Bella Thorne
Bella Thorne

Ex-Disney-Star dreht Porno: Wagt Bella Thorne einen Karrierewandel?

Bella Thorne wagt einen gewaltigen Karrierewandel: Der ehemalige Disney-Star wird bald bei einem Pornostreifen für die Webseite „Pornhub“ Regie führen. Dies gab Bella nun in einem YouTube-Video der Seite bekannt und erklärte darin auch, wieso sie sich zu diesem Schritt entschieden hat. „Was mich dazu inspiriert hat, diesen Film zu machen, waren meine Gedanke über eine Beziehung zwischen einem Mann und einer Frau, die um Dominanz kämpfen und welchen Bezug dies zu unserer Welt insgesamt hat, nicht nur als sexuelles Szenario“, erklärte die 21-Jährige. Dabei war ihr anfangs jedoch noch gar nicht klar, ihre Idee in dieser Form umzusetzen: „Meine ursprüngliche Idee war ein Weihnachtshorror-Streifen, aber stattdessen habe ich einen wundervollen ätherischen Film gemacht.“ „Her & Him“, wie der Titel von Bellas Werk lautet, wird als „moderne und sexuell explizite“ Version von Romeo und Julia beschrieben. Zu sehen gibt es das Ganze erstmals auf dem Internationalen Filmfest Oldenburg, das vom 11. bis zum 15. September stattfindet. Im Anschluss wird „Her & Him“ über den kostenpflichtigen Dienst „Pornhub Premium“ für alle volljährigen Fans abrufbar sein.

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 14.08.2019, 15:51 Uhr

Wagt ein Ex-Disney-Star nun einen gewaltigen Karrierewandel? Bella Thorne führte nun nämlich bei einem Erotikfilm Regie und die ersten Einzelheiten zu „Her & Him“ hat sie bereits ausgeplaudert. Alle Details erfahrt ihr hier!

In Zusammenarbeit mit Pornhub wird Bella Thorne ihr Regiedebüt geben

Vom „Disney“-Star zur Porno-Regisseurin: Mit dieser Vita dürfte Bella Thorne erstmal alleine auf ziemlich weiter Flur in der Filmwelt stehen. Tatsächlich handelt es sich hierbei nicht einmal um ein Gerücht, sondern um eine bestätigte Tatsache. Am gestrigen Tag veröffentliche „Pornhub“ auf YouTube ein ausführliches Video, in welchem Bella über ihr etwas anderes Debüt sprach. Aber was können Fans, sofern sie alt genug sind, eigentlich von dem Streifen erwarten?

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von BELLA (@bellathorne) am

Eigentlich wollte der einstige „Shake It Up – Tanzen ist alles“-Star einen Weihnachts-Horrorfilm drehen

„Her & Him“ handelt von einem Paar zwischen Dominanz und Unterwürfigkeit. Eine interessante Entwicklung bedenkt man, dass die einstige „Shake It Up – Tanzen ist alles“-Darstellerin ursprünglich einen Weihnachts-Horrorfilm drehen wollte. Eine Idee, die sie nun offensichtlich gänzlich verworfen hat. Dass es am Set echten Sex gab, schien die 21-Jährige nicht einzuschüchtern. „Es ist eine ziemlich lustige Umgebung“, verriet sie in dem YouTube-Spot über das Thema, das manche erröten lassen dürfte. 

Eine prominente Kollegin zeigte sich von Bella Thornes Porno-Plan begeistert 

Eine Herzensangelegenheit scheint es für Bella Thorne dabei zu sein, dass Leute, die sich Pornos ansehen, nicht kritisiert werden sollen. Die Schauspielerin selbst hat für ihr mutiges Unterfangen schon eine prominente Unterstützerin für sich gewinnen können, wie sie in ihrer Insta-Story zeigte. So ist die „Tote Mädchen lügen nicht“-Hauptdarstellerin Katherine Langford begeistert über den Porno-Plan ihrer Kollegin.

⇓ Dass Bella kein Problem mit Freizügigkeit hat, beweist sie immer auf Social Media. Oder was sagt ihr zu DIESEM heißen Outfit der Schauspielerin?! ⇓

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: