"High School Musical" & "Zack & Cody": Bereut Ashley Tisdale ihre Disney-Rollen?

Bereut Ashley Tisdale etwa ihre Disney-Rollen? Die Schauspielerin wurde bekannt als Sharpay Evans in „High School Musical“ oder auch als Maddie Fitzpatrick aus „Hotel Zack & Cody“. Im Interview mit „Build“ wurde die heute 33-Jährige jetzt gefragt, ob sie ihre alten Disney-Rollen - wie einige ihrer Kollegen - inzwischen bereuen würde. Darauf antwortete Tisdale: „Ich bin unfassbar dankbar dafür, diese Rollen gespielt zu haben. Zu dem damaligen Zeitpunkt war es genau das, was ich tun wollte. Ich dachte immerzu: ‚Ich will Teil von Disney sein’“ Zudem erklärte die Sängerin, dass sie sehr stolz auf ihre damalige Arbeit sei und weiß, dass sie dadurch überhaupt erst erfolgreich wurde. Recht hat sie ja! Und was wäre ein „High School Musical“ schon ohne Ashley Tisdale gewesen, oder?

David Maciejewski
David Maciejewski
 15.11.2018, 10:14 Uhr

"High School Musical" und "Hotel Zack & Cody": Für diese beiden Disney-Filme und -Serien ist Ashley Tisdale bekannt. Zuletzt sprach sie mit "Build" darüber, ob sie ihre Rollen von damals heute bereut. Die Antwort gibt es in unserem Video für euch.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: