Austin Butler

Austin Butler
Vanessa Hudgens, High School Musical, Trennung, zac efron, Beziehung, HSM, Liebe, pärchen, Schauspieler, Schauspielerin, Madelaine Petsch, Travis Mills
17
Artikel
9
Bilder
 Prominent

Auch wenn das Jahr 2020 nicht einmal zur Hälfte rum ist, gab es bereits jetzt einige absolute Star-Traumpaare, die nun getrennte Wege gegangen sind. Wer könnte so beispielsweise die Trennung von „Riverdale“-Star Madelaine Petsch und Travis Mills vergessen? Im Februar 2020 machte das einstige Traumpaar die Trennung offiziell. Böses Blut gibt es zwischen ihnen aber zum Glück nicht. Ebenfalls im Februar und auch im Guten trennten sich das Serien-Couple Pia Tillmann und Steffen Donsbach. Die „Berlin – Tag und Nacht“-Darstellerin und der Schauspieler aus der Schwesterserie „Köln 50667“ haben sich schlicht auseinander gelebt. Die Trennung von Jessie J und Channing Tatum war hingegen ein großes Durcheinander. Nachdem die beiden Stars eine Beziehungspause eingelegt hatten, nur um wenig später wieder glücklich zusammen zu wirken, trennten sie sich im April dann doch noch endgültig. Ein Schock für ganz Deutschland war die Ankündigung von Charlotte Würdig: Nach acht Jahren Ehe soll nun auch ihre Beziehung zu Rapper Sido gescheitert sein. Via Instagram erklärte die Moderatorin im März, dass man zukünftig nur noch „liebende Eltern“ aber kein „Liebespaar“ mehr sein wird. Gerüchten zufolge kämpft der Rapper jedoch weiter um die Ehe. Auch Vanessa Hudgens und Austin Butler können auf eine lange, gemeinsame Zeit zurückblicken: Im Jahr 2011 machten sie so einst ihre Beziehung publik. Umso überraschender war daher die Trennung in diesem Jahr. Das Problem? Die Distanz! Der Trennungsgrund bei Ashley Benson und Cara Delevingne ist währenddessen leider nicht bekannt. Das Paar schien zwei Jahre lang äußerst glücklich zusammen, nach einigen zunächst noch dementierten Gerüchten, ging jedoch auch diese Liebe in die Brüche. Während sich wohl vor allem Fans von Pietro Lombardi eine Beziehung zu der „Love Island“-Kandidatin Melissa wünschten, bandelte die Beauty mit „Köln 50667“-Darsteller Richard Heinze an. Nach nur drei Monaten war aber schon wieder Schluss. Und diese Schock-Nachricht ist noch ganz frisch: Auch das „Riverdale“-Traumpaar Cole Sprouse und Lili Reinhart soll sich nach unzähligen Gerüchten endgültig getrennt haben.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 31.05.2020, 11:00 Uhr

Liebe ist etwas Schönes. Doch leider hält nicht jede Beziehung ewig, wie in diesem Jahr auch schon einige prominente Traumpaare zeigten. Sido und Charlotte Würdig schockten so ihre Fans mit ihrer Trennung, während sich das Liebes-Aus von Jessie J und Channing Tatum immerhin ankündigte. Doch das war bei weitem noch nicht alles: Auch drei „Riverdale“-Stars beendeten ihre Beziehungen! Wir zeigen euch die traurigsten Promi-Trennungen aus dem bisherigen Jahr 2020. Jetzt klicken!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
 Prominent

Das Jahr 2020 hat gerade erst richtig angefangen und schon haben einige Promis ihre Trennungen bekanntgegeben. Welche weiblichen Stars derzeit wieder auf dem Single-Markt sind, erfahrt ihr hier. Fast drei Jahre war Sängerin Rihanna mit dem Milliardär Hassan Jameel zusammen, das Paar konnte sich laut einer Quelle sogar Kinder vorstellen. Grund für das plötzliche Beziehungs-Aus war laut eines Insiders vom "People"-Magazin das unterschiedliche Leben der beiden. Auch Vanessa Hudgens ist wieder zu haben: Die "High School Musical"-Darstellerin und ihr Ex Austin Butler teilten etwa acht Jahre ihre Leben miteinander. Zuletzt ließ ihre Fernbeziehung die Liebe zerbrechen, da beide für den Job in anderen Ländern arbeiten mussten. Auch "Riverdale"-Star Madelaine Petsch ist derzeit Single. Sie war knapp drei Jahre mit dem Rapper Travis Mills liiert. Ende Februar bestätigte Travis dann die Trennung in den sozialen Netzwerken. Die gute Nachricht: Die beiden gingen im Guten auseinander, wie der 30-Jährige auch auf Instagram bestätigte. Ob diese frisch gebackenen Single-Ladys von 2020 bald schon ihren Mister Right finden oder erstmal das Alleinsein genießen? Das wird wohl die Zeit zeigen!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 08.03.2020, 11:00 Uhr

Manche Promi-Damen haben schon Trennungen im Jahr 2020 hinter sich gebracht. Darunter sind auch Sängerin Rihanna oder "Riverdale"-Star Madelaine Petsch. Ihr wollt wissen, welche anderen weiblichen Stars derzeit auf dem Single-Markt sind? Wir haben hier die Antwort für euch.

„it's in TV“-Stars

Die Trennung von Vanessa Hudgens und Austin Butler war ein richtiger Schock für alle Fans der beiden. Ashley Tisdale sitzt bei dieser Trennung definitiv zwischen den Stühlen, denn die Schauspielerin ist sowohl mit dem "The Dead Don’t Die"-Darsteller als auch mit ihrem damaligen "High School Musical"-Co-Star gut befreundet. Vanessa gilt sogar als Ashleys BFF. Das hinderte die 34-Jährige jetzt aber nicht daran, ein Pic von Austin zu kommentieren. So versah sie einen Beitrag des 28-Jährigen auf Instagram mit drei Feuer-Emojis. Eine Aktion, die ihr mancher Insta-User aber durchaus übel nahm. "Du solltest doch eigentlich auf Vanessas Seite sein", kritisierte so ein Follower, während einige andere Ashley in den Kommentaren jedoch auch zur Seite sprangen. Sie erklärten, dass sie durchaus mit beiden befreundet sein kann. Vielleicht lässt Ashleys Kommentar unter Austins Bild jedoch auch darauf schließen, dass sich der Schauspieler und Ex Vanessa Hudgens im Guten getrennt haben. Immerhin waren die beiden knapp neun Jahre ein Paar. So oder so scheint Ashley Tisdale aber kein Interesse an einem möglichen Rosenkrieg der beiden zu haben.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 04.02.2020, 11:51 Uhr

Ashley Tisdale ist nicht nur mit Vanessa Hudgens sehr gut befreundet, sondern auch mit ihrem Ex Austin Butler. Nach der Trennung der beiden sitzt sie nun zwischen den Stühlen. Und so sorgte ein Kommentar unter einem Beitrag von Austin jetzt für reichlich Ärger. Fans warfen ihr vor, nicht zu ihrer "High School Musical"-Kollegin zu halten. Macht sie sich mit den drei Flammen-Emojis sogar etwa an ihn ran? Erfahrt hier alle Details!

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Das eigene Sternzeichen kann nicht nur viel über eine Person aussagen, auch über mögliche Beziehungen lässt sich durch das Horoskop spekulieren. So sind Waagen beispielsweise dafür bekannt, dass sie streitscheu sind und einige Themen bei ihnen für immer unausgesprochen bleiben. Dies sorgt teilweise auch für überstürzte Trennungen. Im Nachhinein bereuen Waagen diesen Schritt jedoch oftmals und wünschen sich eine Versöhnung mit der oder dem Ex. Wir prognostizieren daher schonmal, welche prominenten Waagen im Jahr 2020 einem ehemaligen Partner nochmal eine Chance geben könnten. Avril Lavigne ist am 27. September geboren und somit Sternzeichen Waage. Ihre letzte größere Beziehung liegt aber schon einige Zeit zurück. 2013 heiratete die heute 35-Jährige den "Nickelback"-Frontmann Chad Kroeger. Die Trennung zwei Jahre später war jedoch alles andere als ein Rosenkrieg. Die beiden gelten immer noch als gute Freunde und Chad besuchte Avril während ihrer schweren Lyme-Borreliose-Erkrankung beispielsweise schon öfter. Vielleicht ist 2020 ja das Jahr, in dem das ehemalige Paar wieder zusammenfindet? Unmöglich wäre es definitiv nicht! Unsere nächste Waage ist ebenfalls schon seit einiger Zeit wieder Single. Und auch wenn es zwischenzeitlich andere Beziehungen gab, wünschen sich Fans von Zac Efron vor allem ein ganz bestimmtes Liebescomeback: Zanessa. So bezeichnete man damals das Traumpaar aus den "High School Musical"-Co-Stars Zac Efron und Vanessa Hudgens. Auch die beiden sind seit ihrer Trennung im Jahr 2010 angeblich immer noch gut befreundet und machen Fans so schon knapp zehn Jahre lang Hoffnung auf eine erneute Romanze. Auch hier stehen die Sterne zumindest beim 32-jährigen Zac nicht schlecht für die Versöhnung, während Vanessa sich immerhin bereits von ihrem Freund Austin Butler trennte. Und wie heißt es doch so schön: Die Zukunft steht in den Sternen. Wir sind gespannt!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 25.01.2020, 00:00 Uhr

Menschen, die im Sternzeichen Waage geboren wurden, sind streitscheu und bereuen so manche Trennung im Nachhinein. Einige Waage-Stars könnten daher 2020 ihr Glück erneut bei ihren Verflossenen suchen. So können sich Fans unter anderem Hoffnung auf ein Liebescomeback ihrer Ex-"High School Musical"-Stars Zac Efron und Vanessa Hudgens machen. Erfahrt hier die Details!

„it's in TV“-Stars

Erst vor kurzem wurde bekannt, dass Vanessa Hudgens und ihr Freund Austin Butler sich nach acht Jahren Beziehung getrennt haben. Doch statt Herzschmerz scheint die "High School Musical"-Darstellerin das Single-Dasein zu genießen. Die Schauspielerin wurde bei einem gemeinsamen Essen mit einem anderen Mann gesichtet. Am Dienstagabend ließen es sich der ehemalige Disney-Star und der NBA-Star Kyle Kuzma in einem italienischen Restaurant in Brooklyn schmecken und gönnten sich dabei eine Flasche Wein. Laut Augenzeugen sollen die beiden ziemlich vertraut gewirkt und viel Spaß gehabt haben. Die Pressesprecher der beiden gaben auf Nachfrage der Nachrichten-Website TMZ jedoch keine Informationen zu der Schauspielerin und dem Sportler preis. Doch es ist nicht das erste Mal, dass Vanessa nach ihrer Trennung ein neuer Mann an ihrer Seite angedichtet wird. Seit sie Single ist, fordern Fans sowohl die 31-Jährige als auch ihren Ex, "High School Musical"-Co-Star Zac Efron, auf, es wieder miteinander zu versuchen. Welcher Mann wirklich das Herz der "Prinzessinnentausch"-Darstellerin erobert hat, weiß wohl nur Vanessa Hudgens selbst.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 22.01.2020, 15:17 Uhr

Erwischt! Hat Vanessa Hudgens kurz nach Bekanntwerden ihrer Trennung von Austin Butler schon wieder einen Neuen? Der "High School Musical"-Star traf sich zum Abendessen mit dem NBA-Spieler Kyle Kuzma. Ihr wollt mehr zum Thema erfahren? Dann seid ihr hier genau richtig!

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Können wir etwa bald eine Reunion bei Zac Efron und Vanessa Hudgens erwarten? Nicht nur vor der Kamera von "High School Musical", sondern auch privat, waren sie früher DAS Traumpaar. Allerdings trennten sich die Hollywood-Stars 2010 und die heute 31-jährige "The Knight Before Christmas"-Darstellerin fand in dem Schauspieler Austin Butlers ihren Herzensmenschen. Doch die langjährige Beziehung zwischen Vanessa und Austin ist Schnee von gestern, denn wie erst kürzlich bekannt wurde, hat sich das Paar offiziell getrennt. Und dieses Foto von den SAG Awards lässt nun Fans der beiden hoffen: "Baywatch"-Boy Efron begrüßt hier seine damalige Angebetete Vanessa Hudgens in Los Angeles und die strahlenden Gesichter der beiden Stars sagen mehr als tausend Worte! Fans freuten sich über diesen gelungenen Schnappschuss und kommentierten das Bild fleißig: "Ein Traum wird wahr!" Ein weiterer Anhänger war direkt im "High School Musical"-Modus und schrieb: "Darf ich um diesen Tanz bitten?" Fans erinnern sich sicherlich: Zu dem Song "Can I Have This Dance" tanzten Zac und Vanessa damals im Film. Die Funken scheinen zumindest auf diesem Foto wieder zu sprühen, aber ob das auch für ein Liebes-Comeback reicht?!

Janina "Ninchen" Kötz
Janina "Ninchen" Kötz
 20.01.2020, 17:07 Uhr

Nicht nur vor der Kamera von "High School Musical" galten Vanessa Hudgens und Zac Efron als das absolute Dream-Team, sondern auch hinter der Kamera waren sie ein Herz und eine Seele. 2010 trennte sich das Hollywood-Paar und Vanessa Hudgens war viele Jahre mit ihrem Schauspielkollegen Austin Butlers liiert. Seit Kurzem ist die Beauty allerdings wieder als Single unterwegs und zeigte sich bei den diesjährigen SAG Awards nun mit ihrem Ex Zac Efron. Alle Infos zu diesem Thema, erwarten euch hier.

„it's in TV“-Stars