Bella Thorne

Bella Thorne
Schauspielerin, Disney, gregg sulkin, Trennung, Hollywood, Miley Cyrus, Geburtstag, Freund, Tana Mongeau, Instagram, heiß, Stars
23
Artikel
35
Bilder
Cameron Boyce
Cameron Boyce

Es gibt Neuigkeiten vom verstorbenen Cameron Boyce! Der „Descendants“-Star verstarb im Juli 2019 überraschend nach einem Epilepsieanfall. Doch noch vor seinem Tod spielte Cameron in der Serie „Paradise City“ mit. Nun gibt es mit einem Teaser erste Einblicke in die Dramaserie. Darin geht es um einen Rockstar und einen Newcomer, der diesen verehrt. Ihre Leben treffen aufeinander durch ihr zerrüttetes Zuhause, das der Musikindustrie verschuldet ist. Cameron Boyce hat hier in allen acht Folgen mitgespielt und Teile der Einnahmen sollen der „Cameron Boyce Foundation“ gespendet werden, ließ der offizielle Instagram-Account der Serie verlauten. In „Paradise City“ mit dabei ist auch der ehemalige Disney-Star Bella Thorne sowie Cameron Boyce‘ „Descendants“-Co-Star Booboo Stewart. Über die letzte Performance des verstorbenen Schauspielers heißt es auf dem Instagram-Account der Serie: „Cameron Boyce spielt in allen acht Episoden der ersten Staffel von ‚Paradise City‘ die Hauptrolle des ‚Simon‘. Die Serie wurde nur Monate vor seinem tragischen Tod gedreht. Er gab uns eine unglaubliche Performance als junger Musiker, Bandleader und aufstrebender Manager im Musikgeschäft. Cameron war ein wirklich einzigartiges, spektakuläres Talent.“ Wann die erste Staffel „Paradise City“ veröffentlicht wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 06.05.2020, 15:42 Uhr

Im Juli 2019 ist der beliebte Disney-Star Cameron Boyce nach einem epileptischen Anfall verstorben. Doch der „Descendants“-Darsteller drehte kurz vorher die erste Staffel der Serie „Paradise City“ ab, in der er einen aufstrebenden Musiker spielt. Nun ist der erste Teaser seiner letzten Schauspielarbeit erschienen. Erfahrt hier weitere News zum Thema.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Disney

Disney Channel Liebe Denkt man an Stars, die sich in einer Produktion des Disney Channels kennen und lieben gelernt haben, denkt man wohl sofort an Vanessa Hudgens und Zac Efron. Das Duo spielte in der "High School Musical"-Reihe mit und war insgesamt fünf Jahre lang ein Paar. Was für eine tolle Geschichte! Einzigartig war sie aber nicht, denn es gibt noch viele andere Pärchen, die aus Disney-Channel-Hits hervorgingen. Um wen es geht, zeigen wir euch hier! Bella Thorne war in der dritten Staffel von "Die Zauberer vom Waverly Place" zu sehen und dort lernte sie auch einen gewissen Gregg Sulkin kennen. Das Duo war daraufhin eine längere Zeit zusammen, um genau zu sein in einer On-Off-Beziehung, die letztlich aber endete. Kommen wir zu Demi Lovato, die in "Camp Rock" zu sehen war. Die Musikerin traf in dem TV-Film auf Joe Jonas, mit dem sie nicht nur vor der Kamera eine Liebesbeziehung hatte. Auch privat waren beide liiert, wenn auch nur für ein bis zwei Monate, wie Demi in der Dokumentation "Simply Complicated" verriet. Eine Beziehung, die noch immer hält, ist die von Dove Cameron und Thomas Doherty. Das Paar lernte sich dank der Filmreihe "Descendants" kennen. Via Instagram posten beide stets gemeinsame Fotos und zeigen immer wieder, wie verliebt sie eigentlich sind. Und auch Bridgit Mendler hat dem Disney Channel eine Beziehung zu verdanken. Die Schauspielerin, die inzwischen glücklich verheiratet ist, war in "Meine Schwester Charlie" zu sehen. Darin lernte sie den Schauspieler Shane Harper kennen, mit dem sie insgesamt vier Jahre lang liiert war. Die Beziehung war allerdings privat, weshalb kaum Details über die Trennung bekannt wurden. Und auch Miley Cyrus fand in Nick Jonas, der mit den Jonas Brothers in "Hannah Montana" zu sehen war, kurzzeitig einen Partner. Die Musikerin hatte sogar ihren allerersten Kuss mit Nick und schrieb mit "7 Things" angeblich sogar einen Song über die Beziehung. Übrigens: Der Musiker war auch kurzzeitig der Freund von Selena Gomez, die natürlich auch dank dem Disney Channel ein Star wurde, auch wenn beide hier nie gemeinsam vor der Kamera standen.

David Maciejewski
David Maciejewski
 01.02.2020, 07:00 Uhr

Viele Stars haben sich bei den Dreharbeiten zu Filmen oder Serien verliebt und waren ein Paar. Besonders oft geschah das beim Disney Channel. Beispiel gefällig? Zac Efron und Vanessa Hudgens aus "High School Musical"! Doch es gibt noch mehr Stars, die heute teils immer noch zusammen sind und sich am am Set kennenlernten. Mehr verraten wir euch hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Bella Thorne
Bella Thorne

Bella Thorne spricht mit ihren Fans offen über ihre mentale Gesundheit und ihre Probleme mit Depressionen. Der ehemalige Disney-Star verriet bereits in der Vergangenheit, dass sie mit der Krankheit zu kämpfen hat und gab sich teilweise auch ziemlich niedergeschlagen in den sozialen Netzwerken und verarbeitete ihre Erlebnisse in einem Gedichtband. Nun gibt es für alle Fans der Schauspielerin, die sich Sorgen um die 22-Jährige machten, Entwarnung, denn: Bella Thorne geht es gut! Zu ein paar Schnappschüssen schrieb die Schauspielerin: "Heute bin ich glücklich aufgewacht. Es ist ein schöner Tag. Meine Depression hat sich entschlossen, dass heute gut ist." Was für schöne Nachrichten! Das denken auch die Follower des "Shake It Up"-Stars. Einer schrieb unter ihren Post: "Ich liebe es, dich glücklich zu sehen!" Ein anderer meinte: "So gut zu hören, dass du dich heute gut fühlst. Du bist eine starke Frau. Du kannst deine Depression besiegen. Glaube einfach daran." Diese aufbauenden Worte helfen Bella Thorne hoffentlich, weiterhin positiv zu bleiben. Am Wochenende feierte sie noch den Geburtstag ihrer älteren Schwester Dani und zeigte sich ebenfalls sehr happy.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 20.01.2020, 12:54 Uhr

Wenn es um das Leben von Bella Thorne geht, ist die Schauspielerin ein offenes Buch. Auch hinsichtlich ihrer Probleme mit Depressionen lässt der ehemalige Disney-Star seine Fans nicht außen vor. Auf Instagram sprach die 22-Jährige nun offen darüber, wie es ihr aktuell geht und Fans freuten sich. Erfahrt hier mehr dazu!

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Nicht richtig lesen und schreiben zu können, ist für Menschen, die an Legasthenie, also einer Lese-Rechtschreibschwäche, leiden, ein großes Problem. Auch einige Hollywood-Stars können davon ein Lied singen. Wir zeigen euch, bei welchen der Reichen und Schönen ebenfalls diese Schwäche diagnostiziert wurde. Los geht’s mit einem echten Weltstar: Tom Cruise! Der "Mission: Impossible"-Darsteller verriet gegenüber "Digital Spy": "Ich habe mich immer gefragt, ob ich überhaupt normal oder doch ein Idiot bin. Wenn ich versucht habe, mich zu konzentrieren, habe ich nur Angst, Frustration und Langeweile gespürt. Als ich 1980 meinen Highschool-Abschluss gemacht habe, war ich quasi ein Analphabet. Keiner konnte mir helfen." Erst mithilfe der Sekte Scientology habe er laut eigenen Aussagen seine Legasthenie bekämpfen können. Auch seine Schauspielkollegin Jennifer Aniston lebt mit einer Lese-Rechtschreibschwäche. Erst im Alter von 20 Jahren stellte ein Augenarzt dies durch Zufall fest. Die neue Erkenntnis verhalf dem "Friends"-Star zu einem positiveren Blick auf ihr Leben, wie sie gegenüber "Hollywood Reporter" berichtete: "Mit der Diagnose hat auf einmal alles einen Sinn ergeben. Alle meine Kindheitstraumata waren wie weggeblasen." Ein Leidensgenosse ist auch Orlando Bloom. Der Brite wurde hingegen schon im zarten Alter von sieben Jahren mit der Diagnose Legasthenie konfrontiert. Seine Schulzeit war dennoch nach eigenen Aussagen alles andere als leicht. Zu guter Letzt haben wir noch Bella Thorne für euch. Der ehemalige Disney-Star erzählte in dem Podcast "Chicks in the Office" zu dem Thema: "Ich habe nie gelernt, wie man liest. Ich habe durch das Lesen von Skripten lesen gelernt." Und trotz ihrer Schwäche haben es alle Stars geschafft, verdammt erfolgreich zu werden. Was für tolle Vorbilder!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 04.01.2020, 13:00 Uhr

Legasthenie ist eine Lese- und Rechtschreibstörung, an der allein in Deutschland 4 % der Schülerinnen und Schüler leiden. Auch einige Promis sprachen bereits öffentlich darüber, dass sie diese Schwäche haben. Hier stellen wir einige Beispiele vor und erzählen euch mehr zu ihren Erfahrungen mit Legasthenie. Klickt jetzt für alle Infos!

„it's in TV“-Stars
Bella Thorne
Bella Thorne

Bella Thorne hat einen Award gewonnen! Die 21-Jährige scheint in ihrer neuen Branche direkt einen wahren Erfolg gelandet zu haben, denn ihr Porno-Debüt als Regisseurin bescherte ihr direkt den „Vision Award“. Ihr Film „Her & Him“ wird von der Webseite PornHub, für die Bella den Film übrigens auch produzierte, nächsten Monat bei der zweiten jährlichen „Pornhub Awards Show“ ausgezeichnet. Generell erhielt ihr Debüt-Film wohl ziemlich gute Kritiken aus der Branche. Bella hat aktuell also allen Grund zum Feiern. So bestätigte der frühere Disney-Star in seiner Insta-Story nun auch die Teilnahme an dem „The Babysitter“-Sequel, welches im kommenden Jahr erscheinen soll. Egal ob Schmuddel- oder Horrorfilm: Bella hat aktuell definitiv Einiges um die Ohren! Zum Glück findet die „Midnight Sun“-Darstellerin da noch Zeit, sich - wie in diesem Clip - mit ihrem Freund zu entspannen. Wie süß!

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 27.09.2019, 00:00 Uhr

Was ein Erfolg! Bella Thorne soll für ihr Porno-Debüt direkt einen Award erhalten. So soll der ehemalige Disney-Star für ihre Arbeit als Regisseurin ausgezeichnet werden. Doch auch sonst gibt es tolle Neuigkeiten von Bella. Mehr verraten wir euch hier!

„it's in TV“-Stars
Bella Thorne
Bella Thorne

Bella Thorne überrascht ihre Instagram-Follower aktuell mit einigen außergewöhnlichen Beiträgen. Nachdem der ehemalige Disney-Star zuletzt Aufmerksamkeit damit erregte, dass sie in einem Erotikfilm als Regisseurin mitwirken wird, sorgte sie nun mit einigen intimen Bildern für neue Hingucker. Zusätzlich zu ihren heißen Pics verfasste Bella unter ihrem neusten Insta-Post auch eine lange und vor allem sehr persönliche Botschaft an ihre Fans. Hier erklärt die 21-Jährige, wie sie immer nach Bestätigung von anderen, vor allem von Männern sucht, da sie sich selbst nie völlig akzeptiert hat. So gab sie zu: „Aus irgendeinem verdammten Grund bin ich in meinem Kopf einfach nicht gut genug. Nicht gut genug für ihn, sie oder irgendwen sonst.“ Einige Zeilen weiter versuchte die Schauspielerin selbst Gründe dafür zu finden und offenbarte dabei, dass sie ihr „Leben lang belästigt“ und schon in „jungem Alter Sex ausgesetzt wurde“. In dem wirklich herzzerreißenden Text gibt Bella sich für viele ihrer Probleme selbst die Schuld und ermöglicht uns dadurch einen Einblick in ihren pessimistischen Blick auf sich selbst. Fans und Freunde des hübschen Multitalents konnten dies so nicht stehen lassen und überhäuften Bella in den Kommentaren völlig zurecht mit reichlich Komplimenten.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 21.08.2019, 00:00 Uhr

Via Instagram gab der frühere Disney-Star Bella Thorne mit neuen Pics nicht nur einen körperlich sehr intimen Einblick, sondern offenbarte dabei auch einige private Details über sich. So wurde sie laut eigener Aussage ihr "Leben lang" belästigt. Alle Details gibt es hier.

„it's in TV“-Stars