Barbara Meier
Barbara Meier

Barbara Meier verrät: So setzt sie sich für die Umwelt ein!

Barbara Meier befindet sich im stetigen Einsatz für die Umwelt. Die zweite „Germany’s next Topmodel“-Gewinnerin ist WWF-Botschafterin und für das Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit tätig. In dem Zusammenhang betrachtet sie den Umweltschutz sogar als „Menschenschutz“. Der „Bunte“ verriet sie jetzt, wie viel sie durch diese Kooperation gelernt hat: „Durch meine Zusammenarbeit mit dem WWF habe ich noch mehr über die Verschmutzung der Meere durch Plastik gelernt. Im Jahr landen circa zehn Millionen Tonnen Plastik im Meer“. Zudem beschwerte sie sich über den Mikroplastik, der in Kosmetik-Produkten zu finden ist und beklagte sich über die Plastikverpackungen der Pflegeprodukte. Darüber hinaus äußerte sich die 32-Jährige auch über die furchtbaren Bedingungen in der Textilbranche. Das Model besuchte sogar Textilfabriken in Pakistan, die ihr klar machten, unter welchen Bedingungen dort gearbeitet wird. „Würde das in Deutschland passieren, würden wir aufschreien“, verriet sie gegenüber „Bunte“ weiter. Schön, dass sich die Beauty so stark für so ein wichtiges Thema einsetzt!

David Maciejewski
David Maciejewski
 17.07.2019, 13:06 Uhr

Barbara Meier ist Botschafterin des WWF und setzt sich stark für den Umweltschutz ein. „Bunte“ verriet das Model jetzt, dass sie überrascht ist, wie viel Plastik durch Pflegeprodukte entsteht und wie schlimm die Arbeitsbedingungen in der Textilbranche sind. Weitere Details gibt es hier.

 

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: