Ashley Benson

Ashley Benson
cara delevingne, Beziehung, Pretty Little Liars, Trennung, Madelaine Petsch, Travis Mills, Cara Delevingne, Hochzeit, Las Vegas, Verlobung, cara, Frisur
15
Artikel
46
Bilder
So schön kurz & knapp:
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 31.05.2020, 12:30 Uhr

Es muss nicht immer die lange Wallemähne sein. Auf den roten Teppichen und in den Social-Media-Profilen der Stars sind auch viele kurze Haarschnitte zu entdecken. Karriere unter den Kurzhaarfrisuren macht zum Beispiel seit Jahren der Short Bob, Pixie oder Undercut hat sich manche Frau als modisches Markenzeichen zugelegt und auch den millimeterkurzen Buzzcut sieht man immer öfter. Ihr wollt mehr wissen? Dann klickt euch doch mal durch unsere Galerie! Wir starten mit der absoluten Trendfrisur: Dem Short Bob!

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Auch wenn das Jahr 2020 nicht einmal zur Hälfte rum ist, gab es bereits jetzt einige absolute Star-Traumpaare, die nun getrennte Wege gegangen sind. Wer könnte so beispielsweise die Trennung von „Riverdale“-Star Madelaine Petsch und Travis Mills vergessen? Im Februar 2020 machte das einstige Traumpaar die Trennung offiziell. Böses Blut gibt es zwischen ihnen aber zum Glück nicht. Ebenfalls im Februar und auch im Guten trennten sich das Serien-Couple Pia Tillmann und Steffen Donsbach. Die „Berlin – Tag und Nacht“-Darstellerin und der Schauspieler aus der Schwesterserie „Köln 50667“ haben sich schlicht auseinander gelebt. Die Trennung von Jessie J und Channing Tatum war hingegen ein großes Durcheinander. Nachdem die beiden Stars eine Beziehungspause eingelegt hatten, nur um wenig später wieder glücklich zusammen zu wirken, trennten sie sich im April dann doch noch endgültig. Ein Schock für ganz Deutschland war die Ankündigung von Charlotte Würdig: Nach acht Jahren Ehe soll nun auch ihre Beziehung zu Rapper Sido gescheitert sein. Via Instagram erklärte die Moderatorin im März, dass man zukünftig nur noch „liebende Eltern“ aber kein „Liebespaar“ mehr sein wird. Gerüchten zufolge kämpft der Rapper jedoch weiter um die Ehe. Auch Vanessa Hudgens und Austin Butler können auf eine lange, gemeinsame Zeit zurückblicken: Im Jahr 2011 machten sie so einst ihre Beziehung publik. Umso überraschender war daher die Trennung in diesem Jahr. Das Problem? Die Distanz! Der Trennungsgrund bei Ashley Benson und Cara Delevingne ist währenddessen leider nicht bekannt. Das Paar schien zwei Jahre lang äußerst glücklich zusammen, nach einigen zunächst noch dementierten Gerüchten, ging jedoch auch diese Liebe in die Brüche. Während sich wohl vor allem Fans von Pietro Lombardi eine Beziehung zu der „Love Island“-Kandidatin Melissa wünschten, bandelte die Beauty mit „Köln 50667“-Darsteller Richard Heinze an. Nach nur drei Monaten war aber schon wieder Schluss. Und diese Schock-Nachricht ist noch ganz frisch: Auch das „Riverdale“-Traumpaar Cole Sprouse und Lili Reinhart soll sich nach unzähligen Gerüchten endgültig getrennt haben.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 31.05.2020, 11:00 Uhr

Liebe ist etwas Schönes. Doch leider hält nicht jede Beziehung ewig, wie in diesem Jahr auch schon einige prominente Traumpaare zeigten. Sido und Charlotte Würdig schockten so ihre Fans mit ihrer Trennung, während sich das Liebes-Aus von Jessie J und Channing Tatum immerhin ankündigte. Doch das war bei weitem noch nicht alles: Auch drei „Riverdale“-Stars beendeten ihre Beziehungen! Wir zeigen euch die traurigsten Promi-Trennungen aus dem bisherigen Jahr 2020. Jetzt klicken!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 Prominent

Nach knapp zwei Jahren Beziehung ist alles aus und vorbei? Cara Delevingne und Ashley Benson sollen sich laut Berichten des „People“-Magazins Anfang April getrennt haben. Einige Quellen, die den beiden nahestehen, bestätigten der Zeitschrift diese Nachricht bereits. Von dem Model und der Schauspielerin blieb ein Statement bislang jedoch aus. Zuletzt sah man die beiden im März in einem gemeinsamen TikTok-Video. Derzeit soll Cara Delevingne die Zeit der Selbstquarantäne mit Freunden wie Kaia Gerber verbringen, heißt es. Zudem hat die Quelle gegenüber „People“ verraten: „Cara und Ashley hatten immer ihre Höhen und Tiefen, aber jetzt ist es vorbei. Ihre Beziehung ist einfach ausgelaufen.“ Vor zwei Jahren lernten sich die beiden am Set des Films „Her Smell“ kennen und wurden erstmals küssend im August 2018 gesichtet. Knapp ein Jahr später machten sie ihre Beziehung anlässlich ihres einjährigen Jubiläums auf Instagram offiziell. Dennoch hielten der „Pretty Little Liars“-Star Ashley und die „Suicide Sqad“-Darstellerin Cara ihre Beziehung sehr privat. Selbst als immer wieder Verlobungsgerüchte im Sommer 2019 aufkeimten, äußerte sich das Paar dazu nicht.

 07.05.2020, 10:39 Uhr

Gut zwei Jahre lang waren Model Cara Delevingne und Schauspielerin Ashley Benson ein echtes Traumpaar, doch nun soll alles aus und vorbei sein. Sogar von einer Verlobung war noch im Sommer 2019 die Rede. Laut dem „People“-Magazin haben sich die Stars jedoch getrennt. Erfahrt hier alle weiteren Details.

„it's in TV“-Stars

Madelaine Petsch Gerade erst ist die Trennung von Madelaine Petsch und ihrem Freund Travis Mills öffentlich geworden. Zur Ablenkung ging es für den "Riverdale"-Star nun nach Europa, um genau zu sein zur "Milan Fashion Week", und so gab es in Italien ihre ersten beiden Auftritte als Single. Zunächst sah man Madeleine ganz entspannt bei der "BOSS & VOGUE Italia Party", bevor sie zwei Tage später zur Lady in Red wurde. Bei der Vorstellung der neuen Kampagne von BOSS kam die schöne Schauspielerin ganz in Rot gekleidet, passend zu ihren Haaren. Zusammen mit ihrem guten Freund Daniel Preda zeigte sich das Duo quasi im "Ketchup & Mayo"-Look und begeisterte die Zuschauer. Bei der Fashion Show selbst saß die 25-Jährige natürlich in der ersten Reihe, zusammen mit Stars wie Cara Delevingne und Ashley Benson. Den Bildern zufolge scheint es Madelaine Petsch gut zu gehen, was bedeutet, dass sie die Trennung von Travis offenbar recht gut verkraftet hat. Wir freuen uns derweil auf weitere Auftritte der schönen Schauspielerin mit ihrem wunderbaren Geschmack für Mode.

David Maciejewski
David Maciejewski
 25.02.2020, 15:41 Uhr

Madelaine Petsch ist wieder Single, nachdem sie sich von ihrem Freund Travis Mills nach drei Jahren Beziehung getrennt hat. Jetzt gab es auch ihren ersten Single-Auftritt in Mailand, wo der "Riverdale"-Star einen Doppelpack hinlegte und gleich zwei Mal die Fotografen begeisterte. Dabei sah sie nicht traurig, sondern eher verdammt sexy aus. Details gibt es hier für euch.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen

Ein dramatisches Detail aus der Familie von Supermodel Cara Delevingne wurde nun enthüllt! Die 27-Jährige ist ein absoluter Familienmensch und zeigte sich erst kürzlich mit Freundin Ashley Benson sowie ihrer großen Schwester Chloe und deren Familie im Disneyland in kalifornischen Anaheim. Doch es war nicht immer eitel Sonnenschein im Hause Delevingne. Caras große Schwester wäre vor ein paar Jahren beinahe gestorben. Das verriet die heute 34-jährige Chloe nun in einem emotionalen Post auf Instagram verriet: "Ich habe eine postpartale Blutvergiftung entwickelt. In nur einem Tag kann sich der Zustand dabei von ‚absolut okay‘ zu ‚sehr krank‘ ändern. Ich musste von meinen Babys getrennt werden. Ich erlitt einen extremen Fieberwahn und als ich dann wieder zu Bewusstsein kam, war ich völlig verwirrt und wusste nicht, was los war." Nach den beiden Schwangerschaften mit dem fünfjährigen Atticus und der vier Jahre alten Juno kam es zu der lebensbedrohlichen Vergiftung, die nur mit starken Antibiotika behandelt werden konnte. Mittlerweile geht es der Unternehmerin aber besser, sie ist aber nie zu 100% fit, wie sie gestand. Wie gut, dass die Familie die dramatische Zeit gut überstanden hat und sicherlich hat dies das Schwesternband zu Cara sogar noch gestärkt.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 15.01.2020, 14:00 Uhr

Es muss ein schlimmes Drama gewesen sein, als Chloe Delevingne, die große Schwester von Supermodel Cara Delevingne, fast gestorben wäre. Der Grund war eine postpartale Blutvergiftung, die sie nach ihren beiden Schwangerschaften erlitt. Ihr wollt wissen, was die Unternehmerin darüber zu sagen hat? Hier erfahrt ihr es!

„it's in TV“-Stars

Haben sich Cara Delevingne und Ashley Benson etwa getrennt? Diese schockierende Neuigkeit verbreitete sich kürzlich wie ein Lauffeuer, nachdem die "Suicide Squad"-Darstellerin einen unerwarteten Twitter-Post veröffentlichte. "Ich und Ashley haben uns getrennt!", hieß es in dem Tweet. Während die Fans der Schauspielerin zunächst völlig schockiert waren, gibt es jetzt zum Glück die Entwarnung. Denn wie mittlerweile bekannt ist, wurde der Account der 27-Jährigen gehackt! Neben der Falschmeldung zum Beziehungs-Aus soll der Hacker auch nach Spenden gefragt haben und dumme Kommentare, wie beispielsweise "Ich denke, ich werde hetero", unter Caras Namen veröffentlicht haben. Was eine fiese Aktion! Zum Glück konnte das Model ihren Account jedoch wieder zurückerlangen und die Tweets daraufhin löschen. Cara Delevigne und Ashley Benson sind nach wie vor ein Paar. Hoffentlich bleibt den Fans der beiden ein solcher Schock künftig erspart.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 10.12.2019, 16:04 Uhr

Cara Delevingne und Ashley Benson wurden Opfer einer fieser Hacker-Attacke. Nachdem der Account von Cara übernommen wurde, postete der Hacker dort einige gemeine Nachrichten. So behauptete er, dass die "Suicide Squad"-Darstellerin nicht länger homosexuell sei und schrieb außerdem, dass Cara und Ashley getrennt seien. Zum Glück wurde die Sache nun jedoch aufgeklärt. Erfahrt hier die Details!

„it's in TV“-Stars