Amy Adams
Amy Adams

Weil Test-Publikum ihn nicht versteht: Disney-Film mit Amy Adams verschoben!

Eigentlich sollte Amy Adams‘ neuer Film „The Woman in the Window“ noch in diesem Jahr erscheinen. Darin wird man die Schauspielerin neben Stars wie Gary Oldman zu sehen kriegen. Allerdings gab es bei der Adaption des gleichnamigen Bestsellers ein Problem. Wie der „Hollywood Reporter“ berichtet, haben die Zuschauer den dritten Akt des Films in Testvorführungen nicht verstanden. Deshalb hat Disney, das Filmstudio hinter dem Projekt, Nachdrehs angeordnet. Die können aber aktuell nicht stattfinden, weil Hauptdarstellerin Amy Adams zurzeit mit Regisseur Ron Howard an dem Netflix-Film „Hillbilly Elegy“ arbeitet. Aus dem geplanten Starttermin, dem 10. Oktober 2019, kann also nichts mehr werden. „The Woman in the Window“ wurde jetzt offiziell verschoben und zwar ins kommende Jahr. Damit ergibt sich leider auch ein größeres Problem, denn viele sahen in dem Mystery-Thriller einen potenziellen Oscar-Kandidaten. Durch die Verschiebung wird der Film allerdings nicht mehr rechtzeitig erscheinen, um Nominierungen einheimsen zu können. Schade für Amy Adams, die bereits sechs Mal für einen Goldjungen nominiert war und noch nicht gewinnen konnte.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 11.07.2019, 15:14 Uhr

Das Test-Publikum, das den Film „The Woman in the Window“ sehen durfte, blieb mit Fragezeichen im Gesicht zurück. Der dritte Akt war offenbar so unverständlich, dass man ihn jetzt neu drehen muss. Amy Adams, die Hauptdarstellerin, hat aktuell aber keine Zeit dafür, weshalb der Film ins nächste Jahr geschoben wurde. Mehr erfahrt ihr hier.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Das könnte dich auch interessieren: