Ariana Grande: Vom Nickelodeon-Star zur gefeierten Pop-Diva

Ariana Grande

Name: Ariana Grande
Geburtsdatum/-ort: 26. Juni 1993 in Boca Raton, USA
Sternzeichen: Krebs 
Größe: 1,53 m
Ex-Partner:
Pete Davidson, Mac Miller, Ricky Alvarez, Big Sean
 

Mit der Nickelodeon-Serie „Victorious“ gelang Ariana Grande der große Durchbruch

Ariana Grande (bürgerlich: Ariana Grande-Butera) ist eine US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin aus Florida mit italienischen Wurzeln. Große Bekanntheit erlangte sie durch ihre Rolle als Cat Valentine in der Nickelodeon-Telenovela „Victorious“. Die Serie wurde in Deutschland von 2010 bis 2013 ausgestrahlt. Nach dem Aus der Serie ging ein Spin-off mit dem Titel „Sam & Cat“ gemeinsam mit Ariana und Jennette McCurdy von „iCarly“ im TV an den Start. Bereits vor ihrem Durchbruch als Fernsehstar stand Ariana 2008 unter anderem für das Broadway-Musical „13“ auf der Bühne. Nach der Serie „Victorious“ und ihrem Song „Put Your Hearts Up“ aus dem Jahr 2011 releaste Ariana im August 2013 ihr Debütalbum „Yours Truly“. Auf diesem Album ist auch ihre Single „The Way“, welche sie gemeinsam mit ihrem späteren Freund, dem Rapper Mac Miller, aufnahm. Fast genau ein Jahr später wurde bereits Arianas zweites Studioalbum „My Everything“ veröffentlicht. Im Mai 2016 folgte „Dangerous Woman“, im August 2018 legte der ehemalige Nickelodeon-Star mit „Sweetener“ nach. 

Selbstmordanschlag auf ein Konzert von Ariana Grande am 22. Mai 2017

Nach Ariana Grandes Konzert in Manchester, das sie im Zuge ihrer „Dangerous Woman“-Tour am 22. Mai 2017 gab, sprengte sich ein Selbstmordattentäter im Foyer der „Manchester Arena“ in die Luft. Er riss 22 Menschen mit in den Tod. Am 4. Juni 2017 richtete Ariana Grande deshalb auch das Benefizkonzert „One Love Manchester“ aus. Musikalische Unterstützung erhielt sie unter anderem von Megastars wie Justin Bieber, Coldplay, Katy Perry, Miley Cyrus oder auch ihrem damaligen Freund & Rapper Mac Miller. 

Blitz-Verlobung mit Pete Davidson & tragisches Ende von Mac Miller  

Bisher war Ariana Grande unter anderem für wenige Monate mit dem Rapper Big Sean liiert. Im Jahr 2016 machte sie ihre Beziehung zu Mac Miller mit einem Instagram-Schnappschuss öffentlich. Mit Miller releaste sie bereits 2013 den Song „The Way“. Im Mai 2018 gab Ariana dann die Trennung von dem Rapper auf Instagram bekannt. Der angebliche Grund für das Beziehungs-Aus soll Millers Drogenkonsum gewesen sein. Kurz nach der Trennung kam Ariana Grande bereits mit Komiker Pete Davidson zusammen, den sie im Jahr 2016 in der US-Show „Saturday Night Live“ kennenlernte. Im Juni 2018 bestätigte Davidson die Verlobung mit der Sängerin. Einen weiteren Schicksalsschlag musste Ariana dann am 7. September 2018 einstecken: Ihr Ex-Freund Mac Miller wurde tot in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden. Der am 5. November 2018 veröffentlichte Autopsiebericht bestätigte, dass der Rapper an einer versehentlichen Überdosis aus Fentanyl, Alkohol und Kokain starb. Fans machten Ariana zuvor für Millers Tod verantwortlich und kritisierten sie scharf via Social Media. Das im Oktober 2018 kursierende Gerücht, Pete und Ariana hätten sich getrennt, bestätigte das (Ex-)Paar kurze Zeit später unabhängig voneinander.
 

Drei Fakten über Ariana Grande, die ihr vielleicht noch nicht wusstet

✔ Ariana Grande schämt sich heutzutage schrecklich für ihre Single „Put Your Hearts Up“
✔ Die Sängerin ist gegen Bananen allergisch, wie sie 2011 auf Twitter verriet
✔ In den letzten Sekunden im Musikvideo zu ihrem Song „no tears left to cry“, fliegt eine Biene durchs Bild, welche offenbar eine Anspielung auf Manchester ist

 
243
Videos
16
Artikel
23
Bilder

News zu Ariana Grande:

Ariana Grande
Ariana Grande

Ariana Grande tritt in wenigen Tagen bei der 62. Grammy Preisverleihung in Los Angeles auf und auch ein Profi wie sie muss für so ein großes Event vorher fleißig üben. Nun teilte die „boyfriend“-Interpretin mit ihren Followern auf Instagram ein heiß ersehntes Foto von den Proben und überraschte damit ihre Anhänger, denn die 26-Jährige teilte ein Pic mit der südkoreanischen Band BTS. Ob die Sängerin zusammen mit den Boys die Bühne rocken wird? Das ist fraglich, auch ihre Bildunterschrift verrät kaum Details, denn hier schrieb Ari nur: „Schaut mal, in wen ich bei den Proben reingelaufen bin!“ Aber wer weiß schon, was die Zuschauer der Musikpreisverleihung erwartet?! Wie erst kürzlich bekannt wurde, treten BTS zusammen mit Lil Nas X und weiteren Künstlern auf, um den Hit „Old Town Road“ zu performen. Doch auch wenn Ariana Grande und BTS nicht gemeinsam singen, können Fans der Musiker darauf hoffen, dass es demnächst zu einer Kollaboration der Superstars kommt. Wir sind schon ganz gespannt auf die Auftritte bei den diesjährigen Grammys, die in der Nacht zum 27. Januar 2020 verliehen werden.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 23.01.2020, 11:21 Uhr

Ariana Grande ist zweifelsohne einer der größten Stars unserer Zeit. Nun traf Ari eine Band, die ebenfalls verdammt angesagt ist. Dabei handelte es sich um die Boyband BTS. Die Superstars schossen ein Foto während der Proben für die Grammys. Gibt’s hier etwa bald eine Zusammenarbeit? Hier gibt’s die Details zum Thema!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Mac Miller
Mac Miller

Ist Ariana Grande auf Mac Millers neuem Album zu hören? Die Musik des Rappers, der im September 2018 verstarb, wurde erst am 17. Januar 2020 veröffentlicht. Fans spekulieren seither, ob seine Ex Ariana Grande auf dem Track "I Can See" zu hören ist. Auf Twitter schrieb ein Anhänger beispielsweise: "Warte, ist das Ariana Grande, die im Hintergrund von Mac Millers ‚I Can See‘ zu hören ist?" Und andere Fans antworteten darauf: "Omg, ich kann sie hören." Ein anderer war sich sicher: "Ja, ist es!" In den Credits zum Song ist allerdings nur Mac Miller zu finden. Auf Nachfrage des Medienmagazins "Vulture" wollte ein Vertreter des Plattenlabels keinen Kommentar dazu abgeben, ob es sich wirklich um die Stimme von Mac Millers Ex Ari handelt. Noch vor Veröffentlichung seines Albums "Circles" twitterte die Sängerin: "Ich liebe es, Harmonien hinzuzufügen, die keiner wahrnimmt oder hört und nach denen niemand fragt oder sie braucht." Ob die 26-Jährige damit Bezug auf den neuen Song ihres verstorbenen Ex-Freundes nimmt? Das hat die "7 rings"-Interpretin bislang leider nicht durchsickern lassen, aber ein schöner Gedanke wäre es!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 20.01.2020, 14:43 Uhr

Ariana Grande war am Boden zerstört, als ihr Ex Mac Miller 2018 an einer Überdosis starb. Nun wurden bisher unveröffentlichte Tracks auf einem neuen Album herausgebracht. Bei dem Song „I Can See“ meinen einige Anhänger des Rappers, seine Ex Ari im Hintergrund zu hören. Das Label wollte aber auf Nachfrage keinen Kommentar dazu abgeben. Erfahrt hier, warum Ariana Grande wirklich für ihren Ex singen könnte.

„it's in TV“-Stars
Ariana Grande
Ariana Grande

Ariana Grande hatte schon immer einen ziemlich lockeren Kleidungsstil und das zeigte sie auch oft vor der Kamera. Dabei gehören Oversize-Sweatshirts und Overknee-Stiefel fast immer zu ihrem Outfit. Jetzt fingen einige Fans der „7 rings“-Sängerin auf Twitter an, sich über ihren Kleidungsstil lustig zu machen. Während einer Diskussion darüber, wie sich Ari noch mehr zur Geltung bringen könne, schrieb ein User: „Sie trägt schon seit Jahren die gleiche Stiefel- und Shirt-Kombination!“ Und weiter hieß es: „Sie könnte kinderleicht herausstechen, wenn sie nicht immer die gleichen zwei Outfits tragen würde.“ Diese Tweets brachten bei der 26-Jährigen das Fass wohl zum Überlaufen! Und so trat die Musikerin aus dem Schatten hervor und verteidigte sich gegen den Internet-Troll. Ari antwortete: „Ich mag es nicht, wenn man Fotos von mir macht. Ich halte mich von Paparazzi fast jedes Mal fern.“ Und Grande kommentierte weiter: „Ich versichere euch, ich habe süße Kleidung!“ Ariana Grande machte außerdem klar, das ihre Fans sicherlich nur das Beste für sie wollen, allerdings findet sie es komisch, dass sich ihre Anhänger auf ihren Kleidungsstil konzentrieren und das störe sie einfach. Da hat ein Arianator sie wohl auf dem ganz falschen Fuß erwischt, denn normalerweise gehen solche Troll-Aktionen der hübschen Musikerin am Popo vorbei.

Ahmet Dönmez
Ahmet Dönmez
 17.01.2020, 15:12 Uhr

Einige Fans der „7 rings“-Sängerin Ariana Grande fingen auf dem Kurznachrichtendienst Twitter nun an, ihren Oversize-Kleidungsstil zu kritisieren. Ariana Grande konnte die Nachrichten nicht länger ertragen und schaltete sich sogar selbst ein.. Wie sie sich gegen die Hater verteidigt hat, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Mac Miller
Mac Miller

Der tragische Tod von Mac Miller durch eine Überdosis ist nun schon etwas mehr als ein Jahr her. Dennoch wird am 17. Januar 2020, zwei Tage vor seinem eigentlich 28. Geburtstag, posthum ein neues Album des Rappers veröffentlicht. Über den offiziellen Instagram-Account des Ex-Freundes von Ariana Grande kündigte seine Familie nun "Circles" an, das an sein letztes Werk "Swimming" anschließen soll. Bevor Malcolm, wie der Musiker bürgerlich hieß, verstarb, arbeitete er bereits an Songs für die Platte, die mit einem etwas anderen Stil eigentlich als Begleit-Album zu "Swimming" veröffentlicht werden sollte. Mac Miller arbeitete dafür damals mit dem Song-Producer Jon Brion zusammen, der seine ursprünglichen Ideen weiter umsetzte, um die Platte nun fertigzustellen. Der Familie des US-Amerikaners soll es nicht leicht gefallen sein, sich für diesen Schritt zu entscheiden, das Album nach Macs Tod noch zu veröffentlichen. Doch am Ende taten sie es aus einem bestimmten Grund und erklärten dazu: "Wir wussten einfach, wie wichtig es Malcolm war, dass die Welt es hört. Der Blick in seinem Gesicht, wenn alle Leute zugehört haben, sagte alles." Und wir sind schon ganz gespannt auf den 17. Januar, wenn "Circles" von Mac Miller erscheint.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 09.01.2020, 14:13 Uhr

Es wird schon bald neue Musik von Rapper Mac Miller geben! Obwohl der Ex-Freund von Ariana Grande bereits vor über einem Jahr tragisch an einer Überdosis verstarb, wird nun posthum ein neues Album von ihm veröffentlicht. Via Instagram kündigte die Familie von Mac Miller nun das Werk "Circles" an, welches am 17. Januar 2020 erscheinen wird. Alle Details hier!

„it's in TV“-Stars
Miley Cyrus
Miley Cyrus

Via Instagram geben Stars wie Kylie Jenner ihren Followern nicht nur Einblicke in ihr Privatleben, sondern zeigen oftmals auch ganz schön viel nackte Haut. Einigen Fans ist das aber offensichtlich nicht genug, wie erst kürzlich veröffentlichte Zahlen der Erotik-Plattform "Pornhub" zeigen. Denn auch dort wird fleißig nach den Stars gesucht. Miley Cyrus landet so beispielsweise auf dem zehnten Platz der meistgesuchten Promis auf der Website im Jahr 2019, mit fast fünf Millionen Suchanfragen. Knapp davor ist der frühere Disney-Star Maitland Ward, der mittlerweile auch hauptberuflich mit Nacktfilmchen sein Geld verdient. Auch die Anfangs erwähnte Kylie Jenner landete in der Top 10. Fast sechs Millionen Fans suchten nach der 22-Jährigen. Und ein weiterer ehemaliger Disney-Star sorgte für reges Interesse: Selena Gomez belegt trotz ihres Kinderstar-Images Platz 7. Nicki Minaj hat hingegen ein ganz anderes Image: Kein Wunder, dass daher fast achteinhalb Millionen Mal nach der Rapperin gesucht wurde. Knapp davor, also auf dem fünften Platz, landete mit Ariana Grande ein weiterer Superstar. "Lena the Plug" ist den Meisten hingegen wohl kein Begriff. Sie wurde einst mit schlüpfrigen YouTube-Videos bekannt, fokussiert sich mittlerweile jedoch auf Pornhub-Content. Cardi B arbeitete bevor sie weltweit berühmt wurde bereits als Stripperin. Fast zwölf Millionen Fans suchten daher auch nach Erotik-Videos der 27-Jährigen. Mit fast 19 Millionen Suchanfragen belegt Kim Kardashian den zweiten Platz. Grund dafür ist sicherlich auch ihr Sex-Tage mit Ex Ray J. Noch vor allen anderen Stars landete mit Belle Delphine jedoch eine Influencerin auf Platz 1. Bekannt wurde die gerade mal 20-Jährige vor allem durch eine sehr skurrile Aktion: So verkaufte sie im Sommer 2019 ihr Badewasser an Fans. Mittlerweile hat Belle Delphine ihre eigene Seite auf der Erotik-Plattform - und das brachte ihr nun Platz eins und fast 31 Millionen Suchanfragen ein.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 07.01.2020, 16:09 Uhr

Auf Erotik-Seiten wird des Öfteren auch nach Stars wie Kylie Jenner oder Miley Cyrus gesucht. Dies zeigen auch die neusten Zahlen, die "Pornhub" für das Jahr 2019 veröffentlicht hat. Dabei wurde beispielsweise die Top 10 der Promi-Suchanfragen offenbart. Neben den offensichtlichen Kandidatinnen, schafften es aber durchaus auch andere Frauen auf die Liste. Erfahrt hier alle Details.

„it's in TV“-Stars

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und Cristiano Ronaldo ist ganz klar der König auf Instagram. CR7 ist nämlich die Person mit den meisten Followern auf der Social-Media-Plattform. Mehr als 194 Millionen Menschen folgen dem Fußballspieler, der bei Juventus Turin unter Vertrag steht. Wie die Top 10 darüber hinaus aussieht, zeigen wir euch jetzt.
Auf Platz 2 folgt Ariana Grande, die mehr als 169 Millionen Menschen hinter sich versammeln konnte. Kein Wunder, immerhin wurde über kaum jemanden in diesem Jahr so viel berichtet wie über die Musikerin.
Auf Platz 3 liegt Dwayne „The Rock“ Johnson mit rund 166 Millionen Abonnenten. Bei einem Mann, der jährlich direkt in mehreren Kino-Hits zu sehen ist, ist aber auch das kein Wunder.
Ein klein mehr als 164 Millionen Follower gibt es für das Profil von Musikerin Selena Gomez. Die Zahlen dürften aber bald weiter steigen, immerhin startet sie aktuell mit neuen Songs und im Januar auch mit einem neuen Album voll durch. Und was wäre ein Social-Media-Ranking ohne Kim Kardashian? Richtig: Nicht viel wert! Und so landet das Reality-Sternchen mit 155 Millionen Abonnenten auf dem fünften Platz. Aber: Sie ist nicht die einzige Instagram-Queen ihrer Familie! Halbschwester Kylie Jenner ist ihr mit 155 Millionen Followern dicht auf den Versen. Rund 100.000 Abonnenten trennen die beiden noch. Die Nase nicht ganz soweit vorn hat derweil Lionel Messi, der sich auf Platz 7 befindet und somit weit hinter seinem Dauer-Rivalen Cristiano Ronaldo zurückbleibt. Aber: Er hat mehr als 139 Millionen Gründe nicht besonders traurig darüber zu sein!
Bei Platz 8 handelt es sich um Beyoncé, die auf eine Abonnenten-Zahl von fast 137 Millionen gekommen ist. Damit trennen sie sechs Millionen Follower von dem neunten Platz, auf dem sich Neymar Jr. befindet. Der Fußball-Spieler dürfte in seiner Karriere aber sicher noch einige Abonnenten sammeln. Abgerundet wird die Top 10 übrigens von Taylor Swift, der 124 Millionen Fans folgen. Ihre Swifties dürften sich, jetzt da TayTay auch das Kino mit „Cats“ erobert, schon bald noch vermehren. Übrigens: Die Top 3 der Stars mit den meisten Abonnenten in Deutschland sind Toni Kroos mit 22,6 Millionen Abonnenten, gefolgt von Mesut Özil, dem 21,5 Millionen Menschen folgen. Platz 3 belegen die Zwillinge Lisa und Lena, die knapp über 15 Millionen Follower haben.

David Maciejewski
David Maciejewski
 27.12.2019, 14:14 Uhr

Krass! Die zehn Stars mit den meisten Abonnenten auf Instagram weltweit, haben alle die Marke von 100 Millionen Followern geknackt. Der Erstplatzierte dürfte bis Anfang 2020 sogar die 200 Millionen Abonnenten-Grenze durchbrechen. Wer das ist und wer Ende 2019 noch in den Top 10 landen konnte, zeigen wir euch hier!

„it's in TV“-Stars