Zendaya
Zendaya

Ganz im Zeichen der katholischen Kirche schritt alles, was Rang und Namen in Hollywood hat am Montag in New York über die Stufen des Metropolitan Museum zur alljährlichen „Met Gala“. Und natürlich haben es sich die Stars, wie in jedem Jahr, nicht nehmen lassen und sich so richtig in Schale geworfen. Frei nach dem Motto „mehr ist mehr“, waren die Roben so aufregend und ausgefallen, wie sonst nirgendwo. Während Zendayas Outfit an eine Ritterrüstung erinnerte, zeigte Lana Del Rey ein ziemlich krasses Kleid das mit einem durchstochenen Herz und blauen Flügeln an einen auferstandenen Jesus erinnert. Wahrlich engelsgleich schwebte Katy Perry mit überdimensionalen Flügeln über den Teppich. Aber auch die Herren der Schöpfung trumpften teilweise mit religiösen Anzügen auf. Allen voran „Thirty Seconds To Mars“-Frontmann Jared Leto. Er erinnert nicht nur mit seiner langen Mähne und dem Rauschebart an Jesus, sein Gucci-Outfit machte den Look perfekt. Rihanna setzte bei der „Met Gala“ auf einen extravaganten Bischofshut. Die Sängerin war zusammen mit Amal Clooney und Donatella Versace die Gastgeberin des Abends. Die US-Vogue-Chefin Anna Wintour ist seit die Schirmherrin der Gala und entschied sich für die drei Gastgeberinnen. Übrigens: Die 600 geladenen Gäste mussten sich mit 30.000 Dollar, also rund 25.000 Euro in die Gala einkaufen. Das Metropolitan Museum muss sich selbst finanzieren, heißt, mit den geschätzten 15 Millionen Euro wird der Erhalt des Museums gerettet. Und das zugegebenermaßen auf eine wunderschöne Art!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 08.05.2018, 15:25 Uhr

Wenn die „Met Gala“ alljährlich im New Yorker Metropolitan Museum stattfindet, setzen die Stars alles daran, so krass wie möglich aufzulaufen. Schirmherrin war wieder „Vogue“-Chefin Anna Wintour. Als Gastgeber hat sie Rihanna, Donatella Versace und Amal Clooney auserwählt. Wie Katy Perry, Zendaya und Co. über den Teppich der Gala stolzierten, das und mehr erfahrt ihr im Video!

„it's in TV“-Stars

Seit 12 Wochen sind Amal und George Clooney Zwillingseltern. Dass zwei Babys nicht nur doppeltes Glück, sondern auch ziemlich viel Arbeit bedeuten wird dem Hollywood Star gerade schmerzlich klar. In einem Interview mit der „Daily Mail“ erklärte der frischgebackene Daddy, dass Elternsein nicht immer supi ist: „Ich weine viermal täglich weil ich so müde bin. Es ist nicht nur doppelt soviel Arbeit, es ist mehr“ – gab George zu und drückte auch gleich Bewunderung für seine Frau aus, die rund um die Uhr zur Stelle sei da Ella und Alexander nicht als Essen wollen und Amal deshalb gerade mal zwei Stunden Schlaf am Stück bekommt. Wir wünschen den erschöpften Eltern dass sie bald wieder mehr Zeit haben und hoffen, dass sie dann auch dazu kommen endlich in paar Baby-Fotos zu machen.

 17.09.2017, 12:02 Uhr

George Clooney ist seit 12 Wochen Vater von Zwillingen und dem Schauspieler wird so langsam klar, dass zwei Babys auf einmal durchaus kein Zuckerschlecken ist. In einem Interview mit „Daily Mail“ erklärte der 56-Jährige, wie anstrengend es ist Vater zu sein: „Ich weine viermal täglich weil ich so müde bin. Es ist nicht nur doppelt soviel Arbeit, es ist mehr“ – so Clooney wörtlich. Der Schauspieler drückte gleich auch Bewunderung für seine Frau aus. Amal bekäme gerade mal zwei Stunden Schlaf am Stück da Ella und Alexander ständig nur essen wollen.

„it's in TV“-Stars
 07.06.2017, 09:59 Uhr

Schon am Dienstagmorgen sind die Zwillinge von Amal und George Clooney zur Welt gekommen, das berichtete der Sprecher des Power-Paares. Ein Mädchen und ein Junge erblickten das Licht der Welt. Alle in der Familie sind wohl auf, bis auf einer, wer von der Geburt noch leicht mitgenommen ist, das erfahrt ihr in diesem Video.

„it's in TV“-Stars
 05.04.2017, 08:50 Uhr

Die US-Model-Ikone Cindy Crawford und ihr Ehemann Rande Gerber sind schon seit Jahren mir George und Amal Clooney befreundet, da ist es klar, dass es Geschenke für den Baby-Nachwuchs des Hollywood-Pares geben wird. Das Model postete nun ein Foto mit zwei Stramplern auf Instagram und als sei das noch nicht genug, gab es noch Namensvorschläge für die Zwillinge. Wie sie die Twins nennen würde, das erfahrt ihr in diesem Beitrag.

„it's in TV“-Stars
Nina Warren
 17.02.2017, 11:42 Uhr

George und Amal Clooney werden Eltern von Twins und das passenderweise auch im Zwillings-Monat Juni! Nun erzählte Nina Warren, die Mutter des Hollywood-Stars, dem „Vogue“-Magazin, wie sehr sie sich auf den Nachwuchs ihres Sohnes freut. In ihrem Redefluss plauderte die Oma in Spe auch ein nicht unwichtiges Detail aus – welches Geschlecht werden ihre Enkel haben? Ihr wollt es wissen? Dann schaut euch dieses Video an!

„it's in TV“-Stars
 10.02.2017, 14:59 Uhr

Lange wurde spekuliert, nun haben die Gerüchte ein Ende genommen: George und Amal Clooney werden Medienberichten zufolge bereits im Juni Eltern von Zwillingen! Die Bestätigung kam von Georges Kumpel und Kollegen Matt Damon, der schon vergangenen Herbst in das zuckersüße Geheimnis eingeweiht wurde. Als Matt diese Nachricht erfuhr, war er den Tränen nah, so glücklich war er für George! Einen Ratschlag hatte er jedoch für den einstigen ewigen Junggesellen. Was Matt Damon dem Traumpaar auf den Weg mitgegeben hat, das erfahrt ihr in diesem Beitrag!

„it's in TV“-Stars