Hollywood-Hottie in festen (Promi-)Händen: Das ist Ashton Kutcher

Ashton Kutcher

Name: Ashton Kutcher

Geburtsdatum und -ort: 07. Februar 1978 in Cedar Rapids, USA
Sternzeichen: Wassermann

Größe: 1,89 m
Aktuelle 
Partnerin: Mila Kunis (verheiratet seit 2015)
Ex-Partnerinnen: Demi Moore (verheiratet 2005 bis 2013), Brittany Murphy, January Jones, Ashley Ellerin


Vom Biochemie-Studenten zum Schauspielstar: Ashton Kutcher wurde von einem Talentscout entdeckt

So ein bisschen waren wir zu „Die wilden Siebziger“-Zeiten doch alle in ihn verknallt, oder? Ashton Kutcher übernahm in der Sitcom zwischen 1998 und 2006 die Rolle des Michael Kelso. Was er damals noch nicht wusste: Serien-Kollegin Mila Kunis sollte seine ganz große Liebe werden. Aber immer der Reihe nach: Bevor es zu seinem Engagement in der Erfolgssendung kam, studierte er Biochemie. Ein Modelscout sollte das Leben des 1978 geborenen Superstars-to-be jedoch auf den Kopf stellen. Neben seinem Erfolg, dank „Die wilden Siebziger“, ergatterte Ashton Rollen in Filmen wie in dem 2001 erschienen „Texas Rangers“, „Butterfly Effect“, „Love Vegas“ oder „Freundschaft Plus“. Einen seiner wohl größten Erfolge feierte er als Nachfolger von Charlie Sheen in der Sitcom „Two and a Half Men“. Dabei soll er für seine Verkörperung des Charakters Walden Schmidt Berichten zufolge umgerechnet mehr als 660.000 Euro pro Folge kassiert haben. 

Ashton Kutcher und die Frauen: Es dauerte lange bis er Mrs. Right alias Mila Kunis fand

Bis Ashton Kutcher mit Mitte 30 seine „Die wilden Siebziger“-Kollegin Mila Kunis heiratete und diese ihn zum stolzen Papa der Kinder Wyatt Isabelle und Dimitri Portwood machte, fischte er erstmal anderweitig in Hollywoods Dating-Gewässern. So war er zuvor mit Kollegin Brittany Murphy liiert, datete January Jones und war von 2005 bis 2013 mit Demi Moore verheiratet. Unvergessen bleibt der Mord an Ashley Ellerin, seiner damaligen Freundin, im Jahr 2001. Die 22-Jährige wurde laut Medien erstochen.

 

Drei Fakten über Ashton Kutcher, die ihr vielleicht noch nicht wusstet

✓ Der Schauspieler traf seine heutige Ehefrau Mila nach vielen Jahren bei einer Award-Show wieder. Als Mila ihn erkannte, hatte sie nach eigenen Aussagen Herzklopfen. Wie süß!
✓ Ashton wird von Marcel Collé synchronisiert, der auch die deutsche Stimme von Aaron Paul ist. Verrückt, oder?
✓ Er ist Nachbar von Talkmasterin Ellen DeGeneres (Stand: Dezember 2018)

 
41
Videos
25
Bilder

News zu Ashton Kutcher:

Demi Moore
Demi Moore

Zwischen 2005 und 2013 waren Demi Moore und Ashton Kutcher scheinbar glücklich verheiratet. Nachdem der erste Aufschrei über den Altersunterschied der beiden verstummt war, wurden die Turteltauben zu DEM Traumpaar Hollywoods. Doch die Beziehung ging in die Brüche. Jetzt, sechs Jahre nach der Scheidung, sprach die 56-Jährige Schauspielerin über Details aus dem Eheleben des einstigen Paares. In ihrem Buch "Inside Out" verriet Demi, dass sie schwanger war, doch eine Fehlgeburt erlitt. Anschließend gab sie sich in ihrer Trauer dem Alkohol hin. Weiter gab die Schauspielerin preis, dass sie und Ashton auch mal einen Dreier mit einer anderen Frau gehabt hätten: "Ich wollte ihm zeigen, wie toll und locker ich bin." Doch mittlerweile bereut die Dreifach-Mutter diese Entscheidung, eine andere Person in die Beziehung gelassen zu haben, denn anschließend ging ihr Mann mit einer 21-Jährigen fremd. So schrieb sie weiter: "Ashton sagte, weil wir eine dritte Person in unsere Beziehung ließen, hätte das die Grenzen verschwommen und damit rechtfertigte er, was er getan hatte." Doch dieser Seitensprung sei nicht der einzige des "The Ranch"-Stars gewesen. In Folge dessen ließen sich Demi Moore und Ashton Kutcher 2013 dann am Ende scheiden. Am 24. September kommt Demi Moores Biografie "Inside Out" auch in den Handel.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 20.09.2019, 14:07 Uhr

Demi Moore ist seit 2013 von Ashton Kutcher geschieden. Doch die Schauspielerin packt in ihrer Biografie „Inside Out“ nun über das Eheleben mit dem „Die wilden Siebziger“-Star aus. Darin verrät die 56-Jährige mehr zu Seitensprüngen ihres Ex-Mannes und auch gemeinsame Dreier. Hier gibt es die Details!

„it's in TV“-Stars
Shawn Mendes
Shawn Mendes

Datet Shawn Mendes etwa diese Hollywood-Schauspielerin? Der Sänger war, wie so viele andere Stars, natürlich auch auf der Met Gala in New York. Dort hatte er die Ehre neben keiner Geringeren als Demi Moore zu sitzen. Die pfiff für ein Foto mit dem Sänger sogar auf die Regel, dass man auf der Gala keine Selfies machen darf. Das Pic landete natürlich auf Instagram und die 56-Jährige schrieb dazu: „Mein Tischnachbar. Ich liebe diesen Jungen. Was für ein Künstler und eine süße Seele.“ Sogar für die Schauspielerin, die ja bekanntlich auf jüngere Männer steht, dürfte der erst 20-Jährige aber dann doch ein klein wenig zu jung sein, oder? Demis Tochter Rumer Willis sah das allerdings etwas anders und kommentierte den Schnappschuss mit den Worten: „Mein neuer Stiefvater!“ Doch selbst die 30-Jährige wäre wohl fast noch ein bisschen zu alt für Shawn. Dennoch hat sie mit diesem Kommentar viel Humor bewiesen und wer weiß: Vielleicht hat ihre Mutter Demi Moore ja tatsächlich ein bisschen mit Shawn Mendes geflirtet. Doch nach 15 Jahren Altersunterschied zwischen Demi und ihrem Ex-Mann Ashton Kutcher, dürften die 36 Jahre zum „Stitches“-Sänger wohl doch zu viel des Guten sein!

David Maciejewski
David Maciejewski
 09.05.2019, 15:12 Uhr

Shawn Mendes saß bei der diesjährigen Met Gala neben Demi Moore, die ein Selfie mit ihm machte und teilte. Ihre Tochter nannte den Sänger dabei ihren neuen Stiefvater. Bahnt sich da etwas an zwischen Shawn und Demi? Mehr erfahrt ihr natürlich bei uns.

 

„it's in TV“-Stars
Harry Styles
Harry Styles

Ja, auch sie hatten es und es war, wie auch bei vielen von uns, nicht immer ganz so, wie man es sich vorgestellt hat. Die Rede ist vom "ersten Mal", über das auch viele Promis bereits offenherzig plauderten.So auch Sänger Harry Styles. Er verriet der britischen "Glamour", dass er nach seinem ersten Mal vor allem Angst hatte, dass er das Mädchen geschwängert haben könnte. Und das obwohl sie eigentlich verhütet hatten. Dass es bei dem "One Direction"-Star überhaupt zum ersten Mal kam, verdankt er laut eigenen Aussagen nur einer Tatsache: "Wäre ich nicht in der Band gewesen, wäre ich vermutlich noch Jungfrau." Sängerin Katy Perry hatte ihr erstes Mal mit 16. Sie verriet dem "GQ"-Magazin, dass sie auf dem Autositz eines Volvos entjungfert wurde. Offen und redselig zeigte sich auch Reality-TV-Star Kim Kardashian 2012 in der Sendung von Oprah Winfrey. Hier verriet sie, dass sie als 14-Jährige vorab alles mit ihrer Mama Kris Jenner besprach: "Sie meinte ‚Okay, ab sofort wirst du die Pille nehmen!‘" Ihre Unschuld verlor Kim an keinen geringeren als Michael Jacksons Neffe TJ. Der "Kiss & Kill"-Darsteller Ashton Kutcher war 15 als ihm seine Jungfräulichkeit genommen wurde. Dem "Frisky"-Portal verriet er: "Ich war mit einem Mädchen, mit dem mich ein Kumpel verkuppeln wollte, mitten im Wald. Das Ganze hat nur zwei Sekunden gedauert. Es war wirklich unangenehm. Zwei Jahre später hatte ich wieder Sex mit ihr, um ihr zu zeigen, dass ich es besser kann." Wir hoffen, dass das nicht der einzige Grund war, warum die beiden nochmal im Bett landeten! Ein, im wahrsten Sinne, zauberhaftes erstes Mal hatte dagegen der "Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe, verriet er 2014 der "Elle". Er ging mit einem Mädchen in die Kiste, das er bereits sehr gut kannte und so erklärte er: "Ich kann glücklicherweise sagen, dass ich danach noch besseren Sex hatte, aber es war definitiv nicht so schlimm wie bei anderen." Kurz danach berichtete Radcliffe noch von einem Kumpel, der seine Unschuld unter Alkoholeinfluss und unter einer Brücke verlor. Autsch!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 02.03.2019, 07:00 Uhr

Das erste Mal lief auch bei vielen Promis nicht ganz rund. Auch bei Stars wie Harry Styles oder Ashton Kutcher kam in Interviews bereits die Frage auf, wie sie eigentlich entjungfert wurden. Ihre und weitere Antworten gibt es im ersten Teil unseres Videos!

„it's in TV“-Stars

Hat Ashton Kutcher etwa seine Handynummer bekannt gegeben? So schien es nun zumindest, nachdem der Mann von Mila Kunis folgenden Tweet absetzte: "Ich vermisse es eine echte Verbindung mit Leuten zu haben. Meine Community. Ab jetzt könnt ihr mir einfach schreiben. Ich werde nicht in der Lage sein jedem zu antworten, aber immerhin können wir ehrlich miteinander sein und ich kann alles neue und tolle aus meiner Welt direkt mit euch teilen." Dann folgte seine vermeintliche Handynummer. Dahinter schrieb Kutcher: "Ja, das ist meine Nummer". Wer sich jetzt aber Hoffnungen macht, direkt mit dem 40-Jährigen schreiben zu können, wird enttäuscht sein. Schrieb man der Nummer bekam man zunächst eine automatische Antwort mit einem Link zu einer Webseite namens "Community". Laut den Nutzungsbedingungen bietet die Seite ihren Klienten, zu denen wohl unter anderem Influencer, Musiker, Marken und Schauspieler zählen, die Möglichkeit über ihren Service mit den Fans SMS zu schreiben. Die Nummer wird dabei von dem Unternehmen zur Verfügung gestellt. Also ist es nicht wirklich Ashtons echte Nummer. Das hinderte seine Fans aber nicht daran ihm so viel zu schreiben, dass der Service kurzerhand zusammenbrach. Wenig später löschte der "Two and a Half Men"-Star seinen Tweet wieder und schrieb in einem neuen: "Ich werde es bald wieder posten, SMS sind ein fragiles Biest". Aufgeschoben ist also nicht aufgehoben. Mal abwarten ob der Service in Zukunft funktionieren kann.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 30.01.2019, 12:19 Uhr

Hat Ashton Kutcher etwa seine echte Handynummer herausgegeben? Via Twitter postete der "Two and a Half Men"-Star nun seine vermeintliche Nummer um mit seinen Fans in Kontakt zu treten. Ob und wie ihr jetzt mit ihm schreiben könnt, erfahrt ihr in unserem Video.

„it's in TV“-Stars
Mila Kunis
Mila Kunis

Bevor Ashton Kutcher in der gebürtigen Ukrainerin Mila Kunis seinen passenden Deckel gefunden hat, war der 40-Jährige mit der deutlich älteren Schauspiel-Kollegin Demi Moore verheiratet. Sieben Jahre nach der Trennung von Ashton und Demi spricht die 34-jährige Mila im Podcast „WTF“ mit US-Comedian Marc Maron erstmals über die Beziehung ihres Ehemannes und seiner Ex. „Sie hatten eine normale, echte Beziehung. Sie hatten drei Kinder, die sie aufgezogen haben und es war halt ein normales Leben.“ Moores Kinder stammen aus der Ehe mit Actionstar Bruce Willis. Über Kutchers Beziehung zu dessen Stiefkindern erzählte sie weiter: „Er war jünger, aber er hat diese Kinder geliebt“. Auch heute noch sollen der „Two and a Half Men“-Star und die Willis-Sprosse noch ein enges Verhältnis zueinander haben. Seit mittlerweile drei Jahren sind Mila Kunis und Ashton Kutcher glücklich verheiratet. Schon seit Teenager-Zeiten kennen sich die Schauspieler durch die Sitcom „Die wilden 70er“ in der beide damals auch schon ein Liebespaar verkörperten. Doch erst sechs Jahre nach Ende der Serie, 2012, verliebten sie sich im real Life. Die Liebe des Hollywood-Traumpaares wurde bereits mit ihren beiden Kindern, der drei Jahre alten Wyatt Isabelle und dem einjährigen Dimitri, gekrönt. Das sympathische Hollywood-Paar zeigt, dass auch die Liebe auf den zweiten Blick definitiv eine Chance hat, die große Liebe zu werden.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 02.08.2018, 17:13 Uhr

Schauspielerin Mila Kunis ist mit ihrem Kollegen Ashton Kutcher glücklich verheiratet. Ihre Liebe wurde bereits mit zwei Kindern gekrönt. Nun sprach die „Black Swan“-Darstellerin über die vergangene Ehe ihres Mannes und Demi Moore. Ihr wollt Details? Dann schaut hier mal rein!

„it's in TV“-Stars
Mila Kunis
Mila Kunis

Schauspielerin Mila Kunis ist eine coole Socke - mindestens genau so cool wie die Hollywood-Schönheit ist ihr Ehemann Ashton Kutcher, mit dem die 34-Jährige seit 2015 glücklich verheiratet ist. Beide geben nichts auf Gerüchte, die immer wieder über ein angebliches Beziehungs-Aus oder eine Schwangerschaft der Schauspielerin kursieren. Mila verriet der „Cosmopolitan“ nämlich jetzt: „Ich lese nie etwas über mich und weiß nie, was gerade so geschrieben wird.“ Ganz im Gegensatz zu den Familien des berühmten Paares, die die Falschmeldungen sehr belasten. Die „Freunde mit gewissen Vorzügen“-Darstellerin erklärte dazu jetzt: „Sie sind dann manchmal echt verwirrt. Einmal war ich schwanger und dann wurde über einen Unfall geschrieben, den ich gehabt haben soll. Der Stress, den die falschen Schlagzeilen verursacht haben, kann sich niemand vorstellen.“ In solchen Fälle müsse Mila dann erstmal die gesamte Familie beruhigen und erklären, dass alles in Ordnung ist oder sie eben NICHT schwanger sei. Was für ein Trubel! Aber: Eure Familie würde doch sicher genau so reagieren, oder was denkt ihr?!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 04.07.2018, 10:08 Uhr

Falschmeldungen über Hollywood-Stars sind in den Medien an der Tagesordnung. Auf Gerüchte gibt die „Freunde mit gewissen Vorzügen“-Darstellerin Mila Kunis zwar nichts, allerdings sorgen sie für mächtig Unruhe in ihrer und in der Familie ihres Ehemanns Ashton Kutcher. Mehr verraten wir euch in unserem Video.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen