Anna Wintour

Vogue, kanye west, met gala, Katy Perry, kollektion, Chefin, chefredakteurin, Kim Kardashian, nyc, New York, New York City, Vorstellung
Anna Wintour
10
Videos
24
Bilder

Die alljährliche Met Gala im New Yorker Metropolitan Museum of Arts lockte mal wieder die Crème de la Crème des Showbiz an. In diesem Jahr war das Motto „Camp: Notes on Fashion“. Was das bedeutet? „Camp“ heißt soviel wie „aufgedonnert“ oder „übertrieben“ und das Motto erinnert an den gleichnamigen Essay aus dem Jahr 1964, in dem die Liebe zu Übernatürlichem und zur Übertreibung thematisiert wird. Die 600 geladenen Promis übertrafen sich also regelrecht mit auffälligen Roben! Lady Gaga versetzte die Zuschauer gleich mit vier Outfits ins Staunen, während sie sich gleich dreimal auf dem Teppich auszog - darunter war auch dieses riesige pinkfarbene Kleid von Brandon Maxwell. Auch Kim Kardashian setzte sich wie immer gekonnt in Szene. Ihr Tropfen-Kleid von Mugler sollte an ein California-Girl erinnern, das direkt vom Schwimmen im Meer auf den roten Teppich kommt. Das verriet die Frau von Kanye West gegenüber „Vogue“. Einer der Hingucker war sicherlich auch „The Flash“-Star Ezra Miller. Bei dem Schauspieler war aber nicht das Outfit extravagant, sondern sein Make-Up. Da wird einem richtig schwindelig, oder? Wenn man bei Cara Delevingnes Regenbogen-Look aus dem Hause Dior genauer hingeschaute, sah man auch einige interessante Details an ihrer Kopfbedeckung. In Sachen Kleid hat Katy Perry wohl alle Blicke bei der diesjährigen Met Gala auf sich gezogen: Auf dem roten Teppich war sie ein wandelnder Kronleuchter, auf der anschließenden Party sah man sie als menschengroßen Burger wieder. Krass! Gastgeberin der Veranstaltung, Vogue-Chefin Anna Wintour, trug das letzte von Karl Lagerfeld entworfene Kleid von Chanel. Bei diesem Schaulauf vergisst man fast, dass die Benefiz-Veranstaltung eigentlich dem Metropolitan Museum zu Gute kommen soll.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 07. Mai 2019, 11:11 Uhr

Einmal im Jahr findet die Met Gala in New York statt. Das Motto 2019 lautete „Camp: Notes on Fashion“. Für die Stars war das ein Aufruf dazu, ihre ungewöhnlichsten Looks herauszusuchen. Ihr wollt wissen, wer als Burger verkleidet war und wessen Kleid sich wie in „Cinderella“ blau färbte? Mehr verraten wir hier!

Itsin TV Stars

Seine Seele wehte über den Catwalk und alle wichtigen Modemenschen gedachten ihm: Karl Lagerfeld. Am Dienstag, den 5. März, wurde in Paris die letzte Kollektion an der der Modezarr bei Chanel kurz vor seinem Tod arbeitete, im Rahmen der Paris Fashion Week vorgestellt. Dabei geht’s um die Herbst/Winter-Mode für 2019/2020. Auch an seine damalige Vision, der Darstellung eines Winterdorfes, wurde festgehalten. Doch neben der luxuriösen Präsentation gab es vor der Modenschau auch eine Schweigeminute für den verstorbenen Designer. In der Front Row der Chanel-Show durften seine Musen wie Claudia Schiffer und Naomi Campbell natürlich nicht fehlen, aber auch die Chanel-Markenbotschafterin Kristen Stewart nahm in der ersten Reihe Platz. Auf dem schneebedeckten Catwalk eröffnete dann Supermodel Cara Delevingne die Show. Schauspielerin Penélope Cruz, die bereits Markenbotschafterin des Hauses war, lief dabei als Model mit und auch Kaia Gerber, die Tochter von Supermodel Cindy Crawford, gab sich die Ehre auf dem Laufsteg. Und auch wenn noch vor der Show wehmütig an Karl Lagerfelds Tod gedacht wurde, seine Kollektion und die imposante Präsentation hätten ihn sicherlich glücklich gemacht. Und so konnte der kreative Modeschöpfer Karl Lagerfeld, der am 19. Februar verstarb, ein letztes Mal sein Genie der Welt beweisen.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 06. März 2019, 11:19 Uhr

In Paris findet derzeit die Fashion Week statt. Das Modehaus Chanel hat am Dienstag, 5. März, die letzte Kollektion des verstorbenen kreativen Genies der Marke, Karl Lagerfeld, vorgestellt. Bei der Show waren nicht nur die Models Cara Delevingne und Kaia Gerber dabei, auch seine Muse Claudia Schiffer schaute in der Front Row vorbei. Mehr erfahrt ihr hier.

 

 

Itsin TV Stars

Ganz im Zeichen der katholischen Kirche schritt alles, was Rang und Namen in Hollywood hat am Montag in New York über die Stufen des Metropolitan Museum zur alljährlichen „Met Gala“. Und natürlich haben es sich die Stars, wie in jedem Jahr, nicht nehmen lassen und sich so richtig in Schale geworfen. Frei nach dem Motto „mehr ist mehr“, waren die Roben so aufregend und ausgefallen, wie sonst nirgendwo. Während Zendayas Outfit an eine Ritterrüstung erinnerte, zeigte Lana Del Rey ein ziemlich krasses Kleid das mit einem durchstochenen Herz und blauen Flügeln an einen auferstandenen Jesus erinnert. Wahrlich engelsgleich schwebte Katy Perry mit überdimensionalen Flügeln über den Teppich. Aber auch die Herren der Schöpfung trumpften teilweise mit religiösen Anzügen auf. Allen voran „Thirty Seconds To Mars“-Frontmann Jared Leto. Er erinnert nicht nur mit seiner langen Mähne und dem Rauschebart an Jesus, sein Gucci-Outfit machte den Look perfekt. Rihanna setzte bei der „Met Gala“ auf einen extravaganten Bischofshut. Die Sängerin war zusammen mit Amal Clooney und Donatella Versace die Gastgeberin des Abends. Die US-Vogue-Chefin Anna Wintour ist seit die Schirmherrin der Gala und entschied sich für die drei Gastgeberinnen. Übrigens: Die 600 geladenen Gäste mussten sich mit 30.000 Dollar, also rund 25.000 Euro in die Gala einkaufen. Das Metropolitan Museum muss sich selbst finanzieren, heißt, mit den geschätzten 15 Millionen Euro wird der Erhalt des Museums gerettet. Und das zugegebenermaßen auf eine wunderschöne Art!

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 08. Mai 2018, 15:25 Uhr

Wenn die „Met Gala“ alljährlich im New Yorker Metropolitan Museum stattfindet, setzen die Stars alles daran, so krass wie möglich aufzulaufen. Schirmherrin war wieder „Vogue“-Chefin Anna Wintour. Als Gastgeber hat sie Rihanna, Donatella Versace und Amal Clooney auserwählt. Wie Katy Perry, Zendaya und Co. über den Teppich der Gala stolzierten, das und mehr erfahrt ihr im Video!

Itsin TV Stars
 14. Juli 2017, 11:39 Uhr

Salma Hayek spielt Paparazzo während der Met Gala und veröffentlichte erst jetzt dieses Video, was uns einen Einblick hinter die Kulissen verschafft. Was wohl der Grund war, warum sie das Video mit Selena Gomez und The Weeknd rund zwei Monate nach der Veranstaltung veröffentlichte, ist nicht bekannt. Welche Stars noch zu sehen sind, erfahrt ihr in diesem Video.

Itsin TV Stars
 08. September 2016, 17:30 Uhr

Erst lässt er seine Gäste und Mitarbeiter mehrere Stunden warten und dann sorgt er mit der An- und Abreise ebenfalls für traurige Gesichter. Kanye West hat seine neue „Yeezy“-Kollektion vorgestellt und das in der prallen Sonne in New York City. Pharrell Williams und Lewis Hamilton waren da. Kim, Kendall und Kylie saßen natürlich in der Front Row. Zudem ließ er selbst die Vogue-Chefin Anna Wintour in der Sonne warten. So ganz rund lief die Veranstaltung also nicht.

Itsin TV Stars
 03. Mai 2016, 13:58 Uhr

Nicht nur für US-Vogue-Chefredakteurin Anna Wintour ist es das Event des Jahres. Die Met-Gala in New York ist auch für Designer, Stars und Modeexperten sehr wichtig. Veranstaltet wird das Event vom Metropolitan Museum un der Vogue und soll Geld in die Kassen des Museums spülen. Es gibt jedes Jahr ein anderes Motto für den Abend – in diesem Jahr stand der Abend im Zeichen des Slogans „Mode im Zeitalter der Technologie". Das sorgte für zahlreiche Totalausfälle an der Outfit-Front der Stars. Kanye West kam mit blauen Kontaktlinsen und Madonna halbnackt. Wir haben für euch die schlimmsten Outfits rausgesucht.

Itsin TV Stars