28. September
Ariana GrandeAriana Grande

Am 7. September 2018 wurde der Rapper Mac Miller tot in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden. Die Todesursache soll eine Drogenüberdosis sein. Malcolm McCormick, wie der in Pittsburgh geborene Musiker bürgerlich hieß, wurde nur 26 Jahre alt. Welche Fakten es sonst noch über ihn zu wissen gibt, verraten wir euch hier: Zeit seines Lebens veröffentlichte er fünf Studioalben, darunter zuletzt „Swimming“, welches erst am dritten August auf den Markt kam. Spannend ist auch der Fakt, dass er ursprünglich Singer-Songwriter und nicht Rapper werden wollte. Des Weiteren soll Mac Miller insgesamt ein Vermögen von 14 Millionen US-Dollar angehäuft haben. Ein weiterer Fakt: Der Rapper sammelte für sein Leben gern Autos und hatte sogar eine kleine Sammlung an Luxuskarossen. Viel Aufmerksamkeit erlangte auch dieser Fakt: Er war in einer Beziehung zu Sängerin Ariana Grande, mit der er auch einige Songs aufnahm. Das Paar trennte sich im Mai dieses Jahres nach rund zwei Jahren. Nur wenige Wochen später war sie wiederrum in einer neuen Beziehung mit Comedian Pete Davidson und sogar verlobt. Miller wiederrum fuhr nach der Trennung seinen Wagen unter Alkoholeinfluss gegen einen Strommasten und flüchtete vom Unfallort. Später gestand er der Polizei gegenüber seine Tat. All das dürfte auch der Grund sein, weshalb zahlreiche Menschen die Sängerin mit Kommentaren in den Sozialen Medien bombardierten und sie für seinen Tod verantwortlich machten. In einer Gegenbewegung meldeten viele User derartige Kommentare. Ariana selbst reagierte bislang nur mit einem Foto ihres verstorbenen Ex-Freundes auf Instagram. Aber Fakt ist auch: Mac Miller hatte schon seit Jahren Probleme mit Drogen und Alkohol, verriet aber erst im Mai dieses Jahres, im Interview bei „Beats 1“, dass er es im Griff hätte. Auf die Sorgen seiner Freunde und Familie angesprochen, erklärte der 26-Jährige: „Deine erste Reaktion ist es ihnen zu sagen, dass alles cool ist.“ Und so ist ein junger, vielversprechender Musiker von uns gegangen, der sicherlich noch eine große Karriere vor sich gehabt hätte.

Ariana Grande und ihre Schicksalsschläge: Wie länge hält sie noch durch?

Als Ariana Grande nach dem Anschlag auf ihr Konzert vom 22. Mai 2017 wieder im heimischen Florida eintrifft, geht ein Kussfoto von der Sängerin und ihrem damaligen Freund Mac Miller um die Welt. Rückblickend ist es ein Foto, das wohl zwei von Arianas größten Schicksalsschlägen in einem Schnappschuss festhält: der Anschlag von Manchester und das Todes-Drama um Ex-Freund Mac Miller. Mit nur 25 Jahren hat Ariana Grande schon eine bewegte Geschichte.

Juli 2014: Ariana Grande nimmt Abschied von ihrem geliebten Großvater

Bereits 2014 musste Grande einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Ihr geliebter Opa Frank verlor den Kampf gegen des Krebs. Arianators wissen um das starke Band der Familienmitglieder. Zuvor verstarb bereits Aris Tante Judy an der heimtückischen Krankheit. Besonders dramatisch erfuhr Arianas Halbbruder Frankie vom Tod seines Großvaters. Als ihn die Meldung in Form eines Briefes erreichte, stand er im amerikanischen „Big Brother“–Container unter Dauerbeobachtung. Dort erinnerte sich der Bruder der Sängerin unter Tränen daran, dass sein verstorbener Großvater das erste Familienmitglied war, das sein Coming-out annahm. Noch immer erinnert Ariana auf Social Media regelmäßig mit Fotos an ihren geliebten Opa.

Mai 2017: Ein Selbstmordattentäter sprengt sich nach einem Konzert von Ariana Grande in die Luft 

Als das Konzert beendet war, erfüllte ein dumpfer Knall die „Manchester Arena“. Daraufhin: Schreie. Am 22. Mai 2017 wurde Ariana Grandes Konzert im Zuge ihrer „Dangerous Women“-Tour von einem dramatischen Anschlag überschattet. Ein Selbstmordattentäter sprengte sich im Foyer der „Manchester Arena“ im britischen Manchester in die Luft. Dabei riss er 22 Menschen mit den Tod – darunter Kinder und Jugendliche. Viele weitere Personen wurden verletzt. Ariana, die unversehrt blieb, twitterte noch am Abend der Tragödie: „Gebrochen. Vom Grunde meines Herzens, tut es mir so so Leid. Ich habe keine Worte.“ Das Unsagbare in Worte zu fassen, gelang ihr nicht. Deswegen entschied sie sich offenbar für die Musik: Am 4. Juni 2017 veranstaltete sie schließlich das Benefizkonzert „One Love Manchester“. Stimmliche Unterstützung erhielt sie hier unter anderem von Miley Cyrus, Justin Bieber, Robbie Williams, „The Black Eyed Peas“, „Coldplay“, Katy Perry und auch Aris damaligem Freund Mac Miller.

September 2018: Tod von Ex-Freund Mac Miller

Doch gerade, als es scheint, als wüsste Ariana, wie sie mit dem Erlebten umgehen kann, geschieht das Unfassbare: Arianas Ex-Freund Mac Miller wird am 7. September 2018 tot in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden. Laut des US-Klatschportals „TMZ“ soll der Grund für den frühen Tod des 26-Jährigen eine Überdosis Drogen gewesen sein. Dass Mac Miller ein Drogen-Problem hatte, war kein Geheimnis und soll angeblich sogar Grund für Arianas Trennung von Mac Miller im Mai 2018 nach rund zwei Jahren Beziehung gewesen sein. Nur kurze Zeit später machte Ariana ihre Beziehung zu Komiker Pete Davidson öffentlich. Die Verlobung bestätigte Pete im Juni in Jimmy Fallons „Tonight Show“. Nach der Trennung geriet der Musiker schnell in die Schlagzeilen, als er mit seinem Wagen unter Alkoholeinfluss einen Strommast rammte floh und anschließend verhaftet wurde. Einige Fans machen die „Dangerous Woman“-Sängerin unter dem Hashtag „ArianaKilledMacMiller“ für den Tod ihres Ex-Freundes verantwortlich. Andere kritisierten sie, weil sie sich auch Stunden nach der Todesmeldung nicht zum Ableben ihres Ex’ geäußert hatte. Schließlich meldete sich Ariana doch – wenn auch nicht zu Wort. Auf Instagram veröffentlichte sie lediglich ihres Ex-Freundes. Seitdem ist es still um die Sängerin geworden.

Itsin TV StarsItsin TV Themen

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Trennung von Klitschko: Neue Details zum angeblich neuen Freund von Hayden Panettiere
Nach Trennung von Klitschko: Neue Details zum angeblich neuen Freund von Hayden Panettiere
Ariana Grande: Krasse Hochzeits-Prophezeiung! 
Ariana Grande: Krasse Hochzeits-Prophezeiung! 
Haare wie Bella Hadid und Hailey Baldwin: "Glass Hair" ist der neue Frisurentrend
Haare wie Bella Hadid und Hailey Baldwin: "Glass Hair" ist der neue Frisurentrend
J.Lo & Ariana Grande: Familienfest bei den „VMAs“
J.Lo & Ariana Grande: Familienfest bei den „VMAs“
Verlobungsring-Wahnsinn der Stars: So viel lassen die Schönen & Reichen springen! 
Verlobungsring-Wahnsinn der Stars: So viel lassen die Schönen & Reichen springen! 
Nach Skandal um Nacktfotos von Jennifer Lawrence: Vierter Hacker muss ins Gefängnis
Nach Skandal um Nacktfotos von Jennifer Lawrence: Vierter Hacker muss ins Gefängnis
Von Jelenators angefeindet: So kommt Hailey Baldwin mit Hate klar!
Von Jelenators angefeindet: So kommt Hailey Baldwin mit Hate klar!
Miley Cyrus & Co.: Diese Stars schwören auf den Trendsport Pilates
Miley Cyrus & Co.: Diese Stars schwören auf den Trendsport Pilates
Baby-Boom bei Robbie Williams: Drittes Kind dank Leihmutter!
Baby-Boom bei Robbie Williams: Drittes Kind dank Leihmutter!
Prominente On-Off-Paare: So war es bei Prinz William, P!NK und Co.
Prominente On-Off-Paare: So war es bei Prinz William, P!NK und Co.
Mega-Manager Scooter Braun: Das ist der Mann hinter Ari & Biebs!
Mega-Manager Scooter Braun: Das ist der Mann hinter Ari & Biebs!
Berühmte Autoren: Diese Stars haben bereits ein Buch rausgebracht
Berühmte Autoren: Diese Stars haben bereits ein Buch rausgebracht
Kein gemeinsames Silvester: Diese Stars haben sich 2018 getrennt!
Kein gemeinsames Silvester: Diese Stars haben sich 2018 getrennt!
Irre Fan-Liebe: "Harry Styles" Gesichts-Tattoo!
Irre Fan-Liebe: "Harry Styles" Gesichts-Tattoo!
"Toy Story 4" kommt in die Kinos: Neben Woody, Buzz & Co. sind viele neue Spielzeuge dabei
"Toy Story 4" kommt in die Kinos: Neben Woody, Buzz & Co. sind viele neue Spielzeuge dabei
Die "Tribute von Panem"-Schauspielerin Jennifer Lawrence heiratet einen "Normalo": Wer ist Cooke Maroney?
Die "Tribute von Panem"-Schauspielerin Jennifer Lawrence heiratet einen "Normalo": Wer ist Cooke Maroney?
Gute Nachrichten für "Die Simpsons"-Fans: Zwei Staffeln mehr von Homer, Bart & Co.
Gute Nachrichten für "Die Simpsons"-Fans: Zwei Staffeln mehr von Homer, Bart & Co.
Die Matte ist ab: Justin Bieber hat wieder kurze Haare
Die Matte ist ab: Justin Bieber hat wieder kurze Haare
Khloé Kardashian: Message an alle Kerle, die sind wie ihr Ex
Khloé Kardashian: Message an alle Kerle, die sind wie ihr Ex
Lebenszeichen von Louis Tomlinson: Er meldet sich via Twitter zurück!
Lebenszeichen von Louis Tomlinson: Er meldet sich via Twitter zurück!
Herzogin Meghan: Geschenk  verrät Geschlecht von Baby Sussex 
Herzogin Meghan: Geschenk  verrät Geschlecht von Baby Sussex 
„Temptation Island“: Kandidatin will über Sendung auspacken
„Temptation Island“: Kandidatin will über Sendung auspacken
„bad guy“-Sängerin Billie Eilish: Shawn Mendes und BTS wollen sie
„bad guy“-Sängerin Billie Eilish: Shawn Mendes und BTS wollen sie
Disney-Chef Bob Iger: Konzern spendet Millionen nach Brand in Notre-Dame
Disney-Chef Bob Iger: Konzern spendet Millionen nach Brand in Notre-Dame