmen und sie in euch festzuhalten und eure Stärke und Unterstützung mit ihren Familien zu teilen." Kobe Bryant hinterlässt eine Frau und noch drei weitere Kinder. Er zählte zu den besten NBA-Spielern überhaupt und spielte bereits 20 Jahre für die Los Angeles Lakers.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 27.01.2020, 12:12 Uhr

Die NBA-Legende Kobe Bryant ist im Alter von 41 Jahren bei einem Helikopter-Absturz ums Leben gekommen. Auch seine 13-jährige Tochter ist unter den Opfern. Promis wie Selena Gomez, aber auch sein ehemaliger Teamkollege Shaquille O’Neal trauern um den Sportler. Bei den Grammys wurde ebenfalls an den einstigen „Los Angeles Lakers“-Star gedacht. Hier gibt’s mehr zum Thema.

„it's in TV“-Stars
Billie Eilish

Billie Eilish Billie Eilish hat allen Grund, sich auf die Grammy-Verleihung in der Nacht zum 27. Januar zu freuen. Die 18-Jährige ist für insgesamt sechs Preise nominiert, darunter die vier Hauptpreise wie zum Beispiel "Album des Jahres" und "Lied des Jahres". Sie ist damit die jüngste Künstlerin, die jemals in den vier Top-Kategorien gleichzeitig nominiert war. Jetzt wurden auch die Showacts bekanntgegeben, die bei dem wichtigsten Musikpreis der Welt auftreten. Und natürlich ist unter ihnen auch Billie Eilish! Die "bad guy"-Hitmacherin darf den Zuschauern live ordentlich mit ihren Erfolgssongs einheizen. Doch sie ist nicht die einzige, die die Grammy-Bühne rocken wird. Auch Lizzo, die ebenfalls heiße Anwärterin auf die begehrten Trophäen ist und insgesamt die Chance auf acht Trophäen hat, wird auftreten. Die 62. Verleihung des Musikpreises ist also eine Show der Superlative. Alicia Keys wird wie schon 2019 durch den Abend führen und sicherlich ebenfalls ein paar Töne auf dem Klavier anstimmen. Außerdem tritt erstmals der Country-Star Blake Shelton zusammen mit seiner Lebensgefährtin Gwen Stefani auf. Über Twitter könnt ihr die Verleihung sogar live anschauen! Wir sind schon gespannt, wer die glücklichen Grammy-Gewinner sind.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 10.01.2020, 11:38 Uhr

Die Fans von Billie Eilish werden ihrem Idol sicherlich die Daumen drücken, wenn die Grammys in der Nacht zum 27. Januar 2020 verliehen werden. Doch die Zuschauer können sich auch auf einen Auftritt der "bad guy"-Interpretin bei der Verleihung des begehrten Musikpreises freuen. Wer sonst noch live auftritt und weitere Details, erfahrt ihr bei uns!

„it's in TV“-Stars
Billie Eilish

Das Erfolgsjahr 2019 wird für Billie Eilish jetzt noch besser, denn die Sängerin ist mit ihrem Album "When We All Fall Asleep, Where Do We Go?" für insgesamt sechs Grammys nominiert. Mit erst 17 Jahren ist die US-Amerikanerin damit die jüngste Anwärterin auf die vier wichtigsten Preise in den Kategorien "Best New Artist", "Best Album", "Best Song" und "Best Record". Hinzu kommen die Kategorien "Best Solo Pop Performance" und "Best Pop Album". Damit schreibt Billie Geschichte in der Verleihung. Doch sie ist nicht die einzige Newcomerin, die die Verleihung dominiert: Die 31-jährige Sängerin und Rapperin Lizzo gilt mit ihrem Album "Cuz I Love You" als Favoritin des Abends, denn sie hat Chancen auf insgesamt acht Trophäen und ist wie Billie in allen vier wichtigsten Kategorien vertreten. Über insgesamt fünf Nominierungen konnte sich auch Ariana Grande freuen, die sich schon via Twitter dafür bedankte. Wer dieses Mal die begehrten Preise mit nach Hause nehmen kann, erfahren wir jedoch erst in der Nacht zum 27. Januar 2020 wenn die Verleihung stattfindet. Durch den Abend führt dann, wie auch schon 2019, die Soulsängerin Alicia Keys.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 21.11.2019, 12:55 Uhr

Bei den Grammys 2020 ist Billie Eilish für sechs Awards nominiert. Dabei schreibt sie sogar Musikgeschichte, denn so jung wie sie war noch kein Künstler zuvor für die vier wichtigsten Preise der Verleihung nominiert. Ihr wollt mehr darüber erfahren und wissen, wer die große Favoritin für den Musikpreis ist und ob auch Fanliebling Ariana Grande hoffen darf? Dann seid ihr hier genau richtig.

 

„it's in TV“-Stars

Startet Alicia-Awa Beissert jetzt als YouTuberin durch? Die sympathische Sängerin landete im Finale von "Deutschland sucht den Superstar" leider nur auf dem vierten Platz. Dennoch will sie jetzt Karriere machen und kündigte via Instagram auch schon etwas Neues für ihre mehr als 300.000 Abonnenten an. Hier schrieb sie: "Ich habe mich zu Hause auf jeden Fall schon eingelebt und konnte es nicht lassen, direkt zu singen. Ich plane gerade mein erstes Video auf YouTube und bin fest davon überzeugt, dass ich eine akustische Version von meinem eigenen Song "Good Things" mache, what do you think about it." Hier fügte sie in den Tags "Shallow" und "Lady Gaga" hinzu. Klingt, als würde Alicia ein Cover des oscarprämierten Songs der US-Sängerin, zusammen mit Bradley Cooper, planen. Wir sind auf jeden Fall schon total gespannt, was Alicia-Awa Beissert uns auf YouTube präsentieren wird und freuen uns natürlich auch schon auf eine Akustik-Version ihres DSDS-Songs "Good Things".

David Maciejewski
David Maciejewski
 02.05.2019, 10:38 Uhr

Alicia-Awa Beissert landete im Finale der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" auf dem vierten Platz. Trotz des verpassten Titels will sie nun eine Karriere im Musikbusiness starten. Via Instagram kündigte sie an, auf YouTube Songs zu veröffentlichen. Mehr zur DSDS-Teilnehmerin erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Alicia-Awa Beissert steht im Finale von „Deutschland sucht den Superstar“! Die sympathische Sängerin wird am 27. April mit zwei Songs im Gepäck um den Titel als neuer Superstar von Deutschland kämpfen. Nun ist auch bekannt, welche Nummern die 21-Jährige singen wird: Zunächst wird sie es mit „Girl on Fire“ von der stimmgewaltigen Alicia Keys versuchen. Ob der gleiche Vorname ein gutes Vorzeichen ist? Danach gibt es den ersten eigenen Song von ihr zu hören, der den Namen „Good Things“ trägt. Schon ab dem 26. April gibt’s die Nummer zum Kaufen und Streamen. Ähnlich sieht es auch bei ihren Final-Kontrahenten aus: Davin Herbrüggen wird „(Everything I Do) I Do It For You“ von Bryan Adams und seinen Finalsong „The River“ zum Besten geben. Joana Kesenci versucht es mit „Sweet but Psycho“ von Ava Max, gefolgt von ihrem eigenen Werk „Like a Fool“. Zu guter Letzt hätten wir noch Nick Ferretti, der „Don‘t Dream It’s Over“ von Crowded House und seinen Final-Song „Anyone Else“ dabei hat. Es ist spannend wie nie bei DSDS!

David Maciejewski
David Maciejewski
 25.04.2019, 11:56 Uhr

Die Spannung steigt und das DSDS-Finale 2019 rückt mit großen Schritten näher. Nun stehen auch die Songs fest, die die vier Finalisten singen werden. Fan-Favoritin Alicia-Awa Beissert hat dabei nicht nur ihren eigenen Song „Good Things“ dabei, sondern versucht es mit „Girl on Fire“ von Alicia Keys. Was die anderen Finalisten auf die Bühne bringen, erfahrt ihr hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
One Direction

Ein außergewöhnliches, beziehungsweise in unserem Fall eher außerirdisches, Interview gab Sängerin Alicia Keys im Oktober 2014 dem Medienunternehmen "Buzzfeed". Hier antwortete sie auf die Frage, ob sie denn mitkommen würde, wenn ein Alien die "Fallin’"-Sängerin zu einer Reise ins All einladen würde. Eine völlig absurde Frage, die eine noch absurdere Antwort bekam, denn Alicia behauptete: "Wenn es E.T. wäre, würde ich gehen." Ob mit oder ohne Fahrrad, verriet sie aber nicht.Und noch ein berühmter Popstar glaubt an Außerirdische: Rihanna. Bereits als Kind will sie am Himmel UFOs beobachtet haben. Vor einiger Zeit verriet sie sogar, dass sie einen angeblichen "Experten" dabei unterstützen würde, den Himmel nach unbekannten Flugobjekten zu scannen. DAS ist wirklich völlig absurd, oder?! Noch unglaublicher wird es jetzt: Elvis Presley, der King höchstpersönlich, glaubte ebenfalls an außerirdisches Leben. Am Tag seiner Geburt soll über Elvis’ Elternhaus ein nicht identifizierbares, blaues Licht zu sehen gewesen sein, munkelt man. Und wahrscheinlich haben auch die Elvis-Fans sich schon oft gefragt, ob dieser Typ mit der berühmten Tolle überhaupt von dieser Welt sein kann. Abschließend werfen wir noch fix einen Blick auf eine ganze Boyband, die offenbar an Aliens glaubt. Die Rede ist von "One Direction". Bereits seit 2015 ist Sänger Zayn Malik nicht mehr Teil der Truppe. Und warum? Weil ein Alien ihm geraten haben soll, auszusteigen. Dem Glamour-Magazin erklärte er 2016: "Ein Alien sprach im Traum zu mir!" Seitdem sind die Fans nicht mehr auf den 1D-Star sauer, sondern auf das Universum.

 20.01.2019, 13:00 Uhr

Ob es wirklich Außerirdische gibt, wissen wir nicht. Doch trotzdem glauben einige Promis fest an Aliens, dazu gehören unter anderem Megan Fox, Katy Perry oder auch Tom Cruise. Doch es gibt noch mehr Promis, die sogar UFOs gesehen haben wollen. Mehr gibt es in unserem Video für euch.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen