Amy Schumer

jennifer lawrence, Stars, Schauspielerin, rolle, duo, comedian, star, Hollywood, Instagram, BFF, Film, Urlaub
Amy Schumer
25
Videos
25
Bilder

Hat Jennifer Lawrence etwa bereits heimlich, still und leise geheiratet? Die Schauspielerin und ihr Verlobter Cooke Maroney wurden bereits am Montag in einem Standesamt in New York gesichtet. J.Law hielt vor der Behörde ein Dokument in der Hand, das eine Heiratslizenz sein könnte. Mit dabei waren zwei Bodyguards, ein Fotograf und ein Freund des Paares. Es scheint also etwas Offizielleres als nur ein spontaner Besuch im Standesamt gewesen zu sein. Zudem wurde der Kunsthändler Cooke Maroney mit einem Ring am Finger gesichtet. Und mal ehrlich: Worauf warten die Turteltauben noch? Immerhin erzählte die 29-Jährige bereits vor ein paar Monaten, dass sie ihr Hochzeitskleid und auch die Location für die dazugehörige Feier bereits ausgewählt hat. Seit Februar ist das Paar verlobt, eine Verlobungsfeier folgte im Mai. Bereits bekannt ist ebenfalls, dass Jennifer Lawrence ihren Nachnamen zu Maroney ändern wird, ihren Fans unter dem Künstlernamen Lawrence aber erhalten bleibt. In einem Interview sagte die Oscar-Gewinnerin über ihren Liebsten: "Direkt als ich Cooke getroffen habe, wollte ich ihn heiraten. Wir wollten beide heiraten. Wir wollten uns total reinhängen und er ist mein bester Freund. Ich fühle mich geehrt, eine Maroney zu werden." Bleibt nur noch abzuwarten, ob sich Jens Traum jetzt in New York endlich erfüllt hat!

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 18. September 2019, 11:11 Uhr

Jennifer Lawrence und ihr Verlobter Cooke Maroney wurden vor einem New Yorker Standesamt gesichtet. Das Paar könnte also heimlich, still und leise geheiratet haben. Alle Anzeichen sprechen dafür, dass die "X-Men"-Darstellerin bereits unter der Haube ist. Ihr wollt mehr darüber erfahren? Hier gibt’s die Details!

Itsin TV Stars

Spätestens seit "The Wolf of Wall Street" gehört Margot Robbie zu den heißesten Hollywood-Stars. Aktuell ist sie für ihren neuen Film "Once Upon a Time in Hollywood" auf Presse-Tour. Darin sieht man sie neben Leonardo DiCaprio und Brad Pitt. Und genau diese beiden Stars waren über einen Fakt ihrer Kollegin mehr als überrascht, wie sie jetzt gegenüber "MTV News" verraten hat. "Ich habe nie einen der "Star Wars"-Filme gesehen und ich habe es auch nicht vor, weil es die Leute total aufregt. Ich höre immerzu: ‚Wie? Wie kannst du nie ‚Star Wars‘ gesehen haben?‘", erklärte sie. Offenbar spielt sie das Spiel schon seit dem Dreh von "The Wolf of Wall Street" mit DiCaprio. Demnach erwähnt sie gegenüber dem Oscar-Gewinner diverse Film-Klassiker, die sie nie gesehen hat und bekommt darauf Reaktionen wie: "Wie kannst du in der Film-Industrie arbeiten und diesen Film nicht gesehen haben?". Nach dem Kino-Hit der beiden Stars aus dem Jahr 2013 hat Margot ihrem Kollegen übrigens den Gefallen getan und einige der Filme geschaut, die sie laut DiCaprio unbedingt sehen musste. Verrückt!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 19. Juli 2019, 11:39 Uhr

Kein Scherz: Margot Robbie, aktuell auf Presse-Tour zu "Once Upon a Time in Hollywood", hat noch nie einen "Star Wars"-Film gesehen. Das hat die Schauspielerin jetzt gestanden und damit offenbar auch Leonardo DiCaprio und Brad Pitt in Erstaunen versetzt. Weitere Details gibt es hier.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Jennifer Lawrence kann es wohl gar nicht erwarten, endlich unter die Haube zu kommen. Ihr Hochzeitstermin mit Cooke Maroney ist zwar noch nicht bekannt, aber die Schauspielerin lud bereits am Sonntag zur Verlobungsfeier in New York ein. Und siehe da: Die zukünftige Braut hätte auch in ihrem Chiffon-Traum vor den Altar treten können. Bei dem Kleid handelt es sich um eine Kreation ihrer Cousine Lauren Wells. Die ist Brautdesignerin und postete ganz stolz diesen schönen Schnappschuss mit den Worten: „Gratulation der baldigen Mrs.! Die perfekte JL sieht aus wie ein Traum im Juliana-Kleid!“ Laut dem „People“-Magazin soll J.Laws Kleid knapp über 2.000 Euro wert sein. Die Verlobungsparty fand im engen Freundes- und Familienkreis statt. Ob auch die prominenten Brautjungfern der 28-Jährigen anwesend waren? Immerhin wurde erst kürzlich berichtet, Jennifer Lawrences Freundinnen Kim Kardashian, Amy Schumer, Lady Gaga und Emma Stone sollen wegen der Planung des Junggesellinnenabschieds einen Zickenkrieg gestartet haben.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 15. Mai 2019, 12:36 Uhr

Bald schon tritt Jennifer Lawrence vor den Traualtar. Doch es scheint, als sei der „Tribute von Panem“-Star schon jetzt im Hochzeitsfieber. Die 28-Jährige trug bei ihrer Verlobungsparty in New York ein traumhaftes Kleid. Im Februar gaben sie und ihr Liebster Cooke Maroney ihre Verlobung bekannt. Mehr Details gibt’s hier!

 

Itsin TV Stars

Jennifer Lawrence will bald schon ihren Liebsten, den Kunsthändler Cooke Maroney, heiraten. Doch ein paar Hollywood-Ladys könnten der 28-jährigen Schauspielerin einen Strich durch die Rechnung machen. Dabei geht es um gute Freundinnen und Brautjungfern des "Tribute von Panem"-Stars. Emma Stone, Kim Kardashian, Amy Schumer, Adele und Lady Gaga streiten schon jetzt um ihre Kleider und vor allem, wer am Ende Jennifers Trauzeugin wird. Die fünf Berühmtheiten könnten auch nicht unterschiedlicher sein. Als Kim vorschlug, ihr Ehemann Kanye könnte die Brautjungfernkleider entwerfen, herrschte laut einer Quelle von "Life & Style" betretenes Schweigen. Das erste Treffen zur Planung der Hochzeit habe Schauspielerin Emma Stone zudem früher verlassen. Auch das Thema Junggesellinnenabschied löste Ärger aus: Während sich Comedian Amy Schumer und Sängerin Adele eine Sause in Las Vegas mit viel Alkohol und Strippern vorstellen, finden die anderen Damen die Idee geschmacklos. Doch wie reagiert Jennifer Lawrence selbst auf die Situation? Der Insider des Magazins meinte: "Wenn das so weitergeht, könnte das ihre gesamte Hochzeit ruinieren, glaubt Jennifer. Sie hat gewitzelt, sie und Cooke sollten vielleicht durchbrennen. Das wäre viel einfacher, als sich mit diesen Diven auseinanderzusetzen." Tja, ob sich J.Law mit den Hollywood-Damen als Brautjungfern einen Gefallen getan hat?!

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 10. Mai 2019, 11:13 Uhr

Wenn echte Hollywood-Diven aufeinandertreffen, um als Brautjungfern die Hochzeit von Jennifer Lawrence zu planen, kann es schon mal knallen! Kim Kardashian, Emma Stone, Adele, Lady Gaga und Amy Schumer gehören zu Jennifer Lawrences besten Freundinnen und sollen Brautjungfern auf ihrer Hochzeit werden. Doch schon seit dem ersten Treffen herrscht Zickenkrieg. Ihr wollt mehr erfahren? Dann klickt hier!

Itsin TV Stars

Es ist offiziell! Die Kultfigur und beste Freundin zigtausender Kinder hat ein Gesicht! Oder anders gesagt: Die Vorbereitungen für den Realfilm von "Barbie" laufen auf Hochtouren und wir wissen jetzt endlich, wer die makellose Puppe verkörpern soll. Es ist die australische Hollywood-Schönheit Margot Robbie! Seit 60 Jahren ist Barbie nicht mehr aus den Kinderzimmern auf der ganzen Welt wegzudenken. Seit 2001 wurden schon fast 40 Animationsfilme über den beliebten Blondschopf produziert. Nun wagt Barbie, dank Margot Robbie, den Schritt in die Realwelt! Die Schauspielerin erklärte bereits: "Ich fühle mich sehr geehrt, dass mir diese Rolle anvertraut wurde." Weiter heißt es in der Pressemitteilung der Produktionsfirma Warner: "Das Spielen mit Barbie fördert Selbstvertrauen, Neugier und Kommunikation während der gesamten Reise eines Kindes zur Selbstfindung. In den fast 60 Jahren hat Barbie die Kinder befähigt, sich in anspruchsvollen Rollen vorzustellen, von der Prinzessin bis zum Präsidenten." Doch die 28-Jährige wird nicht nur in die Hauptrolle schlüpfen, sie ist auch noch Co-Produzentin des Films. Übrigens: Vor Robbie waren schon Amy Schumer sowie Anne Hathaway für die Rolle der Barbie im Gespräch. Beide mussten aber absagen. Bis der Realfilm von Barbie in die Kinos kommt, müssen wir uns noch etwas gedulden: Vor 2020 werden wir den Streifen leider nicht zu sehen bekommen.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 09. Januar 2019, 10:51 Uhr

Margot Robbie ist eine echte Hollywood-Schönheit und daher auch prädestiniert dafür, die beliebte Puppe Barbie im anstehenden Realfilm zu verkörpern. Schon zig Animationsfilme gibt es von dem beliebten Spielzeug, nun soll sie endlich ins Kino kommen. Ihr wollt wissen, wann es soweit ist und was Robbie zu der Bedeutung von Barbie zu sagen hat? Dann verpasst unter keinen Umständen diesen Clip!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Anfang des Jahres heiratete Amy Schumer nach nur drei Monaten Beziehung ihren Freund, den Koch Chris Fisher. Dabei überzeugte der 38-Jährige bei seinem Heiratsantrag nicht etwa mit einem romantischen Dinner, er fiel nicht auf die Knie und brachte auch keine Rosen mit. Bei der TV-Show „Saturday Night Live“ verriet die Komikerin vergangene Woche, wie unromantisch Chris um ihre Hand anhielt. „Es war früh am Morgen, ich habe noch geschlafen. Er warf die Ringschachtel nach mir und sagte – ich hab dir das hier geholt“. Und scheinbar hat Amys Liebster damit absolut ihren Humor getroffen, schließlich sind die beiden ja auch jetzt verheiratet. Diese Aktion findet die 36-Jährige heute noch super witzig und brachte mit dieser Geschichte auch uns zum Lachen. Und, wie würdet ihr auf so einen Antrag reagieren?

 21. Mai 2018, 13:01 Uhr

In der TV-Show „Saturday Night Live“, in der Amy Schumer vergangene Woche als Gastmoderatorin auftrat, erzählte die Komikerin davon, wie der gelernte Koch Chris Fisher Anfang des Jahres um ihre Hand anhielt. Dabei könnte dieser Heiratsantrag locker aus einem von Amys Filmen stammen – zumindest muss die 36-Jährige auch heute noch drüber lachen. Wie unromantisch der Heiratsantrag von Chris war, erfahrt ihr in unserem Beitrag.

Itsin TV Stars