12. Februar
Ariana GrandeAriana Grande

Ungewohnter Look von Ariana Grande: Die "thank u, next"-Sängerin präsentierte sich in einem Video auf Twitter ohne ihre typischen Extensions und ihren Zopf, dafür aber mit kurzem lockigem Haar und einem Tierfilter. Auf den ersten Blick ist das ziemlich ungewohnt, aber optisch ist sie auch ohne den ganzen Schnick Schnack ein echter Hingucker! Des Weiteren sprach die Grammy-Gewinnerin für "Bestes Pop-Album" über ihre Haarprobleme: "Sie müssen erst wachsen! Dieses blond letztes Jahr hat sie ermattet. ABER sie sind wieder halb zurück." Ausgangspunkt des Ganzen war ein alter Zeitungsartikel über Ariana, in dem man die Sängerin als Kind sehen konnte. Anscheinend hat die "7 rings"-Interpretin als 5-Jährige in einem Hockeyspiel zwei mal den Puck abbekommen. Geschadet hat ihr das offensichtlich aber nicht! Zu dem Bild schrieb Ari: "Wenn ich ehrlich bin, sehe ich ohne Wimpern und Pony immer noch genauso aus. Jeder, der mich kennt, weiß wie ich bin, ich bin Fünfundzwanzig. Hier war ich fünf. Der einzige Unterschied ist jetzt, dass auf dieser Hand 'Barbecue-Grill-Finger' steht." Mit dem Barbecue-Grill-Finger meinte sie ihr Tattoo, welches trotz Korrekturen genau dies in japanischen Schriftzeichen aussagt und kürzlich für viel Wirbel sorgte! Immerhin kann die 25-Jährige nun offenbar mit Humor damit umgehen.

Ariana Grande ohne Zopf und Pony? Undenkbar? Falsch! Denn nun zeigte sich die "7 rings"-Sängerin auf Insta mit einem ganz neuen Look. Auch von ihren Extensions hat sie sich offenbar verabschiedet. In unserem Video zeigen wir euch mehr!

Itsin TV Stars
 11. Februar
Ariana GrandeAriana Grande

Ariana Grande konnte am Sonntag den 10. Februar trotz ihres Boykotts der Grammy Awards mit ihrem Album "Sweetener" den Award für das beste Pop-Album gewinnen. Bereits am Freitag erschien ihre neue Platte "thank u, next" und das nur knapp sechs Monate nach "Sweetener" im Februar 2018. In der "Zach Sang Show" sprach die Sängerin nun darüber, wie wichtig die Arbeit an ihrem neuen Album für sie war: "Ich arbeitete mit meinen besten Freunden daran über eine sehr kurze Zeitspanne hinweg und es rettete irgendwie mein Leben. Es war dieses ziemlich herausfordernde Kapitel, das sch***e war und meine Freunde machten es zu etwas Wundervollem und Besonderem. Es drehte mein Leben komplett um. Das klingt jetzt sehr kitschig, aber es war das Schönste." Das Ari in letzter Zeit Einiges durchmachen musste, wissen wir: Neben der Trennung von Pete Davidson war vor allem der Verlust ihres Ex-Freundes Mac Miller sehr belastend. Auf Aris Album befindet sich dementsprechend auch der Track "Ghostin", in dem die 25-Jährige den Tod von Mac Miller verarbeitet. Von einigen Arianatorn wird dieses Lied bereits als Grandes bester Song bezeichnet, jedoch wurde auch die Ähnlichkeit zwischen "Ghostin" und Millers Song "2009" kritisiert, doch diese kann man durchaus auch als eine Hommage an Mac Miller sehen. So oder so: Ariana Grande hat uns mit ihrem Album nicht nur einen tiefen Einblick in ihre Gefühlswelt gegeben, sondern es anscheinend vor allem auch geschafft, ihre Gefühle hier zu verarbeiten. Was haltet ihr von dem Song "Ghostin"? Hat er euch genauso berührt wie uns?

Ariana Grande bezeichnete ihr Album "thank u, next" jetzt als ihren Lebensretter! In der "Zach Sang Show" sprach die "7 rings"-Sängerin über die schwere Zeit, die sie durchmachte und wie die Arbeit an dem Album ihr das Leben rettete. In unserem Video erfahrt ihr, was der Song "Ghostin" damit zu tun hat.

Itsin TV Stars

Eine glorreiche Grammy-Nacht ging vom 10. auf den 11. Februar mal wieder zu Ende und die Stars gaben sich auf der Bühne die Klinke in die Hand. Gleich mehrere Momente gehen dabei sicher in die Grammy-Geschichte ein: So räumte Childish Gambino, aka Donald Glover, für seinen Song „This is America“ die Auszeichnung als bestes Lied und bestes Musikvideo des Jahres ab. In dem Song geht es um Rassismus und das Schusswaffengewalt in den USA. Es ist das erste Mal, dass ein Rap-Song mit diesen beiden Preisen ausgezeichnet wird. Der Künstler selbst war allerdings nicht anwesend. Auch Cardi B schrieb Geschichte: Sie ist die erste weib-liche Künstlerin, die einen Grammy in der Kategorie „Bestes Rap-Album“ mit nach Hause nehmen durfte. Lady Gaga durfte sich sogar gleich über drei Awards freuen. Nicht nur als Komponistin für ihren Song „Shallow“ ging eine Trophäe an die New Yorkerin, auch den Preis für das beste Duett heimste sie ein. Zudem erhielt die 32-Jährige einen Grammy für ihren Song „Joanne“. Auch sie glänzte jedoch mit Abwe-senheit, weil sie am gleichen Abend bei dem britischen Filmpreis „BAFTA“ ebenfalls eine Trophäe für die beste Filmmusik von „A Star Is Born“ erhielt. Zu guter Letzt freuen wir uns auch über Ariana Grande, die den Grammy für ihr Album „Sweetener“ in der Kategorie „Bestes Pop Album einer Künstlerin“ mit nach Hause nehmen durfte. Doch auch sie war, wie sollte es anders sein, nicht anwesend. Die beste Verliererin des Abends war übrigens P!nk. Sie konnte sich leider nicht gegen Ari durchsetzen, erhielt aber von ihrem Ehemann Carey Hart einen süßen selbstgebastelten Grammy. Und das sei sowieso ihr liebster Preis, wie sie auf Insta schrieb. Glückwunsch an alle glücklichen Gewinner und die guten Verlierer!

Die Grammys 2019 waren mal wieder DAS Highlight in der Musikszene. Childish Gambino und Cardi B schrieben mit ihren Auszeichnungen dabei Grammy-Geschichte, Ariana Grande wurde für „Sweetener“ geehrt und P!nk war eindeutig die beste Verliererin des Abends. Erfahrt mehr dazu in diesem Video!

Itsin TV Stars
 08. Februar
Ariana GrandeAriana Grande

Ganz schön viel los bei Ariana Grande, denn die hübsche Sängerin hat jetzt nicht nur ihr Album "thank u, next" veröffentlicht, sondern brachte auch ein brandheißes Musikvideo raus: "break up with your girlfriend, i'm bored" ist erst seit wenigen Stunden auf YouTube verfügbar und wurde bereits Millionen Mal geklickt. Doch das ist noch lange nicht alles: Ari äußerte sich kürzlich auch das erste mal zu den Gerüchten rund um ihren Ex Pete Davidson und seine angeblich neue Freundin Kate Beckinsale. Nachdem ein "TMZ"-Reporter Ariana Grande nach ihrer Meinung zum vermeintlichen Paar fragte, sagte die "7 rings"-Interpretin: "So süß!" Also kein böses Blut von ihrer Seite aus. Vorbildlich! Abschließend gibt es auch noch Neuigkeiten rund um ihre Absagen bei den diesjährigen Grammy Awards. Ken Ehrlich, der Produzent der Grammy Show, äußerte sich jetzt zu Aris Absage. Sie soll dabei selbst gesagt haben, dass sie sich nicht in der Lage fühle, so kurzfristig eine Show auf die Beine zu stellen. Diesen Aussagen widersprach die 25-Jährige via Twitter vehement:"Ich hab meinen Mund gehalten, aber jetzt lügst du über mich. Ich kann eine Performance über Nacht auf die Beine stellen und das weißt du, Ken. Als meine Kreativität und Selbstentfaltung von dir erstickt wurden, habe ich entschieden nicht teilzunehmen." In einem weiteren Tweet ging sie noch weiter auf die Gespräche mit Ken Ehrlich ein: "Ich habe drei verschiedene Lieder angeboten. Es geht um Zusammenarbeit, um das Gefühl unterstützt zu werden, um Kunst und Ehrlichkeit. Nicht um Politik." Tatsächlich ganz schön viel los bei Ari. Und was ist eure Meinung zu dem ganzen Grammy Debakel und was sagt ihr zum neuen Album? Wir sind gespannt!

Endlich ist es soweit: Ariana Grande hat heute, am 8. Februar 2019, nicht nur ihr neues Album "thank u, next" sondern auch ein neues Musikvideo veröffentlicht. Zudem äußerte sie sich zu ihrem Ex Pete und seiner vermeintlich Neuen, Kate Beckinsale. Endlich gibt es auch ein Statement zu ihrer Absage bei den Grammy Awards. Alle Infos im Video!

Itsin TV Stars
 07. Februar
Ariana GrandeAriana Grande

Da entgeht den Grammys aber etwas: Ariana Grande wird nicht bei den Awards 2019 am 10. Februar auftreten! Mit ihren Hits „thank u, next“ und „7 rings“ geht Ari aktuell komplett durch die Decke, jedoch wird die Musikpreisverleihung leider auf einen Auftritt der 25-Jährigen verzichten müssen. Während Ariana selbst bestimmen wollte, welche Songs sie spielt, versuchten die Veranstalter mitzubestimmen, was sie performt. Da dachte sich Ari wohl „thank u, next“ und sagte kurzerhand ab. Laut „Hollywood Life“ sei sie vor allem enttäuscht darüber, dass man sie als Künstlerin nicht genug respektierte, sich selbst die Tracks auszusuchen, während andere Sänger diese Freiheit durchaus bekommen haben. Traurig macht Ari dabei vor allem die Vorstellung, ihre Fans durch die Absage zu enttäuschen. Dennoch ist die Ex von Pete Davidson von ihrem Entschluss fest überzeugt: Ein Auftritt bei den Grammy Awards wäre laut „Hollywood Life“ jetzt nur noch durch ein „Wunder“ möglich! Doch für alle Arinator gibt es trotzdem zwei große Wiedergutmachungen: Zum einen selbstverständlich das Album „thank u, next“, das schon morgen, am 8. Februar, erscheint und zum anderen soll sich Ari nun umso mehr auf ihren Auftritt beim diesjährigen Coachella Festival konzentrieren. Wir bleiben auf jeden Fall gespannt und zählen die Stunden bis zum heiß erwarteten Album-Release.

Schock für alle Arianator: Ariana Grande hat ihren Auftritt bei den Grammy Awards am 10. Februar 2019 abgesagt! Aber kein Grund zur Sorge: Ari legt ihren Fokus nun voll und ganz auf ihr morgen erscheinendes Album sowie ihren Auftritt beim Coachella Festival. Alle Details gibt es in unserem Video.

Itsin TV Stars
 31. Januar
Ariana GrandeAriana Grande

Tattoo-Fail bei Ariana Grande: Während Ari mit ihrem Song "7 rings" erneut einen Hit landen konnte, sorgte sie nun mit ihrem neusten Tattoo eher für Verwirrung. In einem mittlerweile wieder gelöschten Instagram-Post zeigte sie ein Foto von einem japanischem Schriftzug auf ihrer Handfläche. Passend zu ihrem neusten Song sollte dieser eigentlich "7 rings" lauten, doch ihre japanischsprachigen Fans wiesen sie schnell auf ihren Fehler hin. So erklärte einer von Aris Followern: "Ariana Grandes neues Tattoo bedeutet japanischer BBQ Grill, nicht ‚7 rings‘." Ari hat sich offensichtlich den Schriftzug für einen meist runden Kohlegrill stechen lassen, für "7 rings" fehlten ein paar Symbole. Via Twitter bezog die 25-jährige Sängerin wenig später Stellung zu ihrem Tattoo und schrieb: "Es hat verdammt weh getan und sieht trotzdem cool aus. Ich hätte kein weiteres Symbol überstanden. Die Stelle pellt sich sowieso schnell ab und es wird nicht lange halten. Falls ich es also genug vermisse, stehe ich die Qualen das nächste Mal komplett durch." Abschließend scherzte sie noch: "Außerdem: Großer Fan von kleinen BBQ-Grills." Doch am Ende scheint sie der Fehler doch gestört zu haben! In ihrer neusten Insta-Story zeigte Ari nämlich nun die verbesserte Version ihres Tattoos. Dazu schrieb sie: "Etwas bessr! RIP kleiner Kohle Grill" Der Schriftzug ihres Tattoos hat nun eine zweite Zeile bekommen: Neben einem weiteren japanischen Symbol hat sich Ariana auch ein kleines Herz auf die Handfläche tätowieren lassen. Wenn ihr wisst, wofür das Tattoo jetzt steht, lasst es uns und Ari gerne wissen!

Ariana Grande wollte sich "7 rings" in japanischen Schriftzeichen auf die Handfläche schreiben lassen, ließ jedoch manche Symbole aus und lief fortan mit einem falschen Tattoo rum. Nach ihrem "7 rings"-Tattoo-Fail zeigte Ari in ihrer Insta-Story nun eine verbesserte Version des Schriftzugs. In unserem Video gibt’s für euch die falsche als auch die neue Variante zu sehen.

Itsin TV Stars