Ariana Grande

Stimmwunder Ariana Grande: Vom Nickelodeon-Star zur gefeierten Pop-Diva!

Ariana Grande (bürgerlich: Ariana Grande-Butera) ist eine US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin aus Florida mit italienischen Wurzeln. Große Bekanntheit erlangte sie durch ihre Rolle als Cat Valentine in der Nickelodeon-Telenovela „Victorious“. Die Serie wurde in Deutschland von 2010 bis 2013 ausgestrahlt. Nach dem Aus der Serie ging ein Spin-off mit dem Titel „Sam & Cat“ gemeinsam mit Ariana und Jennette McCurdy von „iCarly“ im TV an den Start. Bereits vor ihrem Durchbruch als Fernsehstar, stand Ariana 2008 unter anderem für das Broadway-Musical „13“ auf der Bühne. 

Vier Studioalben – mit zarten 25 Jahren 

Nach ihrem Durchbruch in der Serie „Victorious“ und ihrem Song „Put Your Hearts Up“ aus dem Jahr 2011 releaste Ariana im August 2013 ihr Debütalbum „Yours Truly“. Auf diesem Album ist auch ihre Single „The Way“, welche sie gemeinsam mit ihrem späteren Freund, dem Rapper Mac Miller, aufnahm. Fast genau ein Jahr später wurde bereits Arianas zweites Studioalbum „My Everything“ veröffentlicht. Im Mai 2016 folgte „Dangerous Woman“, im August 2018 legte der ehemalige Nickelodeon-Star mit „Sweetener“ nach. 

Selbstmordanschlag auf ein Konzert von Ariana Grande am 22. Mai 2017

Nach Ariana Grandes Konzert in Manchester, das sie im Zuge ihrer „Dangerous Woman“-Tour am 22. Mai 2017 gab, sprengte sich ein Selbstmordattentäter im Foyer der „Manchester Arena“ in die Luft. Er riss 22 Menschen mit in den Tod. Am 4. Juni 2017 richtete Ariana Grande deshalb auch das Benefizkonzert „One Love Manchester“ aus. Musikalische Unterstützung erhielt sie unter anderem von Megastars wie Justin Bieber, „Coldplay“, Katy Perry, Miley Cyrus oder auch ihrem damaligen Freund, dem Rapper Mac Miller. 

Blitz-Verlobung mit Pete Davidson – tragisches Ende von Mac Miller  

Bisher war Ariana Grande unter anderem für wenige Monate mit dem Rapper Big Sean liiert. Im Jahr 2016 machte sie ihre Beziehung zu Mac Miller mit einem Instagram-Schnappschuss öffentlich. Mit Miller releaste sie bereits 2013 den Song „The Way“. Im Mai 2018 gab Ariana dann die Trennung von Miller auf Instagram bekannt. Der angebliche Grund für das Beziehungs-Aus soll Millers Drogenkonsum gewesen sein. Kurz nach der Trennung kam Ariana Grande bereits mit Komiker Pete Davidson zusammen, den sie im Jahr 2016 in der US-Show „Saturday Night Live“ kennengelernte. Im Juni 2018 bestätigte Davidson die Verlobung mit der Sängerin. Ein weiteren Schicksalsschlag musste Ariana dann am 7. September 2018 einstecken: Ihr Ex-Freund Mac Miller wurde tot in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden. Der am 5. November 2018 veröffentlichte Autopsiebericht bestätigte, dass der Rapper an einer versehentlichen Überdosis aus Fentanyl, Alkohol und Kokain starb. Fans machten Ariana zuvor für Millers Tod verantwortlich und kritisierten sie scharf via Social Media. Das im Oktober 2018 kursierende Gerücht, Pete und Ariana hätten sich getrennt, bestätigte das (Ex-)Paar kurze Zeit später unabhängig voneinander.

137
Videos
12
Artikel
23
Bilder
 22. Februar
Millie Bobby BrownMillie Bobby Brown

Ariana Grande wäre stolz! "Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown feierte gerade erst ihren 15. Geburtstag, da ist sie auch schon wieder beruflich unterwegs. Als Gesicht der "BEYOND-Kampagne" von "Moncler", sah man die 15-Jährige auf dem roten Teppich der Fashion-Show der Marke in Mailand. Und siehe da: Die sympathische Schauspielerin war im Ariana-Grande-Look unterwegs und trug die Haare so, wie die Sängerin es immer tut. Man muss schon sagen: Die Frisur steht Millie Bobby Brown, die üblicherweise eher kürzere Haare trägt, wirklich sehr gut. Sie könnte glatt als Doppelgängerin von Ari durchgehen, oder? Offenbar sieht sich das Duo auch selbst als solches. Nachdem die 25-Jährige Millie zum Geburtstag gratulierte und sie dabei als einen Menschen mit großem Herzen bezeichnete, antwortete Brown: "Danke, du bist die beste Doppelgängerin, die sich ein Mädchen wünschen könnte." Schön, dass sich das Duo so gut versteht und optisch jetzt auch mehr oder weniger identisch unterwegs ist! 

Neue Doppelgängerinnen? Millie Bobby Brown trug bei einer Moncler-Veranstaltung in Mailand den für Ariana Grande typischen Pferdeschwanz. Man hätte sie dabei glatt mit der Sängerin verwechseln können. Mehr dazu verraten wir euch hier.

 

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 20. Februar
Ariana GrandeAriana Grande

Wer waren gleich noch mal die Beatles? Das dürfte sich Ariana Grande zuletzt gefragt haben, als sie einen Uralt-Rekord der Musik-Legenden eingestellt hat. Wie "Billboard" berichtet, ist die 25-Jährige, die erste Musikerin seit den Beatles im Jahr 1964, die die ersten drei Plätze der "Billboard Hot 100" belegt. Wie "Billboard" berichtet, liegt Ari mit "7 rings" auf dem ersten Platz, gefolgt von "break up with your girlfriend, i’m bored" auf Rang zwei und "thank u, next", das ihren Siegeszug abrundet. Ein ganz schön verrückter Rekord. Auf Twitter reagiert die Sängerin auf den Erfolg und schrieb unter anderem: "Ich danke euch vom Grunde meines Herzens. Aus so vielen Gründen. Erstmals seit den Beatles, huh. Das ist verrückt. Ich dachte, das wäre ein Scherz, als ich es gesehen habe, kein Witz. Ich liebe euch so sehr. Das habe ich immer und werde es immer. Danke für alles." Ariana Grande schwimmt also weiterhin auf einer gewaltigen Erfolgswelle und man kann nur mutmaßen, welche Rekorde sie noch einstellen und sogar überbieten wird. Und in einem Atemzug mit den Beatles genannt zu werden ist ja ohnehin die Krönung schlechthin!

Ein Rekord für die Ewigkeit? Von wegen! 1964 standen die Beatles mit drei Songs an der Spitze der "Billboard Hot 100"-Charts. Das ist nun auch Ariana Grande gelungen, die diese Neuigkeit zunächst nicht einmal glauben konnte. Alles Weitere dazu verraten wir euch hier.

 

Itsin TV Stars
 19. Februar
Ariana GrandeAriana Grande

Ariana Grande freut sich wie Bolle! Doch dieses Mal ist es nicht ihr eigener Erfolg, der die 25-Jährige zum Strahlen bringt. Aris Bruder Frankie hat einen Meilenstein erreicht. Seit sage und schreibe 20 Monaten ist der 36-Jährige clean und trocken. Auf Twitter gratulierte seine berühmte Schwester dazu stolz: "Mann, ich liebe dich Frankie. Glückliche. Zwanzig. Monate. Ich starre die ganze Zeit auf diese Zeilen und lösche immer wieder alles, weil es mich zum Weinen bringt. Damit du es weißt, ich finde, du bist ein Superheld und du machst mich ziemlich stolz. Alle wissen, wie hart das ist und wie stark du warst. Herzlichen Glückwunsch und Gott sein Dank!" Dem können wir uns nur anschließen. Der lebensfrohe Frankie begab sich in den Entzug wegen Arianas Ex Mac Miller. Sie trennte sich 2018 von dem Rapper wegen seiner Drogen- und Alkoholprobleme. Im September starb er an den Folgen eines Mixes aus Kokain und Fentanyl. Doch nicht nur ihren Bruder Frankie feiert die "7 rings"-Sängerin, auch über eine "Victorious"-Reunion konnten sich Fans freuen. Ari und Elizabeth Gillies verbrachten einen Abend zusammen. Dazu schrieb die Schauspielerin: "Ich kann es nicht erwarten, 75 Jahre alt zu sein und wieder mit dir in einer Umkleidekabine am Broadway zu sitzen." Das sind doch mal Friendship-Goals.

Ariana Grande ist stolz auf ihren Bruder Frankie, der seit 20 Monaten clean ist und in der Zeit weder Drogen, noch Alkohol angerührt hat. Zudem können sich "Victorious"-Fans über eine Reunion zwischen der Sängerin und ihrem ehemaligen Co-Star Elizabeth Gillies freuen. Ihr wollt mehr zu Ari erfahren? Dann seid ihr hier genau richtig!

 

Itsin TV Stars
 12. Februar
Ariana GrandeAriana Grande

Ungewohnter Look von Ariana Grande: Die "thank u, next"-Sängerin präsentierte sich in einem Video auf Twitter ohne ihre typischen Extensions und ihren Zopf, dafür aber mit kurzem lockigem Haar und einem Tierfilter. Auf den ersten Blick ist das ziemlich ungewohnt, aber optisch ist sie auch ohne den ganzen Schnick Schnack ein echter Hingucker! Des Weiteren sprach die Grammy-Gewinnerin für "Bestes Pop-Album" über ihre Haarprobleme: "Sie müssen erst wachsen! Dieses blond letztes Jahr hat sie ermattet. ABER sie sind wieder halb zurück." Ausgangspunkt des Ganzen war ein alter Zeitungsartikel über Ariana, in dem man die Sängerin als Kind sehen konnte. Anscheinend hat die "7 rings"-Interpretin als 5-Jährige in einem Hockeyspiel zwei mal den Puck abbekommen. Geschadet hat ihr das offensichtlich aber nicht! Zu dem Bild schrieb Ari: "Wenn ich ehrlich bin, sehe ich ohne Wimpern und Pony immer noch genauso aus. Jeder, der mich kennt, weiß wie ich bin, ich bin Fünfundzwanzig. Hier war ich fünf. Der einzige Unterschied ist jetzt, dass auf dieser Hand 'Barbecue-Grill-Finger' steht." Mit dem Barbecue-Grill-Finger meinte sie ihr Tattoo, welches trotz Korrekturen genau dies in japanischen Schriftzeichen aussagt und kürzlich für viel Wirbel sorgte! Immerhin kann die 25-Jährige nun offenbar mit Humor damit umgehen.

Ariana Grande ohne Zopf und Pony? Undenkbar? Falsch! Denn nun zeigte sich die "7 rings"-Sängerin auf Insta mit einem ganz neuen Look. Auch von ihren Extensions hat sie sich offenbar verabschiedet. In unserem Video zeigen wir euch mehr!

Itsin TV Stars
 11. Februar
Ariana GrandeAriana Grande

Ariana Grande konnte am Sonntag den 10. Februar trotz ihres Boykotts der Grammy Awards mit ihrem Album "Sweetener" den Award für das beste Pop-Album gewinnen. Bereits am Freitag erschien ihre neue Platte "thank u, next" und das nur knapp sechs Monate nach "Sweetener" im Februar 2018. In der "Zach Sang Show" sprach die Sängerin nun darüber, wie wichtig die Arbeit an ihrem neuen Album für sie war: "Ich arbeitete mit meinen besten Freunden daran über eine sehr kurze Zeitspanne hinweg und es rettete irgendwie mein Leben. Es war dieses ziemlich herausfordernde Kapitel, das sch***e war und meine Freunde machten es zu etwas Wundervollem und Besonderem. Es drehte mein Leben komplett um. Das klingt jetzt sehr kitschig, aber es war das Schönste." Das Ari in letzter Zeit Einiges durchmachen musste, wissen wir: Neben der Trennung von Pete Davidson war vor allem der Verlust ihres Ex-Freundes Mac Miller sehr belastend. Auf Aris Album befindet sich dementsprechend auch der Track "Ghostin", in dem die 25-Jährige den Tod von Mac Miller verarbeitet. Von einigen Arianatorn wird dieses Lied bereits als Grandes bester Song bezeichnet, jedoch wurde auch die Ähnlichkeit zwischen "Ghostin" und Millers Song "2009" kritisiert, doch diese kann man durchaus auch als eine Hommage an Mac Miller sehen. So oder so: Ariana Grande hat uns mit ihrem Album nicht nur einen tiefen Einblick in ihre Gefühlswelt gegeben, sondern es anscheinend vor allem auch geschafft, ihre Gefühle hier zu verarbeiten. Was haltet ihr von dem Song "Ghostin"? Hat er euch genauso berührt wie uns?

Ariana Grande bezeichnete ihr Album "thank u, next" jetzt als ihren Lebensretter! In der "Zach Sang Show" sprach die "7 rings"-Sängerin über die schwere Zeit, die sie durchmachte und wie die Arbeit an dem Album ihr das Leben rettete. In unserem Video erfahrt ihr, was der Song "Ghostin" damit zu tun hat.

Itsin TV Stars

Eine glorreiche Grammy-Nacht ging vom 10. auf den 11. Februar mal wieder zu Ende und die Stars gaben sich auf der Bühne die Klinke in die Hand. Gleich mehrere Momente gehen dabei sicher in die Grammy-Geschichte ein: So räumte Childish Gambino, aka Donald Glover, für seinen Song „This is America“ die Auszeichnung als bestes Lied und bestes Musikvideo des Jahres ab. In dem Song geht es um Rassismus und das Schusswaffengewalt in den USA. Es ist das erste Mal, dass ein Rap-Song mit diesen beiden Preisen ausgezeichnet wird. Der Künstler selbst war allerdings nicht anwesend. Auch Cardi B schrieb Geschichte: Sie ist die erste weib-liche Künstlerin, die einen Grammy in der Kategorie „Bestes Rap-Album“ mit nach Hause nehmen durfte. Lady Gaga durfte sich sogar gleich über drei Awards freuen. Nicht nur als Komponistin für ihren Song „Shallow“ ging eine Trophäe an die New Yorkerin, auch den Preis für das beste Duett heimste sie ein. Zudem erhielt die 32-Jährige einen Grammy für ihren Song „Joanne“. Auch sie glänzte jedoch mit Abwe-senheit, weil sie am gleichen Abend bei dem britischen Filmpreis „BAFTA“ ebenfalls eine Trophäe für die beste Filmmusik von „A Star Is Born“ erhielt. Zu guter Letzt freuen wir uns auch über Ariana Grande, die den Grammy für ihr Album „Sweetener“ in der Kategorie „Bestes Pop Album einer Künstlerin“ mit nach Hause nehmen durfte. Doch auch sie war, wie sollte es anders sein, nicht anwesend. Die beste Verliererin des Abends war übrigens P!nk. Sie konnte sich leider nicht gegen Ari durchsetzen, erhielt aber von ihrem Ehemann Carey Hart einen süßen selbstgebastelten Grammy. Und das sei sowieso ihr liebster Preis, wie sie auf Insta schrieb. Glückwunsch an alle glücklichen Gewinner und die guten Verlierer!

Die Grammys 2019 waren mal wieder DAS Highlight in der Musikszene. Childish Gambino und Cardi B schrieben mit ihren Auszeichnungen dabei Grammy-Geschichte, Ariana Grande wurde für „Sweetener“ geehrt und P!nk war eindeutig die beste Verliererin des Abends. Erfahrt mehr dazu in diesem Video!

Itsin TV Stars