Ariana Grande
Ariana Grande

Ariana Grande: Neues Tattoo kein Cover-Up von „always“

Ariana Grande verteidigt ihr neues Tattoo! Die Sängerin hat sich mal wieder Tinte unter die Haut stechen lassen und damit ihr ehemaliges Liebes-Tattoo von Pete Davidson beinahe überstochen. Doch die neuen Blätter auf Aris Rippen sollen kein Cover-Up sein, wie die Sängerin nun erklärte, sondern eine Erweiterung ihres bereits vorhandenen Schriftzugs. So schrieb sie zu ihrem Schnappschuss: „Nach den Proben, drei Uhr Morgens. Kein Cover-Up, einfach eine Weiterentwicklung.“ Damit wollte die „thank u, next“-Interpretin wohl klar stellen, dass sie nicht erneut eine Tätowierung aus der Pete-Davidson-Ära mit einem anderen Motiv überstechen ließ. Wir erinnern uns: Die Social-Media-Queen und der Comedian hatten nicht nur eine stürmische und vor allem rasante Beziehung, sondern teilten auch das ein oder andere Partner-Tattoo. Doch „always“ könnte bei der 25-Jährigen auch als Zitat aus der „Harry Potter“-Reihe betrachtet werden. Ari ist schließlich bekennender Fan der Romane und welcher Potterhead kennt nicht dieses emotionale Zitat von Zaubertränke-Lehrer Severus Snape? Zudem erinnerte Ariana Grande ihre Fans auch daran, das ihre „Sweetener“-Welttournee ansteht. Auftakt der langersehnten Konzertserie ist schon am heutigen Montag, den 18. März in Albany im US-Bundesstaat New York.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 18.03.2019, 14:28 Uhr

Ariana Grande trägt eine neue Tätowierung auf der Haut. Doch die „thank u, next“-Sängerin ließ sich nicht etwa ein „always“-Cover-Up stechen, sondern erweiterte die Körperkunst. Der Schriftzug war einst ein Liebesbeweis für ihren Ex Pete Davidson. Weitere Details gibt es hier.

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: