27. November
Amanda BynesAmanda Bynes

Amanda Bynes ist nicht nur bekannt aus Filmen wie "She’s the Man – Voll mein Typ" oder auch "Einfach zu haben" an der Seite von Emma Stone. Vier Jahre nach ihrem öffentlichen Zusammenbruch sprach die Schauspielerin mit dem "Paper Magazine" offen über ihre drogenreiche Vergangenheit. Mit 16 fing sie an, Marihuana zu rauchen, später verfiel sie Adderall, um Gewicht zu verlieren. Dabei handelt es sich dabei eigentlich um ein Medikament, das gegen ADHS helfen soll. Außerdem nahm Bynes die Partydrogen Molly und Ecstasy. 2006 litt die mittlerweile 32-Jährige sogar an Depressionen, nachdem sie ihren Film "She’s the Man – Voll mein Typ" sah. So verriet Amanda: "Ich mochte nicht, wie ich als Junge darin aussah." Warum sie 2010 beschloss, die Schauspielerei aufzugeben, erklärte der "Was Mädchen wollen"-Star ebenfalls: "Ich fand, dass ich in dem Film schrecklich aussah und dass ich total schlecht schauspielerte, deshalb beschloss ich, meine Karriere an den Nagel zu hängen." Mittlerweile ist Amandy Bynes nach eigenen Aussagen seit vier Jahren clean und bereut ihre Vergangenheit: "Ich schäme mich dafür, wie ich mich unter Einfluss von Drogen verhalten habe." Und so fügte sie hinzu "Sobald ich damit aufgehört habe, war ich wieder normal. Es kommt mir so vor, als ob ein Alien Besitz von mir ergriffen hätte." Seit drei Jahren studiert die Kalifornierin Amanda Bynes an einem Mode-Institut in Los Angeles und will auch in Zukunft wieder als Schauspielerin arbeiten. Wir sind froh, dass es Amanda inzwischen wieder so gut geht.

"Disney"-Star Amanda Bynes: Interview über frühere Drogenexzesse!

"Disney"-Star Amanda Bynes meldet sich erstmals zurück! Die Schauspielerin sprach in einem Interview mit dem "Paper Magazine" jetzt über ihre Drogenexzesse und darüber, ob sie inzwischen clean ist. Ihr wollt mehr über die "She’s the Man - Voll mein Typ"-Darstellerin erfahren? Dann schaut hier mal rein!

Itsin TV Stars

Das könnte dich auch interessieren: