Victoria Justice überraschte zuletzt ihre Instagram-Follower und auch alle Fans der Serie „Victorious“. Die Schauspielerin teilte einen kurzen Clip von der Reunion mit ihren ehemaligen Co-Stars des TV-Hits, inklusive Ariana Grande, Daniella Monet und Elizabeth Gillies. Daniella hat jetzt über das digitale Treffen der ehemaligen Clique gesprochen und verraten, was sich die Darsteller in den zwei Stunden alles zu sagen hatten. In ihrem „Adulting Like A Mother Father“-Podcast erklärte sie: „Eine Sache, über die wir in unserem Zoom-Gespräch gesprochen haben, sind Dinge, die wir bis heute über unsere Charaktere hören.“ Beispielhaft nannte sie dabei Ariana Grande und erklärte: „Ari sagt, jeder möchte, dass sie mit ihrer Cat-Stimme spricht oder sie fragen: ‚Warum sprichst du nicht so?‘“ Bei Daniella, die Trina spielte, sieht die Sache wiederum anders aus: „Die Menschen wundern sich immer, warum ich nicht total nervig bin. Sie glauben, ich bin anders als Trina, aber das ist doch der Punkt, wenn man Rollen spielt!“ Die Schauspielerin hat zudem erklärt, dass die Reunion noch ewig so hätte weitergehen können, weil die Ex-Co-Stars es sehr genossen haben, Zeit miteinander zu verbringen. Das lässt doch sicher auf eine Fortsetzung der Serie hoffen, oder?!

David Maciejewski
David Maciejewski
 03.04.2020, 11:21 Uhr

Die Stars der Serie „Victorious“ feierten zuletzt eine Online-Reunion und überraschten damit ihre Fans. Zwei Stunden lang unterhielten sich die ehemaligen Weggefährten und Daniella Monet hat jetzt in ihrem Podcast verraten, welche Themen die Stars hatten. Dabei sprach auch Ariana Grande über ein Problem rund um ihren Charakter Cat aus der Serie, mit dem sie noch heute zu kämpfen hat. Mehr verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars
Ariana Grande
Ariana Grande

Wow, was für Locken! Ariana Grande zeigte sich auf Instagram jetzt mit ihren natürlichen, welligen Haaren statt wie gewohnt mit ihrem strengen Pferdeschwanz. Dazu schrieb sie passend: „Guckt euch das mal an!“ Der Look steht der „7 rings“-Interpretin ausgezeichnet und auch die Fans der Sängerin waren begeistert von der Wallemähne. Ein Anhänger schrieb: „Lockig sah nie besser aus.“ Ein anderer Fan kommentierte: „OMG, ich brauche mehr davon.“ Doch nicht nur die Arianators, auch viele Promis waren ganz verzückt von Aris Haaren. Die schwangere Sängerin Katy Perry befindet sich gerade in der Corona-Quarantäne und meinte: „Hier für die COVID-Locke.“ Ob der Look wirklich etwas damit zu tun hat, dass Ariana Grande derzeit nicht das Haus verlässt? Ihr „Victorious“-Co-Star Elizabeth Gillies kommentierte sogar: „Heirate mich!“ Darauf antwortete Ariana Grande schlicht mit einem „Ok!“ Die natürlichen Locken stehen der 26-Jährigen nicht nur hervorragend, sie hat sogar Ähnlichkeit mit Selena Gomez, die ihr Haar derzeit ebenfalls lockig trägt.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 31.03.2020, 12:13 Uhr

Ariana Grande postete auf Instagram jetzt ein Bild, das ihre Fans und auch einige andere Stars zum Ausflippen brachte. Hier zeigt sich Ari mit einem ganz neuen, sehr natürlichen Look mit viel Locken. Einen Heiratsantrag gab es ebenfalls von ihrem einstigen „Victorious“-Co-Star Elizabeth Gillies. Die Details und Reaktionen haben wir hier für euch.

„it's in TV“-Stars

Was für eine wahnsinnig tolle Überraschung Victoria Justice da für ihre Abonnenten hatte! Die Schauspielerin veröffentlichte einen Clip aus einem Videocall, den sie mit nicht ganz unbekannten Personen über Zoom führte. Tja und so kam es zu einer gewaltigen „Victorious“-Reunion, bei der so ziemlich alle dabei waren. Neben Victoria sind zu sehen: Ariana Grande, Daniella Monet, Elizabeth Gillies, Eric Lange, Matt Bennett, Avan Jogia, Leon Thomas III und der Serienschöpfer Dan Schneider. Einen Wermutstropfen gab es dabei allerdings: Wäre das Coronavirus nicht, hätte sich der Cast doch tatsächlich privat getroffen und sicherlich für ziemlich coole gemeinsame Schnappschüsse gesorgt. Aber: In der aktuellen Zeit ist auch der Videocall eine echte Freude für alle Fans der Serie, die in den Jahren 2010 bis 2013 ausgestrahlt wurde. „Das hat mich so glücklich gemacht. 10 Jahre später. Ich kann es kaum glauben“, kommentierte Victoria einen Screenshot aus dem Chat. Ariana Grande, die Cat Valentine spielte, fügte hinzu: „Mein Herz schreit. Ich liebe euch so sehr. Das war die beste Nacht.“ Schön zu sehen war auch, dass es offenbar keinen Zwist zwischen Ariana Grande und Victoria Justice gibt. Davon war schon seit Jahren die Rede und zumindest für den Call wurden alle Streitigkeiten bei Seite geschoben. Dann hoffen wir nun mal auf Gespräche für eine Fortsetzung der Serien, oder?!

David Maciejewski
David Maciejewski
 30.03.2020, 15:35 Uhr

„Victorious“ feierte jetzt den zehnten Geburtstag und zur Feier des Tages gab es eine große Reunion mit neun Stars der Serie. Ariana Grande, Victoria Justice, Elizabeth Gillies und Co. trafen sich dabei per Videocall. Weitere Details bekommt ihr hier.

„it's in TV“-Stars
Ariana Grande
Ariana Grande

Viele Stars haben sich bereits mit diversen Spenden in der aktuellen Coronavirus-Krise engagiert. Auch Taylor Swift hat jetzt bewiesen, dass sie sich um ihre Fans kümmert. Ein Fan namens Holly Turner schrieb auf der Plattform Tumblr, dass sie finanziell nicht mehr über die Runden kommt und ihren Wohnort New York City verlassen muss, wenn sich an der derzeitigen Lage nichts ändert. Was dann geschah? Sie erhielt eine Spende von Taylor Swift in Höhe von 3000 US-Dollar und eine Nachricht, in der stand: „Holly, du warst immer für mich da. Ich möchte nun für dich da sein. Ich hoffe, das hier hilft. In Liebe, Taylor.“ Mit dieser Aktion ist die Musikerin aber nicht alleine. Auch Ariana Grande hat bereits diverse kleine Spenden an ihre Fans geleistet. Wie „Page Six“ berichtet, haben mehr als 20 ihrer Anhänger Summen in Höhe von 500 bis 1000 US-Dollar von ihr erhalten, nachdem Ariana erfahren hat, dass es ihnen finanziell aktuell nicht gut geht. Wirklich wundervoll, wie sich die beiden Sängerinnen um ihre Fans in diesen schwierigen Zeiten kümmern. Ihrer Vorbildfunktion sind Ari und TayTay damit absolut nachgekommen.

David Maciejewski
David Maciejewski
 26.03.2020, 14:08 Uhr

Fans von Taylor Swift und Ariana Grande konnten ihr Glück kaum fassen: Die beiden Stars haben nämlich Geld an ihre Anhänger gespendet, von denen sie erfahren haben, dass sie in finanziellen Schwierigkeiten stecken. Grund dafür ist das Coronavirus. Mehr verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars
Lady Gaga
Lady Gaga

Egal ob Nüsse, Tierhaare oder Laktose: Allergien sind einfach immer nervig. Auch viele Stars teilen unser Schicksal und leiden selbst teilweise unter echt heftigen Allergien. Während Justin Bieber beispielsweise aufgrund einer Glutenunverträglichkeit auf sein Lieblingsbier verzichten muss, leidet Miley Cyrus direkt noch mehr: So verträgt die „Malibu“-Interpretin neben Gluten und Laktose angeblich auch keinen Zimt. Viel gefährlicher ist hingegen ihre Allergie gegen bestimmte Antibiotika. Ariana Grande überrascht dafür mit zwei ungewöhnlichen Unverträglichkeiten: Nachdem sie zunächst auf Bananen verzichten musste, sind nun auch Tomaten nicht mehr Teil ihres veganen Ernährungsplans. Eine ganz gewöhnliche Heuschnupfen-Allergie verdirbt Selena Gomez hingegen sicherlich jedes Jahr aufs Neue den Frühling und „High School Musical“-Star Vanessa Hudgens muss dafür auf Pool-Partys verzichten. Warum? Die 31-Jährige ist allergisch gegen Chlor. Kim Kardashian und Matthias Schweighöfer leiden währenddessen beide unter einer Katzenhaar-Allergie. Lady Gaga ist für ihre ausgefallenen Looks bekannt. Dabei greift die „Shallow“-Interpretin aber meistens ganz bewusst zur Perücke, denn sie ist allergisch auf Ammoniak und kann sich daher nicht die Haare färben. Ein Problem mit ganz anderen Haaren hat wiederum Herzogin Kate, denn sie verträgt keine Pferdehaare. Dafür hat sich ihr Mann, Prinz William, mit Polo allerings ein ziemlich unpassendes Hobby ausgesucht.

Sarah Claßen
Sarah Claßen
 22.03.2020, 09:00 Uhr

Ob Justin Bieber, Ariana Grande oder Miley Cyrus: Viele Stars leiden unter Allergien. Dabei gibt es kleinere Unverträglichkeiten wie die gegen Gluten von Justin Bieber, aber auch krasse Allergien wie die von Miley Cyrus. Die „Malibu“-Interpretin verträgt nämlich manche Antibiotika nicht. Hier gibt es alle Infos dazu.

„it's in TV“-Stars
Ariana Grande
Ariana Grande

Was eine skurrile und gleichzeitig gruselige Geschichte rund um Ariana Grande. Die 26-Jährige ist ein absoluter Star und hat Fans auf der ganzen Welt. Doch manch ein Arinator nimmt seine Liebe für die „7 rings“-Interpretin offensichtlich etwas zu ernst. Wie TMZ nun berichtet, hat ein Mann Mitte 20 am vergangenen Wochenende versucht, in Aris Wohnung in Los Angeles zu gelangen. Dabei ist immer noch unklar, wie er an der Security vor Ort vorbeikommen konnte, denn plötzlich stand der Mann vor der Tür der Sängerin und fragte nach Ariana, die aber zum Glück nicht vor Ort war. Mit dabei hatte der Mann einen langen Liebesbrief für Ari, auf dem unter anderem auch eine Wegbeschreibung zu ihrem Haus zu finden war. Das Immobilienmanagement der Grammy-Gewinnerin verständigte daraufhin selbstverständlich sofort die Polizei. Gegen die Festnahme soll sich der Mann aber gewehrt und sogar einen Polizisten angespuckt haben. Kein Wunder also, dass er sich nun nicht nur für Hausfriedensbruch, sondern auch für Körperverletzung verantworten muss. Fan-Liebe kann ganz offensichtlich auch in eine komplett falsche Richtung gehen.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 17.03.2020, 16:10 Uhr

Was für ein Schock für Ariana Grande! Ein Mann Mitte 20 stand nun vor dem Anwesen der „7 rings“-Interpretin in Los Angeles und wollte Ari treffen. Mit dabei hatte er einen Liebesbrief für seinen offensichtlichen Lieblingsstar, auf dem auch eine Wegbeschreibung zu ihrem Haus war. Die Polizei war jedoch schnell vor Ort und verhaftete den Stalker. Alle Details gibt es hier.

„it's in TV“-Stars