Ariana Grande: Vom Nickelodeon-Star zur gefeierten Pop-Diva

Ariana Grande

Name: Ariana Grande
Geburtsdatum/-ort: 26. Juni 1993 in Boca Raton, USA
Sternzeichen: Krebs 
Größe: 1,53 m
Ex-Partner:
Pete Davidson, Mac Miller, Ricky Alvarez, Big Sean
 

Mit der Nickelodeon-Serie „Victorious“ gelang Ariana Grande der große Durchbruch

Ariana Grande (bürgerlich: Ariana Grande-Butera) ist eine US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin aus Florida mit italienischen Wurzeln. Große Bekanntheit erlangte sie durch ihre Rolle als Cat Valentine in der Nickelodeon-Telenovela „Victorious“. Die Serie wurde in Deutschland von 2010 bis 2013 ausgestrahlt. Nach dem Aus der Serie ging ein Spin-off mit dem Titel „Sam & Cat“ gemeinsam mit Ariana und Jennette McCurdy von „iCarly“ im TV an den Start. Bereits vor ihrem Durchbruch als Fernsehstar stand Ariana 2008 unter anderem für das Broadway-Musical „13“ auf der Bühne. Nach der Serie „Victorious“ und ihrem Song „Put Your Hearts Up“ aus dem Jahr 2011 releaste Ariana im August 2013 ihr Debütalbum „Yours Truly“. Auf diesem Album ist auch ihre Single „The Way“, welche sie gemeinsam mit ihrem späteren Freund, dem Rapper Mac Miller, aufnahm. Fast genau ein Jahr später wurde bereits Arianas zweites Studioalbum „My Everything“ veröffentlicht. Im Mai 2016 folgte „Dangerous Woman“, im August 2018 legte der ehemalige Nickelodeon-Star mit „Sweetener“ nach. 

Selbstmordanschlag auf ein Konzert von Ariana Grande am 22. Mai 2017

Nach Ariana Grandes Konzert in Manchester, das sie im Zuge ihrer „Dangerous Woman“-Tour am 22. Mai 2017 gab, sprengte sich ein Selbstmordattentäter im Foyer der „Manchester Arena“ in die Luft. Er riss 22 Menschen mit in den Tod. Am 4. Juni 2017 richtete Ariana Grande deshalb auch das Benefizkonzert „One Love Manchester“ aus. Musikalische Unterstützung erhielt sie unter anderem von Megastars wie Justin Bieber, Coldplay, Katy Perry, Miley Cyrus oder auch ihrem damaligen Freund & Rapper Mac Miller. 

Blitz-Verlobung mit Pete Davidson & tragisches Ende von Mac Miller  

Bisher war Ariana Grande unter anderem für wenige Monate mit dem Rapper Big Sean liiert. Im Jahr 2016 machte sie ihre Beziehung zu Mac Miller mit einem Instagram-Schnappschuss öffentlich. Mit Miller releaste sie bereits 2013 den Song „The Way“. Im Mai 2018 gab Ariana dann die Trennung von dem Rapper auf Instagram bekannt. Der angebliche Grund für das Beziehungs-Aus soll Millers Drogenkonsum gewesen sein. Kurz nach der Trennung kam Ariana Grande bereits mit Komiker Pete Davidson zusammen, den sie im Jahr 2016 in der US-Show „Saturday Night Live“ kennenlernte. Im Juni 2018 bestätigte Davidson die Verlobung mit der Sängerin. Einen weiteren Schicksalsschlag musste Ariana dann am 7. September 2018 einstecken: Ihr Ex-Freund Mac Miller wurde tot in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden. Der am 5. November 2018 veröffentlichte Autopsiebericht bestätigte, dass der Rapper an einer versehentlichen Überdosis aus Fentanyl, Alkohol und Kokain starb. Fans machten Ariana zuvor für Millers Tod verantwortlich und kritisierten sie scharf via Social Media. Das im Oktober 2018 kursierende Gerücht, Pete und Ariana hätten sich getrennt, bestätigte das (Ex-)Paar kurze Zeit später unabhängig voneinander.
 

Drei Fakten über Ariana Grande, die ihr vielleicht noch nicht wusstet

✔ Ariana Grande schämt sich heutzutage schrecklich für ihre Single „Put Your Hearts Up“
✔ Die Sängerin ist gegen Bananen allergisch, wie sie 2011 auf Twitter verriet
✔ In den letzten Sekunden im Musikvideo zu ihrem Song „no tears left to cry“, fliegt eine Biene durchs Bild, welche offenbar eine Anspielung auf Manchester ist

 
250
Videos
16
Artikel
23
Bilder

News zu Ariana Grande:

Viele Jahre ist es her, dass Fans Victoria Justice in den Serien "Victorios" und "Zoey 101" bewundern durften. Doch aus dem jungen Mädchen ist inzwischen eine erwachsene Frau geworden, die am 19. Februar ihren 27. Geburtstag feiert. Anlässlich dieses besonderen Tages werfen wir einen Blick darauf, was die Schauspielerin aktuell treibt. Natürlich ging ihre Karriere, nachdem "Victorious" 2013 endete, erfolgreich weiter - auch wenn viele behaupten, sie hätte Streit mit der heute weltberühmten Ariana Grande gehabt und sich deshalb selbst die Karriere ruiniert. Große Hits sind in ihrer Vita nicht zu finden, aber sie steht kontinuierlich vor der Kamera. Neben verschiedenen Serien drehte sie beispielsweise den Film "Summer Night", in dem sie neben Netflix-Star Lana Condor zu sehen war. Aktuell steht sie für den Film "Push" vor der Kamera, der sie mit dem Schauspieler Matthew Daddario zusammenführt. Und auch auf Instagram ist sie erfolgreich unterwegs und versammelte bereits mehr als 18 Millionen Abonnenten auf ihrem Profil. Wir gratulieren der schönen Schauspieler herzlich zu ihrem 27. Geburtstag!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 19.02.2020, 07:00 Uhr

Am 19. Februar feiert Victoria Justice ihren 27. Geburtstag. Die meisten kennen die schöne Schauspielerin wohl noch aus ihrer Zeit bei "Victorious" neben Sängerin Ariana Grande. Zur Feier des Tages zeigen wir euch, mit wem die Beauty als nächstes in Filmen zu sehen sein wird. Klickt euch rein!

„it's in TV“-Stars
Nickelodeon

Kids' Choice Awards 2020 Chance the Rapper ist am 22. März Gastgeber der Nickelodeon Kids' Choice Awards 2020. Und jetzt stehen auch endlich die Nominierten fest. In der Kategorie "Weiblicher Lieblings-TV-Star" sind mit Ella Anderson und Riele Downs zwei Stars aus "Henry Danger" nominiert, aber auch Millie Bobby Brown hat für "Stranger Things" Chancen, ebenso wie Peyton List für "Camp Kikiwaka". Bei den Männern ist in dieser Kategorie ebenfalls ein "Stranger Things"-Star vertreten: Caleb McLaughlin, doch auch ein echtes Serien-Urgestein wie Jim Parsons kann für seinen Part in "The Big Bang Theory" hoffen. Karan Brar hat durch seinen Auftritt in "Camp Kikiwaka" Chancen. Doch nicht nur Serien- sondern auch Film-Stars sind bei der Award-Show nominiert. Einen Preis als "Lieblings-Film-Schauspielerin" könnte Angelina Jolie für "Maleficent 2" mit nach Hause nehmen, nominiert ist auch Brie Larson für ihre Rolle der "Captain Marvel". Außerdem Chancen auf einen Kids’ Choice Award haben Dove Cameron, Scarlett Johansson, Taylor Swift und Zendaya. Bei den Männern haben diese Jungs Chancen auf einen Preis: Chris Evans für seine Rolle als Captain America in "Avengers Endgame", sein Kollege Chris Hemsworth glänzte hier aber auch als Thor. Dwayne "The Rock" Johnson darf ebenso hoffen wie Kevin Hart. Zudem könnten auch "Spiderman"-Star Tom Holland und "Aladdin"-Darsteller Will Smith gewinnen. Und natürlich sind auch Musiker nominiert: Kandidatinnen für den Award als "Lieblings-Künstlerin" sind: Ariana Grande, Beyoncé, Billie Eilish, Katy Perry, Selena Gomez und Taylor Swift. Den Preis als "Lieblings-Künstler" könnte es für folgende Stars geben: Ed Sheeran, Justin Bieber, Lil Nas X, Marshmello, Post Malone oder Shawn Mendes. Wir drücken natürlich allen die Daumen!

David Maciejewski
David Maciejewski
 14.02.2020, 16:12 Uhr

Die "Kids‘ Choice Awards 2020" finden im März 2020 statt, moderiert von Chance the Rapper. Der darf sich sicher über viele berühmte Gäste freuen. Immerhin ist so ziemlich jeder mit Rang und Namen nominiert. Auf der Liste der Nominierten stehen daher auch Billie Eilish, Zendaya, Justin Bieber oder auch Peyton List. Mehr Infos gibt’s hier.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Ariana Grande
Ariana Grande

Ist Ariana Grande etwa doch nicht mehr Single? Zuletzt wurde des Öfteren über eine mögliche Romanze oder gar Beziehung der "7 rings"-Interpretin zu "Social House"-Sänger Mikey Foster spekuliert, unter anderem da sie auf Aris Song "boyfriend" kollaborierten. Beide verneinten die Beziehungsgerüchte in der Vergangenheit jedoch vehement. Und anscheinend zurecht, denn in einem Video, das TMZ vorliegt, sieht man Ariana Grande nun nämlich wild knutschend mit einem anderen, bisher noch unbekannten Mann. So soll die 26-Jährige am 8. Februar nachts mit Freunden und ihrem vermeintlichen Auserwählten in einer Bar im San Fernando Valley Halt gemacht haben. Während die Freunde der Sängerin fleißig weiter tranken, soll Ari selbst nur Wasser bestellt haben. Augenzeugen zufolge war Grande jedoch auch fast ausschließlich mit dem Mann beschäftigt. Doch nicht nur das: Während die "thank u, next"-Interpretin mit ihrer Gruppe vor Ort war, spielte der anwesende DJ auch noch zufällig ihren Hit "God is a woman". Ariana Grande soll den DJ daraufhin jedoch darum gebeten haben, etwas anderes und nichts mehr von ihr zu spielen. Bei der eigenen Musik einen Mann zu verführen, hat Ari offensichtlich nicht sonderlich gefallen.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 11.02.2020, 15:46 Uhr

Ist Ariana Grande etwa nicht mehr Single? Nachdem zuletzt schon länger über eine mögliche Beziehung der Sängerin spekuliert wurde, sah man Ari nun wirklich knutschend mit einem Mann in der Öffentlichkeit. Dabei handelte es sich jedoch nicht, wie zuvor erwartet, um "Social House"-Sänger Mikey Foster, sondern um einen bisher noch völlig unbekannten Mann. Mehr Infos hier!

„it's in TV“-Stars
Ariana Grande
Ariana Grande

Ariana Grandes Erfolgsalbum "thank u, next" feierte vergangenen Samstag einjähriges Jubiläum. Und für Ariana ist dieses Album wohl was ganz Besonderes! Die 26-Jährige hat sich nämlich die Zeit genommen, um ihr bisher fünftes Studioalbum auf ihrem Instagram-Account besonders zu ehren. Dort postete sie ein Bild von sich und öffnete ihr Herz, um ihren Fans zu zeigen, wie viel "thank u, next" für sie bedeutet. Dabei machte sie klar, dass die Arbeit an diesem Projekt sie sogar gerettet hat! In dem Post schrieb sie: "Alles Gute zum Geburtstag ‚thank u, next‘. An diesem Projekt gemeinsam mit so vielen lieben Freunden zu arbeiten, hat mir buchstäblich das Leben gerettet und mir die Courage gegeben, Verletzlichkeit zu zeigen und ehrlich mit Menschen zu sein." Weiter schrieb sie, dass sie es toll findet, sich nicht mehr hinter einer Fassade eines Pop-Stars verstecken zu müssen und dass sie offen ihre Gefühle zeigen kann. Gegen Ende ihres Postings bereitete sie ihren Fans auch noch eine kleine Freude, denn wie sie verriet, arbeitet sie aktuell bereits an neuer Musik.

Ahmet Dönmez
Ahmet Dönmez
 10.02.2020, 12:33 Uhr

Ariana Grande hat mit ihrem Album "thank u, next" noch immer riesigen Erfolg. Sie selbst ist stolz auf ihr Werk und zeigte ihre Anerkennung nun mit einem besonderen Instagram-Post. Dort ehrte die 26-Jährige "thank u, next" und verriet ihren Fans, dass sie glücklich darüber ist, mit ihren Freunden gemeinsam an diesem Projekt gearbeitet zu haben. Das Album soll sogar ihr Leben gerettet haben. Mehr Details hier!

„it's in TV“-Stars
Kobe Bryant
Kobe Bryant

Die 62. Verleihung der Grammys fand jetzt in Los Angeles statt. Und obwohl die Veranstaltung von dem tragischen Tod der NBA-Legende Kobe Bryant durch einen Helikopter-Absturz überschattet wurde, strahlten die Stars der Musikwelt auf dem roten Teppich. Ariana Grande trug eine pompöse Robe in grau von Designer Giambattista Valli. Obwohl sie sich gegenüber Billie Eilish in sämtlichen Kategorien geschlagen geben musste, waren ihr Outfit und ihre Performance absolute Wow-Momente des Abends. Für einen besonderen Look entschied sich auch der Rapper Tyler, the Creator. Er ging im rosa Hotelpage-Kostüm samt Koffer über den Red Carpet und durfte nicht nur auf der Bühne performen, sondern ging sogar mit dem Preis für das beste Rap-Album nach Hause. Für einen Hingucker sorgte auch Cardi B. Wie eine zweite Haut schmiegte sich die glitzernde Robe von Designer Mugler an den Körper der Rapperin, sodass sie aussah wie ein wandelndes Juwel. Sie und ihr Ehemann schwänzten zwar den roten Teppich, doch verborgen blieb das aufwendige Outfit dennoch nicht. Treu blieb sich die Gewinnerin des Abends, Billie Eilish: Sie zeigte sich in Gucci und setzte dabei, wie gewohnt, auf weite Kleidung. Die Favoritin des Abends, Lizzo, die achtmal nominiert war und drei Grammys ihr Eigen nennen durfte, zeigte sich ganz in weiß in Versace und zollte Popstar Britney Spears damit Tribut, die im Jahr 2000 in einem ähnlichem Outfit bei den Grammys strahlte. Neben der Musik kam man also ganz klar auch nicht um die auffälligen Outfits der Stars herum!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 27.01.2020, 16:43 Uhr

Die Musikszene kam scharenweise zur 62. Grammy-Verleihung in Los Angeles. Nicht nur die Show selbst war mal wieder ein bombastischer Erfolg, schon auf dem roten Teppich kam man nicht aus dem Staunen heraus. Grund dafür waren die perfekt gekleideten Stars der Veranstaltung, die mit ihren auffälligen Roben überzeugten. Hier erfahrt ihr, wie Ariana Grande, Lizzo und Co. den roten Teppich rockten.

„it's in TV“-Stars
Kobe Bryant
Kobe Bryant

Die 62. Verleihung der Grammy Awards geht auf viele Weisen in die Geschichte ein. Überschattet wurde der Abend von dem tragischen Tod des ehemaligen „Los Angeles Lakers“-Stars Kobe Bryant, der am selben Tag mit 41 Jahren durch einen Helikopter-Absturz sein Leben verlor. Doch die Show fand dennoch im Staples Center, wo die Basketball-Mannschaft ihre Heimspiele bestreitet, statt und es wurde trotzdem ein gelungener Abend. Billie Eilish durfte sich nicht nur über sechs Auszeichnungen freuen. Die 18-Jährige schrieb auch Musikgeschichte, da sie die jüngste Gewinnerin und erste Frau war, die in allen vier Hauptkategorien, darunter „Song des Jahres“ und „Album des Jahres“, an einem Abend abräumte. Doch ihrer Meinung nach, hätte jemand anderes den Preis für das beste Album gewinnen sollen und zwar Ariana Grande! In der Dankesrede sagte sie daher: „Kann ich einfach sagen, dass ich denke, das Ariana Grande den Preis verdient hat?“ Neben Ausnahmekünstlerin Billie gewann auch Sängerin Lizzo drei Preise, darunter den Award für die „Beste Pop-Solo Performance“, jedoch musste sie sich in den großen Kategorien wie „Bester Newcomer“ gegen Billie Eilish geschlagen geben. Lady Gaga gewann zwei Preise für die Musik aus dem Film „A Star Is Born“. Der Rapper Lil Nas X war sechs Mal nominiert und gewann für seinen Chart-Hit „Old Town Road“ Grammys für die „Beste Pop-Darbietung eines Duos“ und für „Das beste Musikvideo“. Auch die ehemalige First Lady Michelle Obama wurde ausgezeichnet: Sie konnte sich über einen Grammy für die Hörbuchfassung ihrer Biografie „Becoming: Meine Geschichte“ freuen. Obwohl sie nicht nominiert war, war es auch für Demi Lovato ein glorreicher Abend, denn sie feierte mit ihrer Performance ihres neuen Songs „Anyone“ ein emotionales Bühnen-Comeback. Ariana Grande ging trotz fünf Nominierungen leer aus, doch sie rockte die Show mit einem Medley ihrer Songs und heizte dem Publikum ordentlich ein. In insgesamt 84 Kategorien wurden die Grammys verliehen.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 27.01.2020, 14:42 Uhr

Trotz des tragischen Todes von NBA-Star Kobe Bryant von den Los Angeles Lakers erlebten die Stars einen glamouröseren und erfolgreichen Abend bei der diesjährigen Grammy Verleihung. Billie Eilish schrieb sogar Geschichte, da sie als erste Frau und jüngste Künstlerin überhaupt an einem Abend Preise in den vier Hauptkategorien gewann. Alle Details erfahrt ihr bei uns!

„it's in TV“-Stars