Behind the Scenes: SO wird Angelina Jolie zu "Maleficent"

Am 17. Oktober kommt endlich der zweite Teil von Disneys "Maleficent" in die Kinos. Und um die Vorfreude auf den Film noch etwas zu steigern, veröffentlichte Disney nun ein umgekehrtes Zeitraffer-Video, das zeigt, wie sich Hauptdarstellerin Angelina Jolie von ihrer Rolle als dunkle Fee Maleficent wieder in die 44-jährige Schauspielerin zurückverwandelt, angefangen ohne aufgeklebte Wangenknochen und ohne Hörner. In einem zuvor veröffentlichten Promo-Video verriet Angelina Jolie bereits über die böse Fee: "Ich liebe Maleficent. Sie ist mein Alter-Ego." Auch die Aurora-Darstellerin Elle Fanning ist sich sicher: "Es gibt niemanden auf der Welt, der Maleficent spielen könnte, außer Angelina Jolie." Das sind doch gute Voraussetzungen für den neuen Streifen aus dem Mäusekonzern. In "Maleficent 2: Mächte der Finsternis" geht es erneut um die Beziehung zwischen der Fee und ihrem Zögling Aurora. Diese will heiraten, doch Maleficent hält das für keine gute Idee. Zudem beginnt eine dunkle Bedrohung aufzuziehen, vor der die Prinzessin und ihre Ziehmutter die verzauberten Moore schützen müssen.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 12.09.2019, 12:38 Uhr

Angelina Jolie sieht als dunkle Fee "Maleficent" komplett anders aus als im wahren Leben. Für die Verwandlung zu ihrer Titelrolle in "Maleficent 2: Mächte der Finsternis" braucht es mehrere Menschen, die die Schauspielerin mit Make-up, Perücke und weiteren Details vorbereiten. Ihr wollt mehr darüber erfahren und wissen, was Elle Fanning und Angelina Jolie selbst zur Rolle "Maleficent" sagen? Hier erfahrt ihr mehr!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: