24. Januar
Ariana GrandeAriana Grande

Ist etwa alles nur geklaut? Sängerin Ariana Grande geht mit ihrem neuen Song "7 rings" mal wieder durch die Decke und begeistert ihre Fans auf der ganzen Welt. Zuletzt kündigte die 25-Jährige auch ihr neues Album an, welches im Februar erscheinen soll und veröffentlichte die dazugehörige Tracklist auf Instagram. Doch gleichzeitig muss sie sich auch den Anschuldigungen der US-Rapperin Princess Nokia stellen. Die erklärte "Pitchfork" zufolge in einem inzwischen gelöschten Tweet nämlich jetzt, dass ihr "7 rings" irgendwie bekannt vorkäme und zwar von ihrem eigenen Song "Mine". In einem weiteren Tweet hieß es offenbar, Ariana Grande würde den Flow, Wörter und Zeilen von Princess Nokia für ihr neues Album klauen. Doch wie "Pitchfork" weiter berichtet, hat die Rapperin auf Anfrage keinen weiteren Kommentar zu dem Thema abgeben wollen. Auch von Seiten Ariana Grandes gab es zu den Anschuldigungen bisher keine Auskunft. Ob Princess Nokia also rechtliche Schritte erwägt? Im schlimmsten Fall müsste Ari dann noch Änderungen an ihrem Album vornehmen! Doch bis es tatsächlich soweit kommt, bleibt den Fans, wie immer in solchen Fällen, nur eine Möglichkeit: Beide Songs hören und sich selbst ein Urteil darüber bilden!

Anschuldigungen gegen Ariana Grande: Hat sie "7 rings" etwa geklaut?

Ariana Grande muss sich aktuell mit heftigen Anschuldigungen auseinandersetzen: Die US-Rapperin Princess Nokia wirft Ari vor, sich bei ihrem Song "Mine" bedient zu haben, um ihren neuen Hit "7 rings" umzusetzen. Was dahintersteckt, seht ihr hier!

Itsin TV Stars

Das könnte dich auch interessieren: