03. Dezember
Ariana GrandeAriana Grande

Hat sich Ari etwa das Tattoo von ihrem Ex-Verlobten Pete Davidson überstechen lassen? Nachdem bereits am 30. November das Musikvideo zu Ariana Grandes Hit "thank you, next" veröffentlicht wurde, folgte gestern der erste Teil des "behind the scenes"-Materials zum Videodreh. Bei etwa zweieinhalb Minuten zeigt die 25-jährige Sängerin dabei ihr neues Cover-up-Tattoo am Fuß: Anstelle der Zahlen "8414" steht dort nun "Myron". Zur Erinnerung: "8414" war die Feuerwehr-Markennummer von Pete Davidsons Vater, welcher bei den Terroranschlägen am 11. September ums Leben kam. Und wer war nochmal "Myron"? Richtig! Der Hund von Aris erst kürzlich verstorbenen Ex Mac Miller. Die "thank you, next" Sängerin kümmerte sich schon nach der Trennung der beiden um das Hündchen. Nach dem tragischen Tod des US-Rappers postete sie bereits ein niedliches Video von sich und dem Hund. Auch hier sah man ihre große Verbundenheit zu dem kleinen Vierbeiner, den sie jetzt auf ihrem Fuß verewigte. 

Im "behind the scenes"-Materials zum Videodreh von "thank you, next" zeigt Ariana Grande jetzt ein neues Tattoo. Hierfür ließ sich die 25-jährige Sängerin offenbar ein altes Bild überstechen. Alle Details erfahrt ihr in unserem Video.

Itsin TV Stars
 30. November
Ariana GrandeAriana Grande

Ganz schön viel los bei Ariana Grande! Am 29. November veröffentlichte die 25-jährige Sängerin nicht nur ihre neue Doku-Reihe "Dangerous Woman Diaries" exklusiv auf YouTube, sondern auch eine sogenannte "behind the scenes sneak peek" für das neue Video zu ihrem aktuellen Hit "Thank u, next". Die Premiere des Videos ist bereits für heute, den 30. November, geplant, doch trotzdem gibt es Gerüchte darüber, wer alles im Musikvideo zu sehen sein wird. Im Trailer sieht man schon einige Gaststars, wie beispielsweise ihren ehemaligen "Victorious"-Co-Star Matt Bennett. Laut "TMZ" wird jedoch auch eine Person aus dem Kardashian-Clan seine Hüften im Video schwingen. Wer jetzt mit Kim, Kylie oder Khloé gerechnet hat, liegt allerdings gehörig falsch: Angeblich wird Mama Kris Jenner in Aris neuem Song auftreten. Wir bleiben gespannt und warten auf "thank u, next"!

Ariana Grandes Hit "thank u, next" bekommt heute, am 30. November, ein passendes Musikvideo. Im Trailer dazu sah man bereits einige Gaststars. "TMZ" vermeldet, dass auch eine Kardashian zu sehen sein wird. Wer es ist, erfahrt ihr in unserem Video.

Itsin TV Stars
 29. November
Mac MillerMac Miller

Der traurige Tod von Mac Miller im Alter von gerade mal 26 Jahren schockte nicht nur zahlreiche Fans, sondern auch seine Ex-Freundin Ariana Grande. Über zwei Monate nach dem Ableben des Rappers am 7. September 2018 ist es für viele immer noch schwer zu begreifen. Doch man sagt offenbar nicht umsonst, dass Musiker durch ihre Musik weiter leben: Spotify machte jetzt zwei in den New York City Spotify Studios produzierte und vorher unveröffentlichte Songs von Mac Miller publik. Die erste Spotify-Single ist dabei eine Live-Version von "Dunno", das ursprünglich aus Macs 2018 erschienenen Album "Swimming" kommt. Der zweite Song ist eine Cover-Version von Billy Prestons Song "Nothing from Nothing" aus dem Jahr 1974. Für die Anhänger des US-Rappers Mac Miller geibt es so immerhin einen kleinen Lichtblick nach seinem überraschenden Tod.

Mehr als zwei Monate nach dem Tod von US-Rapper Mac Miller veröffentlichte Spotify nun zwei neue Songs von ihm. Diese wurden in den New York City Spotify Studios produziert. Welche Tracks es sind und weitere Details erfahrt ihr in unserem Video.

Itsin TV Stars