Ariana Grande
Ariana Grande

Ariana Grande gesteht in neuem Song: Sie steht auf Männer und Frauen

Ist Ariana Grande etwa bisexuell? Nach einem turbulenten Liebesleben im Jahr 2018 schien zunächst Ruhe bei der Sängerin eingekehrt zu sein. Nun veröffentlichte sie allerdings den Song "Monopoly", zusammen mit Sängerin Victoria Monét, die selbst bisexuell ist. In dem Songtext heißt es: "Ich mag Männer und Frauen, yeah!" Gesungen wird die Zeile von Ariana Grande, die damit anscheinend auch bekanntgibt, bisexuell zu sein. Das bestätigte auch Co-Star Victoria mehr oder weniger auf Instagram. Dort fragte sie ein Fan: "Ist sie jetzt bi oder nicht?", woraufhin die 25-Jährige antwortete: "Sie hat gesagt, was sie gesagt hat." Von Ari selbst gab es derweil noch keine weitere Auskunft zu dem Thema. Dafür knackte die 25-Jährige ganz nebenbei noch einen Rekord und zwar ihren eigenen. Mit dem Lied "7 rings" liegt Ari nun schon acht Wochen auf Platz eins der Billboard Hot 100. Damit überbot sie ihre Bestmarke von sieben Wochen, die sie mit "thank u, next" aufstellte. Auch ihr Album "thank u, next" sichert sich bereits seit sieben Wochen einen der Top-Zwei-Plätze der Billboard 200 Album Charts. Das gelang das letzte Mal Rapper Drake im Jahr 2016. Nicht schlecht!

David Maciejewski
David Maciejewski
 02.04.2019, 11:14 Uhr

Ariana Grande singt in ihrem neuen Song "Monopoly", dass sie sowohl auf Männer als auch auf Frauen steht. Damit gestand sie indirekt, dass sie bisexuell ist. Bestätigt hat das mehr oder weniger Victoria Monét, die auch auf dem Song vertreten ist. Mehr Infos gibt es hier!

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: