Bella Thorne

Schauspielerin, Instagram, Hollywood, Sänger, Trennung, heiß, star, Stars, gregg sulkin, Sexy, anblick, Fans
Bella Thorne
18
Videos
35
Bilder

Bella Thorne überrascht ihre Instagram-Follower aktuell mit einigen außergewöhnlichen Beiträgen. Nachdem der ehemalige Disney-Star zuletzt Aufmerksamkeit damit erregte, dass sie in einem Erotikfilm als Regisseurin mitwirken wird, sorgte sie nun mit einigen intimen Bildern für neue Hingucker. Zusätzlich zu ihren heißen Pics verfasste Bella unter ihrem neusten Insta-Post auch eine lange und vor allem sehr persönliche Botschaft an ihre Fans. Hier erklärt die 21-Jährige, wie sie immer nach Bestätigung von anderen, vor allem von Männern sucht, da sie sich selbst nie völlig akzeptiert hat. So gab sie zu: „Aus irgendeinem verdammten Grund bin ich in meinem Kopf einfach nicht gut genug. Nicht gut genug für ihn, sie oder irgendwen sonst.“ Einige Zeilen weiter versuchte die Schauspielerin selbst Gründe dafür zu finden und offenbarte dabei, dass sie ihr „Leben lang belästigt“ und schon in „jungem Alter Sex ausgesetzt wurde“. In dem wirklich herzzerreißenden Text gibt Bella sich für viele ihrer Probleme selbst die Schuld und ermöglicht uns dadurch einen Einblick in ihren pessimistischen Blick auf sich selbst. Fans und Freunde des hübschen Multitalents konnten dies so nicht stehen lassen und überhäuften Bella in den Kommentaren völlig zurecht mit reichlich Komplimenten.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 21. August 2019, 13:08 Uhr

Via Instagram gab der frühere Disney-Star Bella Thorne mit neuen Pics nicht nur einen körperlich sehr intimen Einblick, sondern offenbarte dabei auch einige private Details über sich. So wurde sie laut eigener Aussage ihr "Leben lang" belästigt. Alle Details gibt es hier.

 

Itsin TV Stars

Bella Thorne wagt einen gewaltigen Karrierewandel: Der ehemalige Disney-Star wird bald bei einem Pornostreifen für die Webseite „Pornhub“ Regie führen. Dies gab Bella nun in einem YouTube-Video der Seite bekannt und erklärte darin auch, wieso sie sich zu diesem Schritt entschieden hat. „Was mich dazu inspiriert hat, diesen Film zu machen, waren meine Gedanke über eine Beziehung zwischen einem Mann und einer Frau, die um Dominanz kämpfen und welchen Bezug dies zu unserer Welt insgesamt hat, nicht nur als sexuelles Szenario“, erklärte die 21-Jährige. Dabei war ihr anfangs jedoch noch gar nicht klar, ihre Idee in dieser Form umzusetzen: „Meine ursprüngliche Idee war ein Weihnachtshorror-Streifen, aber stattdessen habe ich einen wundervollen ätherischen Film gemacht.“ „Her & Him“, wie der Titel von Bellas Werk lautet, wird als „moderne und sexuell explizite“ Version von Romeo und Julia beschrieben. Zu sehen gibt es das Ganze erstmals auf dem Internationalen Filmfest Oldenburg, das vom 11. bis zum 15. September stattfindet. Im Anschluss wird „Her & Him“ über den kostenpflichtigen Dienst „Pornhub Premium“ für alle volljährigen Fans abrufbar sein.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 14. August 2019, 15:51 Uhr

Wagt ein Ex-Disney-Star nun einen gewaltigen Karrierewandel? Bella Thorne führte nun nämlich bei einem Erotikfilm Regie und die ersten Einzelheiten zu „Her & Him“ hat sie bereits ausgeplaudert. Alle Details erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars

Bella Thorne hat jetzt mit einem öffentlichen Geständnis überrascht. Die Schauspielerin outete sich als pansexuell. Eigentlich war bekannt, dass die 21-Jährige bisexuell ist, also auf Männer und auf Frauen steht. Doch nun revidierte sie in einem Interview bei "Good Morning America" diese Aussage und erklärte: "Ich bin eigentlich pansexuell und habe das bislang gar nicht gewusst." Der Unterschied zwischen den beiden Neigungen besteht darin, dass für pansexuelle Menschen das Geschlecht an sich keine Rolle spielt, man verliebt sich in die Persönlichkeit eines Menschen. Sie kommentierte es so: "Du magst, was du magst. Es muss nicht immer ein Mädchen oder ein Kerl sein." Derzeit ist der Disney-Star mit dem italienischen Musiker Benjamin Mascolo zusammen. In der Vergangenheit datete sie auch schon YouTuberin Tana Mongeau. Mit ihrem Outing ist Bella Thorne übrigens nicht alleine. Auch Stars wie beispielsweise Miley Cyrus outeten sich schon in der Vergangenheit als pansexuell. Sie ist, wie wir wissen, glücklich mit dem Schauspieler Liam Hemsworth verheiratet.

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 25. Juli 2019, 10:39 Uhr

Bella Thorne war in der Vergangenheit schon mit Männern und Frauen zusammen, doch nun verriet sie gegenüber „Good Morning America“, dass sie doch nicht, wie angenommen, bisexuell ist. Wie sie jetzt feststellte, ist sie nämlich pansexuell. Erfahrt mehr Details hier!

Itsin TV Stars

Bella Thorne vergießt bittere Tränen. Das Multitalent offenbarte via Instagram, wie hart sie die Verlobung ihrer Ex Tana Mongeau getroffen hat. Die beiden waren knapp ein Jahr zusammen,bevor sie sich im Februar diesen Jahres trennten. Nun scheint die Musikerin Tana ihr Glück im skandalumwobenen YouTuber Jake Paul gefunden zu haben. Auf ihrem offiziellen Instagram-Account gratulierte Bella ihrer Ex zunächst zum Geburtstag und nannte sie ein "wunderhübsches, spezielles Mädchen". Doch auf ihrem privaten Account offenbarte die 21-Jährige, wie sie sich wirklich fühlt. Dort postete die Schauspielerin nämlich ein verheultes Selfie von sich und kommentierte den Post mit den Worten: "Wenn deine Ex sich verlobt!" Dazu gab es ganz viele traurige Smileys. Es scheint, als treffe sie die neue Liebe ihrer ehemaligen Freundin härter, als sie zunächst durchblicken lassen wollte. Ihre Ex Tana kommentierte ihren Beitrag übrigens auch. Die 21-Jährige schrieb jedoch lediglich ein "omg". Ob der Kontakt zwischen dem ehemaligen Paar noch besteht, ist aber leider nicht bekannt.

Cedric Litzki 
Cedric Litzki
 26. Juni 2019, 13:10 Uhr

Bella Thorne scheint noch an ihrer Ex Tana Mongeau zu hängen! Via Instagram veröffentlichte sie jetzt nämlich ein verheultes Seflie von sich. Was die Schauspielerin zu der Verlobung ihrer Ex genau zu sagen hatte, erfahrt ihr hier.

 

Itsin TV Stars

Bella Thorne ist zuletzt gehackt und erpresst worden. Doch die Schauspielerin hat sich nicht unterkriegen lassen und sich tapfer gewehrt! Via Twitter hat sie nun über den Vorfall gesprochen und einen langen Post veröffentlicht. Darin schrieb sie unter anderem: "In den letzten 24 Stunden bin ich mit meinen eigenen Nacktfotos erpresst worden. Es fühlt sich ekelhaft an, ich fühle mich beobachtet, denn jemand hat mir etwas genommen, dass nur eine besondere Person sehen sollte." Im Anschluss veröffentlichte sie die Fotos einfach selbst, um dem Hacker zuvorzukommen, um, wie sie selbst sagte, die Macht über ihr Leben wiederzuerlangen. Zudem drohte sie dem Hacker noch, dass das FBI sicher bald bei ihm klingeln werde. In dem Post war zudem die Rede davon, dass neben ihr noch weitere Stars Opfer des Hackers wurden. Um wen es sich dabei handelt, ist bislang aber nicht bekannt. Damit reiht sich die erst 21-Jährige in eine lange Liste von Stars ein, deren Nacktfotos ebenfalls gestohlen wurden. Ihre Reaktion war sehr mutig und wir hoffen, dass der Täter gefasst wird.

David Maciejewski 
David Maciejewski
 17. Juni 2019, 12:37 Uhr

Auch Bella Thorne gehört jetzt zu den Stars, die von einem Hacker erpresst wurden. Der drohte ihr auch gleich damit, verschiedene heikle Fotos der Schauspielerin zu veröffentlichen. Sie reagierte, indem sie die besagten Nacktfotos einfach selbst veröffentlichte. Details erfahrt ihr hier!

 

Itsin TV Stars

Fans können von ihren Lieblingsstars einfach nicht genug kriegen. Nicht nur ihre Arbeit, sondern auch ihr Privatleben und vor allem die Sexualität beschäftigt die Anhänger der Promis. Und einige Stars outeten sich bereits als homo- oder bisexuell. Manche sehen sich sogar als pansexuell. Während Homo- sowie Bisexualität alltägliche Begrifflichkeiten sind, so ist die Pansexualität eine noch etwas unbekanntere Orientierung. Ein Pansexueller fühlt sich nicht vom Geschlecht der anderen Person hingezogen, es geht hier um die sexuelle, romantische, emotionale, physische und spirituelle Anziehung zu Menschen, unabhängig von ihrem biologischen Geschlecht und ihrer sexuellen Orientierung. So erklärte es Sexualforscherin Dr. Carlen Costa gegenüber Cosmopolitan.com. Ihr wollt wissen, welche Stars sich bereits als bi- oder pansexuell geoutet haben? Dann passt mal auf! Miley Cyrus ist wohl eine der bekanntesten pansexuellen Promis. Sie erklärte 2016 gegenüber "Variety" ihre sexuelle Orientierung. Das Geschlecht spielte in der Vergangenheit bereits keine große Rolle - wir erinnern uns an ihr Techtelmechtel mit Stella Maxwell. Aktuell ist sie jedoch wieder, nach mehreren Anläufen, mit Schauspieler Liam Hemsworth glücklich liiert. Amandla Stenberg, bekannt als "Rue" aus "Die Tribute von Panem", geht es wie Miley, sie fühlt sich zum Menschen selbst hingezogen und bezeichnet sich als pansexuell, was die Schauspielerin bereits 2016 verkündete. "Shake It Up"-Star Bella Thorne hat sich ebenfalls 2016 geoutet – und zwar als bisexuell. Auch der deutsche Star-DJ Felix Jaehn fühlt sich zu Frauen als auch zu Männern hingezogen, wie er Anfang 2018 öffentlich erklärte. "Fast and the Furious"-Star Michelle Roriguez bezeichnet sich übrigens auch als bisexuell. 2014 war sie sogar mit Supermodel Cara Delevingne liiert, die sich ebenfalls zu Männern und Frauen hingezogen fühlt. So geht es auch Schauspielerin Amber Heard. Vor ihrer kurzen Ehe mit Johnny Depp war sie vier Jahre lang mit einer Frau zusammen und sagte gegenüber der Zeitung "The Economist": "Ich habe mich niemals als jemand gesehen, der sich als eine ganz bestimmte Sache definiert." "The Flash"-Darsteller Ezra Miller bezeichnet sich wiederum als "queer", also einfach als andersartig. Es gibt wohl viele verschiedene Arten von sexueller Orientierung aber die Hauptsache ist doch, dass es um Liebe geht und die ist universell!

Imke Schmoll 
Imke Schmoll
 08. November 2018, 17:50 Uhr

Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen bi- und pansexuell? Und welche Stars fühlen sich zu welchem Geschlecht hingezogen? Ihr wollt mehr über die sexuelle Orientierung der Stars erfahren? Dann verpasst dieses Video nicht!

Itsin TV Stars