Ariana Grande
Ariana Grande

Zusammenbruch bei Konzert: Ariana Grande weint auf der Bühne

Fans sorgen sich mal wieder um Ariana Grande. Die 26-Jährige befindet sich aktuell auf Tour und brach bei einem Auftritt jetzt plötzlich in Tränen aus. Während Ari ihren Song "R.E.M." performte, kullerten plötzlich Tränen über ihre Wangen und es fiel ihr sichtlich schwer, ihre Gefühle wieder unter Kontrolle zu bringen. Ein Fanclip dazu macht gerade auf Social Media die Runde. Schon oft spekulierten Fans darüber, dass "R.E.M" Arianas Ex, Rapper Mac Miller, gewidmet sein soll. Dieser starb im September 2018 an einer Überdosis. Doch auch sonst hat die "thank u, next"-Interpretin in ihrem Leben einiges zu verarbeiten. Fans auf Instagram glauben, dass Ari dringend eine Pause braucht und posteten zu dem Fanclip: "Sie weint! Sie braucht eine Pause!" Ein anderer Arinator schrieb: "Ich war dort und wollte sie einfach nur umarmen." Nach dem Konzert gab es zu dem Zusammenbruch auch eine Nachricht von Ari an ihre Fans auf Insta. Hier schrieb sie unteranderem: "Egal, wie schwer es wird oder wie viele Gefühle aufkommen, die mich anschreien, um an einem Tag verarbeitet und sortiert zu werden. Ich bin dankbar und verspreche, nicht auf das zu verzichten, was ich begonnen habe. Ich fühle alles sehr intensiv und habe mich verpflichtet, diese Tour während einer Zeit meines Lebens zu machen, in der ich noch viel verarbeite. Also weine ich manchmal viel! Ich danke euch, dass ihr meine Menschlichkeit akzeptiert."

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 09.07.2019, 10:46 Uhr

Fans sorgen sich erneut um Ariana Grande! Die Sängerin befindet sich aktuell auf Tour und weinte bei einem Konzert, als sie den Song "R.E.M" performte. Diesen soll sie ihrem verstorbenen Ex Mac Miller gewidmet haben. Alle Details gibt’s es in unserem Video für euch.

 

Tränenreicher Auftritt von Sängerin Ariana Grande: Fans machen sich Sorgen

Bei einem Tour-Auftritt in St. Louis, Missouri, begann die 26-Jährige plötzlich zu weinen. Zu dem Ausbruch kam es, während Ariana Grande den Song "R.E.M" sang. Ein Fan hat die Szene eingefangen und den Clip auf Social Media veröffentlicht. Darauf ist zu sehen, wie die Sängerin mit den Tränen kämpft und um Fassung ringt, immer wieder schüttelt sie den Kopf, hält sich die Hand oder einen Arm vor das Gesicht und hält dem Publikum das Mikro hin. Der Fan, der das Video verbreitet hat, begleitete es mit den Worten: "Ich würde sie so gerne umarmen. Oh mein Gott, ich kann sie nicht weinen sehen. (Ich weiß nicht, warum sie weint. Ich habe ein paar Gerüchte gelesen und ich weiß nicht, ob die stimmen, also will ich sie nicht weiter verbreiten)." Unter Fans kursiert unter anderem die Theorie, dass es im Lied "R.E.M." um den Ex-Freund von Ariana geht, den im September 2018 verstorbenen Rapper Mac Miller. Vermutet wird, dass sie seinen Tod bisher nicht verarbeitet hat. In den Kommentaren zum Clip fordern einige Arinators eine Pause für ihr Idol. Sie habe zu viele Termine und zu wenig Schlaf, vermuten die Fans. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ariana☽♡ (@arianagrandevocaals) am

 

Ariana Grande versuchte in einem Instagram-Post, ihre Gefühlslage zu erklären

In einem Post auf Instagram sprach Ari den Zusammenbruch auf dem Konzert an und betonte, wie dankbar sie für die Möglichkeit sei, auf Tour zu gehen und für tausende Menschen zu singen. Sie schrieb weiter dazu: "Egal, wie schwer es wird oder wie viele Gefühle aufkommen, die mich anschreien, um an einem Tag verarbeitet und sortiert zu werden. Ich bin dankbar und verspreche, nicht auf das zu verzichten, was ich begonnen habe. Ich fühle alles sehr intensiv und habe mich verpflichtet, diese Tour während einer Zeit meines Lebens zu machen, in der ich noch viel verarbeite. Also weine ich manchmal viel! Ich danke euch, dass ihr meine Menschlichkeit akzeptiert.“  Dafür gab es viel Liebe von den Fans - nicht nur für Ariana Grande selbst, sondern auch für den Tourbus-Fahrer Kurt. Ari hatte in dem Post nämlich verraten, dass sie Kurt dankbar sei, weil er am Tag zuvor den Vorrat an Gewürzgurken aufgestockt habe.

 

★ Ariana Grande will bald mit einem neuen Schauspiel-Projekt beginnen. Die Infos gibt es im Video! ★ 

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: