Anne Hathaway

Schauspielerin, Hollywood, Stars, Film, star, Sandra Bullock, TV, News, Promis, prominent, Prominews, Neuigkeiten
Anne Hathaway
23
Videos
2
Artikel
25
Bilder

Es ist offiziell! Die Kultfigur und beste Freundin zigtausender Kinder hat ein Gesicht! Oder anders gesagt: Die Vorbereitungen für den Realfilm von "Barbie" laufen auf Hochtouren und wir wissen jetzt endlich, wer die makellose Puppe verkörpern soll. Es ist die australische Hollywood-Schönheit Margot Robbie! Seit 60 Jahren ist Barbie nicht mehr aus den Kinderzimmern auf der ganzen Welt wegzudenken. Seit 2001 wurden schon fast 40 Animationsfilme über den beliebten Blondschopf produziert. Nun wagt Barbie, dank Margot Robbie, den Schritt in die Realwelt! Die Schauspielerin erklärte bereits: "Ich fühle mich sehr geehrt, dass mir diese Rolle anvertraut wurde." Weiter heißt es in der Pressemitteilung der Produktionsfirma Warner: "Das Spielen mit Barbie fördert Selbstvertrauen, Neugier und Kommunikation während der gesamten Reise eines Kindes zur Selbstfindung. In den fast 60 Jahren hat Barbie die Kinder befähigt, sich in anspruchsvollen Rollen vorzustellen, von der Prinzessin bis zum Präsidenten." Doch die 28-Jährige wird nicht nur in die Hauptrolle schlüpfen, sie ist auch noch Co-Produzentin des Films. Übrigens: Vor Robbie waren schon Amy Schumer sowie Anne Hathaway für die Rolle der Barbie im Gespräch. Beide mussten aber absagen. Bis der Realfilm von Barbie in die Kinos kommt, müssen wir uns noch etwas gedulden: Vor 2020 werden wir den Streifen leider nicht zu sehen bekommen.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 09. Januar 2019, 10:51 Uhr

Margot Robbie ist eine echte Hollywood-Schönheit und daher auch prädestiniert dafür, die beliebte Puppe Barbie im anstehenden Realfilm zu verkörpern. Schon zig Animationsfilme gibt es von dem beliebten Spielzeug, nun soll sie endlich ins Kino kommen. Ihr wollt wissen, wann es soweit ist und was Robbie zu der Bedeutung von Barbie zu sagen hat? Dann verpasst unter keinen Umständen diesen Clip!

Itsin TV StarsItsin TV Themen
Kein Glück mit dem Goldjungen:
Regina Fürst 
Regina Fürst
 07. Januar 2019, 16:30 Uhr

Ihnen liegt das Publikum zu Füßen. Und wem das Publikum zu Füßen liegt, der hat doch sicherlich Zuhause auch schon einen begehrten „Academy Award“ stehen, oder? Nicht so ganz. Tatsächlich gibt es einige Stars, die seit Jahren zwar zu Hollywoods-Lieblingen zählen, jedoch auf einen Goldjungen bislang vergeblich warten.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Als einer der Stars im neuen Hollywood-Streifen „Ocean’s 8“ posiert Sängerin Rihanna neben Sandra Bullock, Anne Hathaway und Sarah Paulson auf den Roten Teppichen. Doch auf neue Musik der 30-Jährigen warten Fans schon seit zwei Jahren. Nach ihrem Album „Anti“ im Jahr 2016 kam kein weiteres Studioalbum mehr. Doch im Zuge der Promo für ihren Film droppte RiRi nun endlich ein paar News zu neuer Musik. In der britischen Talkshow „The Graham Norton Show“ war sie zusammen mit ihren Co-Stars zu Gast und verriet, dass sie derzeit im Studio Musik für ihr anstehendes neuntes Album aufnehme. Schon im Mai wurde bekannt, dass die neue Musik starke Reggae-Einflüsse haben soll, wie es in der US-Ausgabe der „Vogue“ im Mai hieß. Vor allem die Musik von Bob Marley soll einen großen Einfluss auf die Sängerin gehabt haben. Wann wir die neue Mukke endlich auf die Ohren bekommen, das hat RiRi jedoch noch nicht verraten. Es war auch eine busy Zeit für die „Wild Thoughts“-Sängerin, schließlich ist sie aktuell nicht nur als Hackerin in „Ocean’s 8“ auf der großen Leinwand zu sehen, sondern hat 2017 ihre eigene Kosmetik Marke „Fenty Beauty“ auf den Markt gebracht, war neben Amal Clooney und Donatella Versace eine der Gastgeberinnen der diesjährigen „Met Gala“, hat zusammen mit „Puma“ Mode und Schuhe herausgebracht und brachte eine Dessous-Linie auf den Markt. Jetzt scheint aber endlich bald wieder ihre Musik im Vordergrund zu stehen. Und wer so lange nicht warten kann, der kann sein Idol ab dem 21. Juni in „Ocean’s 8“ im Kino bewundern.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 19. Juni 2018, 10:59 Uhr

Rihanna hat sich für neue Musik ziemlich viel Zeit gelassen. Die Sängerin ist aktuell eher wegen ihrer Rolle als Hackerin in „Ocean’s 8“ neben Sandra Bullock auf den Roten Teppichen unterwegs. Doch bald schon könnte ein neues Album kommen, hat die nun Sängerin verraten. Ihr wollt mehr dazu erfahren? Dann verpasst dieses Video nicht!

Itsin TV Stars

Ab dem 21. Juni 2018 ist die bekannte Hollywood-Schauspielerin Sandra Bullock wieder auf der großen Leinwand zu sehen - dann startet sie mit ihrem neuen Film „Ocean’s Eight“ durch. Darin spielt sie die Schwester von Gauner Danny Ocean, die gerade aus dem Knast entlassen wurde und ein Team von Meisterdiebinnen zusammenstellt. Der Streifen ist also quasi ein Spin-Off von „Ocean’s 11“ aus dem Jahr 2001 mit George Clooney in der Hauptrolle. In einem Interview mit dem Berliner Kurier verriet Sandra Bullock jetzt, ob Frauen die besseren Gangster sind. Sie sagte: „Frauen sind auf jeden Fall die besseren Lügner, und wir können besser manipulieren. Besonders die Männer. Und das hilft, wenn man Verbrechen begeht.“ Der 53-jährige Hollywood-Star ist inzwischen auch stolze Mama von zwei Kindern: 2010 adoptierte sie ihren heute achtjährigen Sohn Louis, vor zweieinhalb Jahren kam - durch eine weitere Adoption - die heute 6-jährige Laila dazu. Sie sind auch der Grund dafür, dass die be-kannte „Ein Chef zum Verlieben“-Darstellerin beruflich etwas auf die Bremse tritt. Im Interview mit dem „Berliner Kurier“ erklärte sie: „Es ist für mich ein großes Glück nicht ständig arbeiten zu müssen. Viele andere Mütter haben diesen Luxus nicht.“ Wie viele wissen hat Sandra Bullock, die aktuell in Austin, Texas lebt, deutsche Wurzeln. Ihre Mama kommt aus Deutschland. Und auch die Kids der Schauspielerin sprechen inzwischen ein recht passables Deutsch: „Es hat den Vorteil, dass man sich in der Öffentlichkeit unterhalten kann, ohne dass die Leute einen verstehen.“ Wirklich praktisch, liebe Sandra! Doch jetzt freuen wir uns erstmal auf deinen neuen Kinofilm „Ocean’s 8“, der am 21. Juni endlich in die Kinos kommt!

Janina Kötz 
Janina Kötz
und
Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 27. September 2018, 10:58 Uhr

Mit echter Frauenpower kommt Hollywood-Star Sandra Bullock ab dem 21. Juni 2018 in die deutschen Kinos zurück. Dann startet sie mit der Krimi-Komödie "Ocean's Eight" durch und hat viele starke Frauen an ihrer Seite. Mit von der Partie sind unter anderem Anne Hathaway, Cate Blanchett, Helena Bonham Carter, Sarah Paulson, Mindy Kaling oder auch Sängerin Rihanna. In einem Interview sprach die 53-Jährige jetzt auch über Privates. Sie verriet, dass ihre beiden adoptierten Kids, Louis und Laila, stets an erster Stelle stehen und dass Frauen einfach die besseren Lügner sind. 

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Was wäre ein echter Mädelsabend mit der BFF ohne die richtigen Filme? Wir haben für Euch die besten Movies in diesem Beitrag zusammengestellt: Na, erinnert Ihr Euch zum Beispiel noch an dieses Meisterwerk? Anne Hathaway zauberte als Mauerblümchen Amelia Thermopolis in „Plötzlich Prinzessin“ nicht nur dem genovischen Volk, sondern auch den Zuschauern ein royales Lächeln ins Gesicht. Da wir gerade von Disney-Filmen sprechen: Wie wäre es mit einem Wiedersehen mit Troy und Gabriella? Ganze elf Jahre ist es übrigens her, als „High School Musical“ zum ersten Mal im deutschen Fernsehen gezeigt wurde. Krass! Wer sich nach diesen News alt fühlt, den können wir mit diesen Bildern sicherlich gut ablenken. Erkannt? Klar. Von Channing Tatum alias Magic Mike kann Frau einfach nie genug kriegen. Wer eher romantisch unterwegs ist, dem können wir Nicholas Sparks-Verfilmungen wie „The Last Song“ ans Herz legen. Und dass die eine einfach magische Wirkung haben, davon können Miley Cyrus und Liam Hemsworth sicherlich ein Liedchen singen…

 30. Oktober 2017, 16:26 Uhr

Endlich wieder Mädelsabend! Aber was wäre der, ohne die richtigen Filme? Wir haben für Euch die perfekte Movie-Mischung aus ein bisschen Disney – und natürlich Channing Tatum zum Anschmachten zusammengestellt. Damit auch Euer nächster Mädelsabend ein voller Erfolg wird, klickt Euch rein!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Rebel Wilson und Anne Hathaway
Whoopsiee, was ist das denn für ein übler Busengrabscher? Die Schauspielerin Rebel Wilson konnte es wohl nicht lassen und langte bei ihrer Kollegin Anne Hathaway beherzt zu. Das hat sich die Oscar-Preisträgerin wohl deshalb gefallen lassen, weil es Teil ihres gemeinsamen Films „Nasty Women“ ist. Zu dem witzigen Schnappschuss schrieb die 37-jährige Australierin: „Ich glaube, Anne Hathaway liebt es, mit mir Szenen zu drehen. Ich liebe es jedenfalls. Kommt irgendwann 2018“. Die Stars der Komödie stehen derzeit in Frankreich vor der Kamera. Zu dieser geballten Girl Power gesellt sich „To The Bone“-Star Alex Sharp in dem Remake von „Zwei hinreißend verdorbene Schurken“ aus dem Jahr 1988. Wir sind schon ganz gespannt auf den Film. Wer nicht bis 2018 warten möchte, der kann Rebel Wilson schon ab dem 21. Dezember in „Pitch Perfect 3“ im Kino bewundern.

 26. September 2017, 16:30 Uhr

Rebel Wilson hat Kollegin Anne Hathaway an den Busen gegrabscht! Die beiden Schauspielerinnen drehen zurzeit in Frankreich für eine neue Komödie. Zu dem witzigen Schnappschuss der beiden schrieb Rebel: „Ich glaube, Anne Hathaway liebt es, mit mir Szenen zu drehen. Ich liebe es jedenfalls. Kommt irgendwann 2018.“ Wir sind schon gespannt auf „Nasty Women“!

Itsin TV Stars