Ariana Grande

Stimmwunder Ariana Grande: Vom Nickelodeon-Star zur gefeierten Pop-Diva!

Ariana Grande (bürgerlich: Ariana Grande-Butera) ist eine US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin aus Florida mit italienischen Wurzeln. Große Bekanntheit erlangte sie durch ihre Rolle als Cat Valentine in der Nickelodeon-Telenovela „Victorious“. Die Serie wurde in Deutschland von 2010 bis 2013 ausgestrahlt. Nach dem Aus der Serie ging ein Spin-off mit dem Titel „Sam & Cat“ gemeinsam mit Ariana und Jennette McCurdy von „iCarly“ im TV an den Start. Bereits vor ihrem Durchbruch als Fernsehstar, stand Ariana 2008 unter anderem für das Broadway-Musical „13“ auf der Bühne. 

Vier Studioalben – mit zarten 25 Jahren 

Nach ihrem Durchbruch in der Serie „Victorious“ und ihrem Song „Put Your Hearts Up“ aus dem Jahr 2011 releaste Ariana im August 2013 ihr Debütalbum „Yours Truly“. Auf diesem Album ist auch ihre Single „The Way“, welche sie gemeinsam mit ihrem späteren Freund, dem Rapper Mac Miller, aufnahm. Fast genau ein Jahr später wurde bereits Arianas zweites Studioalbum „My Everything“ veröffentlicht. Im Mai 2016 folgte „Dangerous Woman“, im August 2018 legte der ehemalige Nickelodeon-Star mit „Sweetener“ nach. 

Selbstmordanschlag auf ein Konzert von Ariana Grande am 22. Mai 2017

Nach Ariana Grandes Konzert in Manchester, das sie im Zuge ihrer „Dangerous Woman“-Tour am 22. Mai 2017 gab, sprengte sich ein Selbstmordattentäter im Foyer der „Manchester Arena“ in die Luft. Er riss 22 Menschen mit in den Tod. Am 4. Juni 2017 richtete Ariana Grande deshalb auch das Benefizkonzert „One Love Manchester“ aus. Musikalische Unterstützung erhielt sie unter anderem von Megastars wie Justin Bieber, „Coldplay“, Katy Perry, Miley Cyrus oder auch ihrem damaligen Freund, dem Rapper Mac Miller. 

Blitz-Verlobung mit Pete Davidson – tragisches Ende von Mac Miller  

Bisher war Ariana Grande unter anderem für wenige Monate mit dem Rapper Big Sean liiert. Im Jahr 2016 machte sie ihre Beziehung zu Mac Miller mit einem Instagram-Schnappschuss öffentlich. Mit Miller releaste sie bereits 2013 den Song „The Way“. Im Mai 2018 gab Ariana dann die Trennung von Miller auf Instagram bekannt. Der angebliche Grund für das Beziehungs-Aus soll Millers Drogenkonsum gewesen sein. Kurz nach der Trennung kam Ariana Grande bereits mit Komiker Pete Davidson zusammen, den sie im Jahr 2016 in der US-Show „Saturday Night Live“ kennengelernte. Im Juni 2018 bestätigte Davidson die Verlobung mit der Sängerin. Ein weiteren Schicksalsschlag musste Ariana dann am 7. September 2018 einstecken: Ihr Ex-Freund Mac Miller wurde tot in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden. Der am 5. November 2018 veröffentlichte Autopsiebericht bestätigte, dass der Rapper an einer versehentlichen Überdosis aus Fentanyl, Alkohol und Kokain starb. Fans machten Ariana zuvor für Millers Tod verantwortlich und kritisierten sie scharf via Social Media. Das im Oktober 2018 kursierende Gerücht, Pete und Ariana hätten sich getrennt, bestätigte das (Ex-)Paar kurze Zeit später unabhängig voneinander.

161
Videos
12
Artikel
23
Bilder
 16. April
Ariana GrandeAriana Grande

Ariana Grande hat beim Coachella Festival als Headliner nicht nur auf der Bühne die Massen begeistert, auch für die Sängerin selbst hat sich die Performance mehr als gelohnt. Denn nun wurde bekannt, wie hoch Aris Gage für ihren Auftritt als Hauptact des kalifornischen Festivals war: Acht Millionen Dollar, also umgerechnet rund sieben Millionen Euro, sprangen für die „thank u, next“-Sängerin raus! Mein lieber Schwan! Da konnte die 25-Jährige offenbar wohl verdammt gut handeln, denn laut einem Artikel des „New Yorker“ werden vergleichbare Acts wie Kendrick Lamar oder Lady Gaga mit einem Betrag zwischen 2,6 Millionen und 4,4 Millionen Euro entlohnt. Ein Grund für die extra hohe Summe könnte sein, dass zuvor Kanye West in Verhandlungen mit den Veranstaltern vom Coachella stand, jedoch in letzter Minute absagte, wie „Variety“ bereits berichtete. Ariana Grande rettete also damit den Festivaltag und sorgte zusammen mit Nicki Minaj und den Jungs von *NSYNC für unvergessliche Momente auf der Bühne.

Ariana Grande brachte das Publikum beim kalifornischen Coachella Festival zum Feiern. Und die Sängerin hat sich ihren Auftritt, den sie teilweise gemeinsam mit Nicki Minaj und *NSYNC zelebrierte, gut bezahlen lassen. Ganze acht Millionen US-Dollar sprangen für Ari raus! Erfahrt hier die Details!

Itsin TV Stars
 15. April
Ariana GrandeAriana Grande

Ariana Grande hat die Bühne beim Coachella gerockt und das zusammen mit *NSYNC! Es war ein schlecht gehütetes Geheimnis, dass die Sängerin nicht alleine bei dem berühmt-berüchtigten Festival auftreten wird. Nun war es also soweit und natürlich gab es von der 25-Jährigen und den vier *NSYNC-Jungs auch ein tolles Selfie von diesem besonderen Moment. Fans wird natürlich sofort auffallen, dass der wohl bekannteste Part der Truppe nicht mit dabei war: Justin Timberlake! Doch Justin befand sich „Just Jared Jr.“ zufolge auf der anderen Seite der USA in New York City und aß Sushi mit seiner Frau Jessica Biel. Der 38-Jährige sollte ursprünglich selbst als Headliner beim Coachella Festival auftreten, musste aus terminlichen Gründen aber leider absagen. Schade, die große *NSYNC-Reunion blieb somit also leider aus. Dafür vertrat Ari den Weltstar unter anderem beim Song „Tearin‘ Up My Heart“. Schon vor einigen Tagen teaserte die 25-Jährige an, dass sie den Hit singen wird, als sie ein Video auf Twitter teilte, bei dem man sie dazu tanzen sah. Doch auch wenn Justin Timberlake nicht mit an Bord war: Das war definitiv ein weiterer Hammer-Auftritt beim Coachella, der vielen sicher noch Jahre in Erinnerung bleiben wird!

Justin Timberlake aß genüsslich Sushi, während seine Ex-Bandkollegen von *NSYNC mit Ariana Grande die Bühne des Coachella Festivals rockten. Mit welchem Song sie dabei dem Publikum einheizten und warum Justin tatsächlich nicht dabei sein konnte, verraten wir euch hier.

Itsin TV StarsItsin TV Themen
 12. April
Ariana GrandeAriana Grande

Ariana Grande hat jetzt einen Scan von ihrem Gehirn gezeigt. Die Sängerin offenbarte schon vor längerer Zeit, dass sie unter einer posttraumatischen Belastungsstörung, kurz PTBS, leidet, nachdem es nach ihrem Konzert im britischen Manchester im Mai 2017 zu einem Anschlag kam. Hier wurden 23 Menschen getötet. Wie schwer Ari von der Störung betroffen ist, zeigte die „thank u, next“-Interpretin nun in ihrer Insta-Story, in der sie das Foto postete. Dabei ist oberhalb ein gesundes Gehirn und darunter ihres zu sehen. Arianans weißt dabei viele helle Flecken auf dem Scan auf. „Lustig und angsteinflößend“ schrieb sie zu ihrem Pic. Schon gegenüber der britischen „Vogue“ verriet Ari, an Schwindel- und Angstgefühlen zu leiden, was typische Symptome für PTBS sind. Mit diesem offenen Umgang mit ihrer Krankheit gibt die Instagram-Queen Menschen mit ähnlichen Krankheiten bestimmt Kraft, ähnlich stark damit umzugehen.

Ariana Grande zeigte jetzt einen Scan von ihrem geschädigten Gehirn, das wegen der posttraumatischen Belastungsstörung der "thank u, next“-Interpretin auf dem Bild stark verändert aussieht. Alle Details zeigen wir euch hier!

Itsin TV Stars
 12. April
Billie Eilish

Billie Eilish hasst Vergleiche mit Ariana Grande und Lana Del Rey! Aktuell kommt man an der Sängerin nicht vorbei: Mit ihrem Debüt-Album "When We All Fall Asleep, Where Do We Go" feiert sie momentan einen Erfolg nach dem anderen. Kein Wunder, dass Vergleiche mit anderen Stars da nicht ausbleiben. Dazu äußerte sich die 17-Jährige kürzlich in der "Los Angeles Times": "Alle versuchen ständig, jeden miteinander konkurrieren zu lassen. Sie sagen: ‚Das Album von Billie könnte das von Ariana überbieten.‘ Bitte hört auf damit! Das ist mir egal", verriet sie. Dennoch hat sie in Deutschland gerade erst den Streaming-Rekord von Aris Album "thank u, next" geknackt. Was Lana Del Rey angeht, wurde Billie sogar noch deutlicher: "Ich will nichts davon hören, dass Billie Eilish die neue Lana Del Rey ist. Das ist Lana gegenüber respektlos. Diese Frau hat ihre Marke für ihre Karriere so perfekt aufgebaut, dass man ihr so etwas nicht sagen sollte." Was die Zukunft angeht, hat die Sängerin übrigens auch den Wunsch, nie hören zu müssen, dass jemand die neue Billie Eilish ist. Hoffentlich geht wenigstens dieser Wunsch in Erfüllung!

Viele Künstler dürften sich geehrt fühlen, mit Ariana Grande und Lana Del Rey verglichen zu werden. Nicht so Billie Eilish! Der "Bury A Friend"-Star kann es absolut nicht leiden. Dafür hat die aktuell so erfolgreiche Sängerin auch gute Gründe, wie sie nun verriet. Alle Details gibt es hier.

Itsin TV Stars
 11. April
Justin BieberJustin Bieber

Feiert Justin Bieber sein großes Comeback etwa beim Coachella Festival? Schon länger ist bekannt, dass es vorerst nichts Musikalisches von dem Sänger geben wird, da es um seine Gesundheit nicht gut bestellt ist. Nun scheint es aber gleich einen Doppelschlag zu geben, zumindest, wenn man mit etwas Wohlwollen auf Twitter schaut. Zum einen gab es dort von Justin einen Retweet, in dem der Rapper Lil Dicky seinen neuen Song und ein Video für die Woche zwischen dem 15. und dem 21. April ankündigte. Wieso ein Retweet von Justin, fragt ihr euch? Weil er womöglich auf dem Song als Feature-Gast zu hören sein wird. Die andere Möglichkeit ist aber auch einfach nur Support für einen Kollegen. Tweet Nummer zwei ist von Biebers Manager Scooter Braun, der schrieb: „Coachella, ihr habt keine Ahnung, was auf euch zukommt.“ Auch hier könnte sich ein Überraschungsauftritt von Justin Bieber hinter der Ankündigung verbergen. Oder aber: Es geht um Ariana Grande, denn immerhin ist Scooter auch ihr Manager und sie ist ja bereits für das Festival bestätigt. Es bleibt spannend und wir sind uns sicher, dass sich die ganze Geschichte bald auflösen wird!

Doppelter Grund zur Freude für Fans von Justin Bieber? Auf Twitter deuteten sich zuletzt zwei gute Nachrichten zu dem Sänger an. Zum einen könnte er bald als Feature-Gast auf einem Song von Lil Dicky landen, zum anderen scheint er beim Coachella mitzumischen. Mehr erfahrt ihr hier.

Itsin TV Stars
 11. April
Ariana GrandeAriana Grande

Ist Ari jetzt auf den Fährten von Bianca Claßen mit ihrer Marke Bilou? Die Sängerin bringt jetzt nämlich ihre eigene Beauty-Linie heraus! Man hätte es sich fast denken können: Nach dem Erfolg von "thank u, next" wird damit der Titel auch in Sachen Beauty bald zu einer festen Größe. Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, soll Ariana Grande schon bald eine eigene Kollektion unter dem Namen "thank u, next" veröffentlichen, die eine breite Produktpalette abdeckt. Dazu zählen Body Lotions, Duschgele oder auch Puder. "TMZ" ergänzte in einem eigenen Bericht noch um ein mögliches weiteres Parfüm der Sängerin. Na, da hat sich Ari aber etwas Feines für ihre Fans ausgedacht. Wann genau wir mit den Produkten rechnen können, hat sie bislang leider nicht verraten. Im Zuge des "thank u, next"-Album-Releases gab es ja bereits Bekleidung und Bücher für alle Arinator zu kaufen. Und wenn man sieht, wie erfolgreich Bianca Claßen mit ihren Bilou-Produkten ist, dürfte die Marke von Ariana Grande, der gleich ein ganzer Weltmarkt zur Verfügung steht, so richtig durch die Decke gehen. Wir sind schon sehr gespannt!

Bianca Claßen ist mit ihrer Marke Bilou überaus erfolgreich. Wie wird es dann erst Ariana Grande ergehen? Die Sängerin plant, Berichten zufolge, unter dem Namen „thank u, next“, Produkte wie Body Lotions oder Duschgele zu veröffentlichen. Mehr dazu erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars