Ariana Grande:
Kathrin Weisensee 
Kathrin Weisensee
 02. August 2019, 14:51 Uhr

Sängerin Ariana Grande präsentierte jetzt ihren neusten Track. Im Video zu „Boyfriend“ passieren gewalttätige Dinge aus Eifersucht. Was sie mit dem Song aussagen will, dazu verriet Ari mehr auf Twitter. Die Details dazu und warum der „Wolves“-Sängerin Live-Auftritte schwer fallen, erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars

Das „Woodstock 50“-Festival wurde nun offiziell abgesagt. Das Event sollte eigentlich im August stattfinden, um das 50-jährige Jubiläum des ursprünglichen, legendären Woodstock-Festivals zu feiern. Doch jetzt bestätigte das Magazin „Variety“, dass die Veranstaltung offiziell abgesagt wurde, nur Wochen vor dem geplanten Beginn. Die Publikation zitierte mehrere Quellen und berichtete, die Akteure und Händler seien am Mittwoch. den 31. Juli, von den Organisatoren informiert worden. Ursprünglich sollten bei dem Festival Superstars wie Miley Cyrus, Jay-Z, Chance the Rapper und The Killers auftreten. In einem Statement hieß es nun: "Trotz unseres hohen Einsatzes von Zeit, Anstrengung und Verpflichtung glauben wir nicht, dass das Festival als Event ausgetragen werden kann, das dem Woodstock-Markennamen würdig ist, während wir gleichzeitig die Gesundheit und Sicherheit der Künstler, Partner und Besucher gewährleisten.“ Und so folgte die Absage, nachdem bereits unzählige hochrangige Künstler, unter anderem Miley Cyrus, The Lumineers oder auch Santana ihre Zusagen für Auftritte zurückzogen. Jay-Z, The Black Keys sowie viele andere Bands hatten bereits zu einem früheren Zeitpunkt abgesagt.

Mag Pytlik 
Mag Pytlik
 01. August 2019, 15:29 Uhr

Miley Cyrus, Jay-Z, The Killers und noch viele andere Stars sollten Mitte August bei dem Festival „Woodstock 50“ auftreten. Doch das Event wurde nach einigen Künstlerabsagen nun komplett gecancelt. Warum es nicht stattfindet? Mehr Infos gibt’s hier!

Itsin TV Stars

Ariana Grande teasert ihre neue Single „Boyfriend“ an, die am Freitag erscheint. Doch nicht nur musikalisch ist die Sängerin gerade viel beschäftigt, auch als Schauspielerin kann man sie bald sehen. In der Serie „Kidding“ mit Comedy-Ikone Jim Carrey hat die 26-Jährige einen Gastauftritt, wie sie auf Instagram erzählte. Auf der Fotoplattform teilte Ari ein süßes Pic vom Set und beschrieb, wie sehr sie Carrey bewundert: „Ich bin dankbar für die krasseste Erfahrung in meinem Leben. Nichts ist verrückter als mit jemandem zu arbeiten und Zeit zu verbringen, zu dem man hochblickt und liebt, seit bevor man sprechen konnte. Noch verrückter ist, herauszufinden, dass er noch toller, warmherzig und großzügig ist, als man sich jemals vorstellen könnte.“ Da scheint die „thank u, next“-Sängerin ein richtiges Fangirl zu sein. Wann wir Ariana Grande in der Dramedy-Serie zu sehen bekommen und welche Rolle sie spielen wird, ist noch unklar. In Deutschland wird „Kidding“ auf „Sky“ ausgestrahlt.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 01. August 2019, 14:27 Uhr

Ariana Grande traf ihr Idol Jim Carrey jetzt am Set einer neuen Sky-Serie und sie hätte nicht glücklicher sein können. Wie süß sie sich auf Instagram darüber freute, dem Schauspieler begegnet zu sein, und welcher Job für die Sängerin ansteht, erfahrt ihr bei uns! 

Itsin TV Stars

Kristen Stewart hat verraten, dass sie mit Geistern spricht. Die Schauspielerin ist aktuell auf dem Cover der neuen „Vanity Fair“ zu sehen und sprach in dem Zusammenhang auch in einem längeren Interview über ihr Leben und ihre Karriere. Dabei kam auch das Thema Geister zur Sprache und die 29-Jährige verriet, dass sie nicht nur an Gespenster glaubt, sondern auch mit ihnen spricht. „Wer weiß schon, was Geister sind, aber es gibt diese Energie, für die ich empfänglich bin. Nicht nur bei Geistern, sondern auch bei Menschen. Sie hinterlassen ihre Abdrücke immer in Räumen“, verriet der ehemalige „Twilight“-Star. Kristen ist übrigens nicht die einzige bekannte Persönlichkeit, die an übernatürliche Erscheinungen glaubt. Model Kendall Jenner berichtete der „Vogue“, dass sie schon mehrfach von einem Geist im Haus ihrer Mutter Kris heimgesucht wurde. Auch Ariana Grande berichtete 2013 „Complex“ gegenüber, dass sie mit Freunden ein Spuk-Schloss und einen Friedhof besuchte und plötzlich von großer Negativität erfüllt war, sich bei dem Geist entschuldigte und anschließend schnell davonfuhr. Selena Gomez berichtete Jimmy Fallon gegenüber in der „Tonight Show“, dass sie eine Geister-App hat und damit bereits Gespenster um sie herum orten konnte.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 31. Juli 2019, 14:13 Uhr

Gruselig! Kristen Stewart hat jetzt verraten, dass sie sich mit Geistern unterhält. Die Schauspielerin ist demnach empfänglich für das Übernatürliche. Doch die „Twilight“-Darstellerin ist nicht der einzige Star, der Gespenster gesehen oder gespürt hat. Wer ähnliches berichten konnte, seht ihr hier.

Itsin TV Stars

Erschütternde Details über die Modelbranche wurden nun von dem Instagram-Account "Diet Prada" aufgedeckt. So wurden private Nachrichten des Fotografen Marcus Hyde veröffentlicht, in denen er einem Model Gratis-Shootings anbot, jedoch nur, wenn diese ihm vorher Nacktfotos von sich schickt. Im Anschluss meldeten sich noch viele weitere Mädels zu Wort, die ebenfalls von dem Fotografen belästigt wurden. So soll er Frauen zu Nacktshootings gedrängt haben, um im Anschluss einige Bilder selbst zu behalten. Marcus Hyde ist in der Modewelt bei weitem kein Unbekannter. So hat er schon mit Stars wie Ariana Grande oder Kim Kardashian zusammengearbeitet, die sich inzwischen beide zu Wort meldeten. Kim berichtete davon, dass ihre eigenen Shootings mit Marcus stets professionell waren. Daher ist die "Keeping Up with the Kardashians"-Darstellerin laut eigener Aussage zutiefst geschockt über die Vorwürfe. Jedoch unterstützte die Frau von Kanye West die Opfer. "Wir können nicht erlauben, dass diese Art von Verhalten unbemerkt bleibt. Ich applaudiere für die, die sich nun geäußert haben", erklärte Kim. Ari nutze die Gelegenheit hingegen dazu, darauf hinzuweisen, dass Models stets vorsichtig sein müssen und sie sich von Fotografen nicht zu Aufnahmen drängen lassen sollen. Für einige kommt dieser Ratschlag jedoch offensichtlich leider zu spät.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 24. Juli 2019, 11:25 Uhr

Via Instagram wurde nun aufgedeckt, dass der Fotograf Marcus Hyde, der in der Vergangenheit schon mit Stars wie Kim Kardashian und Ariana Grande zusammengearbeitet hat, mehrere Frauen belästigt hat. Zudem bot er ihnen für Nacktfotos Gratis-Shootings an. Die Details dazu erfahrt ihr hier.

 

 

Itsin TV Stars

Daniella Monet ist, wie ihre Fans wissen, in freudiger Erwartung. Die glückliche Baby-News gab die Schauspielerin bereits im April bekannt. Nun ist der Star, den die meisten aus der beliebten Serie "Victorious" kennen, noch einen Schritt weiter gegangen: Via Instagram gab die schöne 30-Jährige den Namen ihres kommenden Kindes bekannt und verriet auch noch, wann der errechnete Geburtstermin ist. Der kleine Gio James soll demnach am 29. September 2019 das Licht der Welt erblicken. "Warte nur, bis du all die Menschen kennenlernst, die dich lieben, Gio. du hast so viel Glück", schrieb die werdende Mutter dazu. Drei Herzen gab es in den Kommentaren unteranderem auch von "thank u, next"-Star Ariana Grande, mit der Daniella zusammen in "Victorious" zu sehen war. Schön, dass sich die ehemaligen Co-Stars noch so nah sind und einander unterstützen. Wir freuen uns schon riesig auf den kleinen Gio und drücken Daniella Monet bis zur Geburt Ende September die Daumen, dass alles glatt geht.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 22. Juli 2019, 12:06 Uhr

Auch Ariana Grande gefällt das: Daniella Monet, bekannt aus der Serie "Victorious" hat verraten, wie ihr Sohn heißen wird. Neben dem Namen gab sie zudem preis, wann der exakte Geburtstermin ihres Babys ist. Alle weiteren Details verraten wir euch hier!

 

Itsin TV Stars