Ariana Grande: Vom Nickelodeon-Star zur gefeierten Pop-Diva

Ariana Grande

Name: Ariana Grande
Geburtsdatum/-ort: 26. Juni 1993 in Boca Raton, USA
Sternzeichen: Krebs 
Größe: 1,53 m
Ex-Partner:
Pete Davidson, Mac Miller, Ricky Alvarez, Big Sean
 

Mit der Nickelodeon-Serie „Victorious“ gelang Ariana Grande der große Durchbruch

Ariana Grande (bürgerlich: Ariana Grande-Butera) ist eine US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin aus Florida mit italienischen Wurzeln. Große Bekanntheit erlangte sie durch ihre Rolle als Cat Valentine in der Nickelodeon-Telenovela „Victorious“. Die Serie wurde in Deutschland von 2010 bis 2013 ausgestrahlt. Nach dem Aus der Serie ging ein Spin-off mit dem Titel „Sam & Cat“ gemeinsam mit Ariana und Jennette McCurdy von „iCarly“ im TV an den Start. Bereits vor ihrem Durchbruch als Fernsehstar stand Ariana 2008 unter anderem für das Broadway-Musical „13“ auf der Bühne. Nach der Serie „Victorious“ und ihrem Song „Put Your Hearts Up“ aus dem Jahr 2011 releaste Ariana im August 2013 ihr Debütalbum „Yours Truly“. Auf diesem Album ist auch ihre Single „The Way“, welche sie gemeinsam mit ihrem späteren Freund, dem Rapper Mac Miller, aufnahm. Fast genau ein Jahr später wurde bereits Arianas zweites Studioalbum „My Everything“ veröffentlicht. Im Mai 2016 folgte „Dangerous Woman“, im August 2018 legte der ehemalige Nickelodeon-Star mit „Sweetener“ nach. 

Selbstmordanschlag auf ein Konzert von Ariana Grande am 22. Mai 2017

Nach Ariana Grandes Konzert in Manchester, das sie im Zuge ihrer „Dangerous Woman“-Tour am 22. Mai 2017 gab, sprengte sich ein Selbstmordattentäter im Foyer der „Manchester Arena“ in die Luft. Er riss 22 Menschen mit in den Tod. Am 4. Juni 2017 richtete Ariana Grande deshalb auch das Benefizkonzert „One Love Manchester“ aus. Musikalische Unterstützung erhielt sie unter anderem von Megastars wie Justin Bieber, Coldplay, Katy Perry, Miley Cyrus oder auch ihrem damaligen Freund & Rapper Mac Miller. 

Blitz-Verlobung mit Pete Davidson & tragisches Ende von Mac Miller  

Bisher war Ariana Grande unter anderem für wenige Monate mit dem Rapper Big Sean liiert. Im Jahr 2016 machte sie ihre Beziehung zu Mac Miller mit einem Instagram-Schnappschuss öffentlich. Mit Miller releaste sie bereits 2013 den Song „The Way“. Im Mai 2018 gab Ariana dann die Trennung von dem Rapper auf Instagram bekannt. Der angebliche Grund für das Beziehungs-Aus soll Millers Drogenkonsum gewesen sein. Kurz nach der Trennung kam Ariana Grande bereits mit Komiker Pete Davidson zusammen, den sie im Jahr 2016 in der US-Show „Saturday Night Live“ kennenlernte. Im Juni 2018 bestätigte Davidson die Verlobung mit der Sängerin. Einen weiteren Schicksalsschlag musste Ariana dann am 7. September 2018 einstecken: Ihr Ex-Freund Mac Miller wurde tot in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden. Der am 5. November 2018 veröffentlichte Autopsiebericht bestätigte, dass der Rapper an einer versehentlichen Überdosis aus Fentanyl, Alkohol und Kokain starb. Fans machten Ariana zuvor für Millers Tod verantwortlich und kritisierten sie scharf via Social Media. Das im Oktober 2018 kursierende Gerücht, Pete und Ariana hätten sich getrennt, bestätigte das (Ex-)Paar kurze Zeit später unabhängig voneinander.
 

Drei Fakten über Ariana Grande, die ihr vielleicht noch nicht wusstet

✔ Ariana Grande schämt sich heutzutage schrecklich für ihre Single „Put Your Hearts Up“
✔ Die Sängerin ist gegen Bananen allergisch, wie sie 2011 auf Twitter verriet
✔ In den letzten Sekunden im Musikvideo zu ihrem Song „no tears left to cry“, fliegt eine Biene durchs Bild, welche offenbar eine Anspielung auf Manchester ist

 
231
Videos
16
Artikel
23
Bilder

News zu Ariana Grande:

Billie Eilish

Fans von Billie Eilish drücken ihrem Idol sicherlich schon fest die Daumen und können es kaum erwarten, dass am 26. Januar in Los Angeles die Grammys verliehen werden. Die 17-Jährige ist nämlich für insgesamt sechs Preise nominiert. Doch sie selbst rechnet ihre Chancen, einen der begehrten Trophäen mit nach Hause zu nehmen, selbst nicht sonderlich hoch ein. Im Interview mit „Capital Breakfast“ erklärte Billie, wie viele Awards sie ihrer Vorhersage nach abräumen wird. Ihre Antwort: „Keine“. Weiter erklärte die bescheidene Sängerin: „Die Nominierung ist das, wofür ich dankbar bin. Die Auszeichnung, die Grammys sind - ich meine, meine ganze Familie hat die Grammys jedes Jahr gesehen. Aber es ist lustig, dass man an einen Punkt kommt, an dem es so ist, als hätte man es endlich geschafft und dann steht man Konkurrenz zu allen anderen, die es geschafft haben.“ Billie Eilish ist sich zudem sicher, wer wirklich die Auszeichnung verdient hat: Ariana Grande: „Ich denke, Ariana Grande verdient viel, vor allem, weil sie so viel gearbeitet hat, während sie gefühlt das schlimmste Jahr ihres Lebens hatte, und das finde ich sehr beeindruckend.“ Insgesamt fünfmal hat Ari die Chance auf einen Musikpreis. Wie viele Awards die beiden Ausnahmekünstlerinnen mit nach Hause nehmen dürfen, erfahren wir in der Nacht zum 27. Januar.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 28.11.2019, 16:51 Uhr

Im Januar 2020 hat Billie Eilish die Chance, als jüngste Künstlerin in den vier wichtigsten Kategorien bei den Grammys abzuräumen. Doch sie selbst rechnet sich keine guten Chancen aus. Wer stattdessen zur großen Abräumerin des Abends werden soll, erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Ariana Grande
Ariana Grande

Ariana Grande zeigt sich in der Öffentlichkeit eigentlich stets mit ihren Extension und ihrem Markenzeichen-Zopf. Via Instagram ermöglichte die 26-Jährige ihren Followern nun jedoch mal einen Blick auf ihre natürliche Haarpracht. Ganz schön ungewohnt, Ari mit so extrem lockigen Haaren zu sehen, oder? Den Arinators gefällt der Style auf jeden Fall. Via Twitter wünschte sich ein Fan beispielsweise schon, dass Ariana die Frisur immer so trägt, während jemand anderes sie so auch auf der Bühne sehen möchte. Dass es dazu aber wirklich jemals kommt, scheint unwahrscheinlich. Wenig später sah man die hübsche Sängerin nämlich schon wieder in ihrem gewohnten Look, als sie mit Freunden das Walt Disney World in Orlando unsicher machte. Und wenn man die Aufnahmen der Gruppe betrachtet, scheinen sie ganz schön viel Spaß gehabt zu haben! Neben all den schönen Neuigkeiten gab es auf einem Konzert der „7 rings“-Interpretin eine nicht ganz so schöne Überraschung. So stolperte Ari mitten in ihrer Performance! Zum Glück wurde sie aber von einem ihrer Tänzer aufgefangen und blieb unverletzt. Das ist ja nochmal gut gegangen!

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 27.11.2019, 11:22 Uhr

Ariana Grande kennen die meisten sicherlich nur mit ihren Extensions und ihrem Zopf. Via Instagram präsentierte die hübsche Sängerin nun jedoch ihre echten Haare. Die ziemlich lockige Frisur gefiel den Arinators sehr. Nicht ganz so schön war ein Unfall auf einem Konzert von Ariana Grande. Die „7 rings“-Interpretin stolperte auf der Bühne! Hier erfahrt ihr, was wirklich vorgefallen ist.

„it's in TV“-Stars
Billie Eilish

Das Erfolgsjahr 2019 wird für Billie Eilish jetzt noch besser, denn die Sängerin ist mit ihrem Album "When We All Fall Asleep, Where Do We Go?" für insgesamt sechs Grammys nominiert. Mit erst 17 Jahren ist die US-Amerikanerin damit die jüngste Anwärterin auf die vier wichtigsten Preise in den Kategorien "Best New Artist", "Best Album", "Best Song" und "Best Record". Hinzu kommen die Kategorien "Best Solo Pop Performance" und "Best Pop Album". Damit schreibt Billie Geschichte in der Verleihung. Doch sie ist nicht die einzige Newcomerin, die die Verleihung dominiert: Die 31-jährige Sängerin und Rapperin Lizzo gilt mit ihrem Album "Cuz I Love You" als Favoritin des Abends, denn sie hat Chancen auf insgesamt acht Trophäen und ist wie Billie in allen vier wichtigsten Kategorien vertreten. Über insgesamt fünf Nominierungen konnte sich auch Ariana Grande freuen, die sich schon via Twitter dafür bedankte. Wer dieses Mal die begehrten Preise mit nach Hause nehmen kann, erfahren wir jedoch erst in der Nacht zum 27. Januar 2020 wenn die Verleihung stattfindet. Durch den Abend führt dann, wie auch schon 2019, die Soulsängerin Alicia Keys.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 21.11.2019, 12:55 Uhr

Bei den Grammys 2020 ist Billie Eilish für sechs Awards nominiert. Dabei schreibt sie sogar Musikgeschichte, denn so jung wie sie war noch kein Künstler zuvor für die vier wichtigsten Preise der Verleihung nominiert. Ihr wollt mehr darüber erfahren und wissen, wer die große Favoritin für den Musikpreis ist und ob auch Fanliebling Ariana Grande hoffen darf? Dann seid ihr hier genau richtig.

 

„it's in TV“-Stars
Ariana Grande
Ariana Grande

Ariana Grande hat ihre Fans gleich doppelt begeistert. Einerseits spielte die Musikerin ihr Konzert in Atlanta und ist demnach wieder gesund und erholt. Zudem teilte die 26-Jährige ein tolles Reunion-Foto mit zwei "Victorious"-Co-Stars. Mit dabei ist Matt Bennett, der in der Serie die Rolle des Robbie spielte, sowie Elizabeth Gillies, die in "Victorious" als Jade mit von der Partie war. "Ich liebe euch für immer. Ihr habt gesungen, gesungen, gesungen. Wie immer danke ich euch beiden", kommentierte sie das Foto. Das Duo stand zusammen mit Ari auf der Bühne und performte einige Songs mit ihr, sehr zum Gefallen der Fans. Es ist nicht die erste Reunion, die die drei gefeiert haben, wie aufmerksame Follower der "thank u, next"-Interpretin wissen. Auf Twitter feierte Ariana die Reunion sogar noch mehr und schrieb: "Die bisher außergewöhnlichste Show für mich. Ich liebe euch. Es ist zu viel, um es verarbeiten zu können und ich weiß nicht, was ich sagen soll, aber ich bin so dankbar und gespannt. Ich liebe euch für immer, Liz und Matt." Ähnliche Gefühle dürften alle Fans gehabt haben, die die Show miterleben durften. Bleibt zu hoffen, dass es auch weiterhin tolle "Victorious"-Reunions geben wird und Ariana nach dem großen Krankheits-Schock nun fit bleibt!

David Maciejewski
David Maciejewski
 20.11.2019, 15:42 Uhr

Was für eine tolle Reunion! Ariana Grande gab in Atlanta ein Konzert und bekam fleißig Unterstützung von ehemaligen "Victorious"-Co-Stars. Das zeigten auch Pics des Trios auf Instagram. Mit dabei waren Elizabeth Gillies und Matt Bennett. Details gibt es hier!

„it's in TV“-Stars
Miley Cyrus
Miley Cyrus

Miley Cyrus feiert am 23. November 2019 ihren 27. Geburtstag. Zur Feier des Tages werfen wir einen Blick zurück auf ihr turbulentes 26. Lebensjahr und verraten euch alle Highlights. Fangen wir mit ihrem Liebesleben an: Im Sommer 2019 gab die Musikerin bekannt, dass sie und ihr Ehemann Liam Hemsworth von nun an getrennte Wege gehen. So schnell die Meldung kam, so schnell sah man Miley auch schon in den Armen von Kaitlynn Carter. Doch auch diese Beziehung sollte nicht von Dauer sein. Trost und auch eine neue Liebe fand die "Wrecking Ball"-Interpretin ebenfalls und landete so bei Cody Simpson. Er schien der Richtige für Miley Cyrus zu sein, doch auch hier kommt erneut ein Aber ins Spiel: Neuesten Berichten zufolge soll sich auch diese junge Liebe schon wieder erledigt haben. Musikalisch hörte man im Jahr 2019 auch Einiges von Geburtstagskind Miley Cyrus: Sie veröffentlichte beispielsweise die EP "She Is Coming" und sorgte mit dem Song "Mother’s Daughter" für einen echten Hit. Auch "Slide Away", das Lied, welches mutmaßlich von ihrer Beziehung mit Liam Hemsworth handelt, konnte ihre Fans begeistern. Zudem steuerte sie in Zusammenarbeit mit Ariana Grande und Lana Del Rey den Titelsong zum Film "Drei Engel für Charlie" bei. Und was war sonst noch? Miley knackte die 100-Millionen-Abonnenten-Marke auf Instagram, ließ den November über aber quasi nichts von sich hören. Der Grund dafür war ebenfalls schnell klar: Sie wurde im November an den Stimmbändern operiert und darf über einen längeren Zeitraum kaum einen Ton von sich geben. Ihren Geburtstag kann sie aber hoffentlich dennoch genießen. Wir wünschen Miley nicht nur gute Besserung, sondern auch alles Liebe zu ihrem 27. Geburtstag.

David Maciejewski
David Maciejewski
 23.11.2019, 06:00 Uhr

Der 23. November ist im Hause Cyrus ein besonderer Tag, denn Miley feiert ihren inzwischen 27. Geburtstag. Anlässlich ihres Ehrentages blicken wir auf ihr vergangenes Lebensjahr zurück und verraten euch alle Highlights daraus. Dazu gehörte eine überraschende Trennung von Schauspieler Liam Hemsworth, aber auch eine neue Liebe mit Cody Simpson. Mehr erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Ariana Grande
Ariana Grande

Große Sorge um Sängerin Ariana Grande! Sie meldete sich jetzt von ihrer "Sweetener"-Welttournee bei ihren Fans und erklärte in ihrer Instagram-Story, dass sie derzeit nicht fit ist und ihr ihre Gesundheit einen ziemlichen Strich durch die Rechnung macht. In ihrer Story schrieb sie: "Hi meine Lieben! Ich bin noch immer sehr krank. Ich bin seit der letzten Show in London krank. Ich weiß nicht, woher es kommt, aber mein Hals und mein Kopf tun mir schrecklich weh. Ich klinge soweit okay, aber ich habe starke Schmerzen und es fällt mir während der Show schwer zu atmen. Ihren Followern zeigte sich die Sängerin sogar mit einem Inhalationsgerät und sorgte damit definitiv für einen ziemlichen Schockmoment. Gleichzeitig erklärte die "thank u, next"-Hitmacherin: "Das Letzte, was ich möchte, ist, Auftritte abzusagen, vor allem, weil es jetzt nur noch so wenige sind. Ich genieße jeden Moment dieser Tour. Ich weiß nur einfach nicht, was gerade mit meinem Körper los ist und ich muss das herausfinden." Doch die Beschwerden kommen nicht von ungefähr: Ari leidet schon längere Zeit unter starkem Husten, vor einiger Zeit hatte sie sich eine Nasennebenhöhlentzündung zugezogen, die nie ganz abgeklungen war, und die sie nun offenbar verschleppt hat. Der Arzt habe ihr Medikamente und Infusionen verschrieben, verriet Ari weiter. Ihre Mama und auch Freunde seien bei ihr, um sich um sie zu kümmern. Das sieht man auch in Ariana Grandes Story, wo sie fleißig mit Obst, Gemüse und Tee versorgt wird. Wir hoffen, dass Ari schnell wieder auf die Beine kommt.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 18.11.2019, 10:11 Uhr

Sängerin Ariana Grande befindet sich gerade auf ihrer "Sweetener"-Welttournee, doch seit ihrem Auftritt in London scheint etwas mit ihr nicht zu stimmen. So erklärte sie ihren Fans in ihrer Instagram-Story jetzt, dass sie starke Schmerzen hat. Wie steht es um Ari? Mehr Infos gibt’s hier!

 

„it's in TV“-Stars