Ariana Grande: Vom Nickelodeon-Star zur gefeierten Pop-Diva

Ariana Grande

Name: Ariana Grande
Geburtsdatum/-ort: 26. Juni 1993 in Boca Raton, USA
Sternzeichen: Krebs 
Größe: 1,53 m
Ex-Partner:
Pete Davidson, Mac Miller, Ricky Alvarez, Big Sean
 

Mit der Nickelodeon-Serie „Victorious“ gelang Ariana Grande der große Durchbruch

Ariana Grande (bürgerlich: Ariana Grande-Butera) ist eine US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin aus Florida mit italienischen Wurzeln. Große Bekanntheit erlangte sie durch ihre Rolle als Cat Valentine in der Nickelodeon-Telenovela „Victorious“. Die Serie wurde in Deutschland von 2010 bis 2013 ausgestrahlt. Nach dem Aus der Serie ging ein Spin-off mit dem Titel „Sam & Cat“ gemeinsam mit Ariana und Jennette McCurdy von „iCarly“ im TV an den Start. Bereits vor ihrem Durchbruch als Fernsehstar stand Ariana 2008 unter anderem für das Broadway-Musical „13“ auf der Bühne. Nach der Serie „Victorious“ und ihrem Song „Put Your Hearts Up“ aus dem Jahr 2011 releaste Ariana im August 2013 ihr Debütalbum „Yours Truly“. Auf diesem Album ist auch ihre Single „The Way“, welche sie gemeinsam mit ihrem späteren Freund, dem Rapper Mac Miller, aufnahm. Fast genau ein Jahr später wurde bereits Arianas zweites Studioalbum „My Everything“ veröffentlicht. Im Mai 2016 folgte „Dangerous Woman“, im August 2018 legte der ehemalige Nickelodeon-Star mit „Sweetener“ nach. 

Selbstmordanschlag auf ein Konzert von Ariana Grande am 22. Mai 2017

Nach Ariana Grandes Konzert in Manchester, das sie im Zuge ihrer „Dangerous Woman“-Tour am 22. Mai 2017 gab, sprengte sich ein Selbstmordattentäter im Foyer der „Manchester Arena“ in die Luft. Er riss 22 Menschen mit in den Tod. Am 4. Juni 2017 richtete Ariana Grande deshalb auch das Benefizkonzert „One Love Manchester“ aus. Musikalische Unterstützung erhielt sie unter anderem von Megastars wie Justin Bieber, Coldplay, Katy Perry, Miley Cyrus oder auch ihrem damaligen Freund & Rapper Mac Miller. 

Blitz-Verlobung mit Pete Davidson & tragisches Ende von Mac Miller  

Bisher war Ariana Grande unter anderem für wenige Monate mit dem Rapper Big Sean liiert. Im Jahr 2016 machte sie ihre Beziehung zu Mac Miller mit einem Instagram-Schnappschuss öffentlich. Mit Miller releaste sie bereits 2013 den Song „The Way“. Im Mai 2018 gab Ariana dann die Trennung von dem Rapper auf Instagram bekannt. Der angebliche Grund für das Beziehungs-Aus soll Millers Drogenkonsum gewesen sein. Kurz nach der Trennung kam Ariana Grande bereits mit Komiker Pete Davidson zusammen, den sie im Jahr 2016 in der US-Show „Saturday Night Live“ kennenlernte. Im Juni 2018 bestätigte Davidson die Verlobung mit der Sängerin. Einen weiteren Schicksalsschlag musste Ariana dann am 7. September 2018 einstecken: Ihr Ex-Freund Mac Miller wurde tot in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden. Der am 5. November 2018 veröffentlichte Autopsiebericht bestätigte, dass der Rapper an einer versehentlichen Überdosis aus Fentanyl, Alkohol und Kokain starb. Fans machten Ariana zuvor für Millers Tod verantwortlich und kritisierten sie scharf via Social Media. Das im Oktober 2018 kursierende Gerücht, Pete und Ariana hätten sich getrennt, bestätigte das (Ex-)Paar kurze Zeit später unabhängig voneinander.
 

Drei Fakten über Ariana Grande, die ihr vielleicht noch nicht wusstet

✔ Ariana Grande schämt sich heutzutage schrecklich für ihre Single „Put Your Hearts Up“
✔ Die Sängerin ist gegen Bananen allergisch, wie sie 2011 auf Twitter verriet
✔ In den letzten Sekunden im Musikvideo zu ihrem Song „no tears left to cry“, fliegt eine Biene durchs Bild, welche offenbar eine Anspielung auf Manchester ist

181
Videos
13
Artikel
23
Bilder

Die meisten Fans stellen sich noch immer die Frage: Wer soll in der Realverfilmung von "Arielle, die Meerjungfrau" die Hauptrolle übernehmen? Hoch gehandelt wird vor allem die Schauspielerin Zendaya, doch auch Namen wie Ariana Grande machten schon die Runde. Aktuell gibt es derweil große Einigkeit, was die Rolle der Ursula angeht: Hier hat sich bereits im vergangenen Jahr die Sängerin Lizzo in Stellung gebracht und sogar ein kleines Video von sich in der Rolle der Antagonistin hochgeladen. Die meisten Fans lieben es und haben online schon nach Petitionen für diese Besetzung gefragt. Manche Fans teilten auch schon eine Wunschliste der Schauspieler, auf der neben Lizzo, die bereits erwähnte Zendaya, sowie "Marvel"-Star Chris Evans als Prinz Eric zu finden sind. Bislang hat Disney aber noch keine Ankündigung gemacht, was den Cast von "Arielle, die Meerjungfrau" angeht. Immerhin soll der Film schon im kommenden Jahr in Produktion gehen und im April 2020 gedreht werden. Lange wird es sicher nicht mehr dauern, bis wir erste Details wissen!

David Maciejewski 
David Maciejewski
 17. Juni 2019, 11:48 Uhr

Im kommenden Jahr sollen die Dreharbeiten zu Disneys Realverfilmung von "Arielle, die Meerjungfrau" beginnen. Noch ist nichts über den Cast bekannt, doch die US-Sängerin Lizzo will unbedingt die Rolle der Urusla übernehmen. Mehr dazu erfahrt ihr hier!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Ariana Grande unterstützt die LGBTQ-Community! Vorangegangen war ein homophober Vorfall während eines ihrer Konzerte. Ein Fan postete auf Twitter ein Video von einem Mann, der vor der Konzerthalle stand und ein Schild, auf dem das Wort „Pride“ durchgestrichen war, hochhielt. Zudem grölte er homophobe Aussagen durch ein Mikrofon. Grund genug für Ari, Stellung zu diesem Verhalten zu beziehen. Auf Twitter schrieb sie ihren Fans: „Traurig, aber nicht überrascht darüber. Es tut mir so leid, dass meine Fans das erleben mussten. Wir werden unser Bestes tun, um sicherzustellen, dass das nicht wieder passiert. Stolz auf euch alle, dass ihr nicht gewalttätig gekämpft habt. Das lohnt sich niemals! Ich wünsche ihm Frieden und ein geheiltes Herz.“ Weiter bestärkte die „thank u, next“-Sängerin die LGBTQ-Community mit den Worten: „Er ist stark in der Unterzahl. Außerdem seid ihr gefeiert und geliebt und sicher.“ Übrigens: Noch Ende August wird Ariana Grande beim „Manchester Pride Festival“ auftreten!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 12. Juni 2019, 11:18 Uhr

Nachdem vor einem Konzert von Ariana Grande ein Mann homophobe Parolen durch ein Mikrofon brüllte, reagierte die Sängerin nun auf diese Attacke. Sie unterstützte die LGBTQ-Community und setzte sich dafür ein, dass so ein Vorfall nie wieder passiert. Erfahrt hier mehr dazu!

Itsin TV Stars
Verstorbener Mac Miller:
Regina Fürst 
Regina Fürst
 06. Juni 2019, 11:44 Uhr

Sie wird alte Wunden wieder aufreißen und uns trotzdem in Erinnerung schwelgen lassen: Ein Filmemacher plant eine Dokumenation über den verstorbenen Rapper Mac Miller. Inwiefern Fans hier ihre Ideen einbringen dürfen, erfahrt ihr bei uns.

Itsin TV Stars

Kommt schon bald ein gemeinsamer Song von Bebe Rexha und Ariana Grande? Wenn es nach der "Say My Name"-Interpretin geht, dann soll das schon bald geschehen. Via Twitter wurde die 29-jährige Bebe jetzt gefragt, ob eine Zusammenarbeit in Aussicht steht. "1000 Mal Ja. Ich will eine Mädchen-Hymne machen", antwortete Bebe darauf. Erst kürzlich hatte sie bereits gegenüber "BANG Showbiz" verraten, dass der Nachfolger zu ihrem Album "Expectations" durchaus feministisch werden soll. "Alles, was ich bisher geschrieben habe, ist sehr bestärkend und schrill und ich bin sehr aufgeregt", erklärte die Sängerin. Bis das Album, das noch keinen offiziellen Veröffentlichungstermin hat, erscheint, wissen wir aber leider nicht mehr über eine mögliche Zusammenarbeit mit Ariana Grande. Auch wie die "thank u, next"-Sängerin zu dieser Idee steht, ist nicht bekannt. Klar ist aber sicherlich, dass eine Kollaboration der beiden Ausnahme-Musikerinnen ein Hit werden würde. Bis es also Neues zum Album oder zu weiteren Songs gibt, freuen wir uns über Bebe Rexhas aktuelle Single "Call You Mine", die sie zusammen mit den Chainsmokers veröffentlicht hat.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 06. Juni 2019, 11:29 Uhr

Bebe Rexha hat via Twitter verraten, dass sie unheimlich gerne mit Ariana Grande zusammenarbeiten würde. Ob wir die Kollaboration wohl auf ihrem neuen Album zu hören kriegen? Warum sie mit Ari eine "Hymne für Mädchen" plant, erfahrt ihr hier.

 

Itsin TV Stars

Für Miley Cyrus ist der 31. Mai ein ganz besonderer Tag, denn heute hat die Sängerin ihr neues Album "She is Coming" auf den Markt gebracht. Ihre Fans sind schon ganz aus dem Häuschen, wie die 26-Jährige auf Insta zeigte. Erst kürzlich sorgte die ehemalige "Hannah Montana"-Darstellerin für ein großes Gesprächsthema, nachdem sie einen Insta-Post mit der Bildunterschrift "Ich liebe Selena, aber ich höre Demi" teilte. Damit meinte sie natürlich ihre früheren Disney-Kolleginnen Selena Gomez und Demi Lovato. Miley spielte damit auf ihren Songtext von "Cattitude" auf dem neuen Album an. Gibt es etwa Beef zwischen den talentierten Musikerinnen? In einem Interview mit "Capital Breakfast" sagte Miley zu den Spekulationen um Streitereien: "Ich bin einfach immer mit Selena und Demi zusammen aufgewachsen und es gab nie eine Konkurrenz." Weiter äußerte sich die Ehefrau von Liam Hemsworth über ihre Beziehung zu Superstar Ariana Grande: "Deshalb ist Ariana eine meiner besten Freundinnen. Wenn du selbst authentisch bist, kann niemand du sein. Du musst dir nie Sorgen machen, dass jemand deinen Platz stiehlt, weil er nicht eingenommen werden kann, denn du bist die Einzige." Und das haben die Sängerinnen alle gemeinsam: Sowohl Miley Cyrus als auch Selena Gomez, Demi Lovato und auch Ariana Grande haben schon oft bewiesen, dass sie authentisch und einzigartig sind. Wie schön, dass sich die ehemaligen Disney-Stars alle so gut verstehen.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 31. Mai 2019, 15:50 Uhr

Miley Cyrus und Ariana Grande sind ziemlich gute Freundinnen. Nun hieß es, die "Malibu"-Sängerin Miley soll Streit mit Selena Gomez haben und sie sogar auf Instagram gedisst haben. Ihr wollt wissen, was die Ehefrau von Liam Hemsworth selbst dazu sagt und warum sie so eng mit Ari befreundet ist? Dann schaut hier rein!

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Wer ist der Sänger, dem große Stars wie Ariana Grande oder auch Maddie Ziegler folgen? Die Rede ist von Lewis Blissett! Der 15-Jährige ist vor allem bei den Briten eine große Nummer. Bekannt wurde er erstmals durch seine Teilnahme bei "The Voice Kids". Inzwischen betreibt er einen eigenen YouTube-Kanal und hatte hier mit Coverversionen bekannter Songs wie "thank u, next" von Ariana Grande oder auch Rihanna schnell über eine Million Abonnenten. Auch auf Instagram folgen Lewis inzwischen über 1,3 Millionen Fans, die aufgrund seiner Pics auch immer wieder wissen wollen, ob der "The Voice Kids"-Star homosexuell ist. Klar ist: Lewis Blissett hinterfragt als Künstler gerne die Gender- und Geschlechts-Festlegungen und provoziert auf seinen Fotos auch gerne mal mit langen Fingernägeln oder einer Gesichtsmaske. Mit seiner neuen Single "Sick Thoughts" will Lewis, der aus dem britischen Swindon stammt, jetzt auch in den Charts durchstarten. Wir sind schon ganz gespannt, ob ihm bald noch weitere Stars wie Billie Eilish folgen, die zu seinen absoluten Vorbildern gehören. Vielleicht steht diesem Musik-Knirps ja wirklich eine große Karriere bevor?!

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 29. Mai 2019, 12:24 Uhr

Auf YouTube überzeugt Newcomer Lewis Blissett seine Fans schon länger immer wieder mit tollen Coverversionen bekannter Songs. Jetzt hat er seine erste Single am Start und auf Instagram folgen ihm bereits Stars wie Maddie Ziegler oder Ariana Grande. Mehr verraten wir euch hier!

Itsin TV Stars