Ben Affleck

Ben Affleck

Ben Affleck wurde am 15. August 1972 in Berkeley in Kalifornien unter dem Namen Benjamin Géza Affleck-Boldt geboren. Der US-Schauspieler ist nicht nur auf der Leinwand zu sehen, sondern überzeugt auch als erfolgreicher Regisseur und Drehbuchautor. Nachdem er anfangs in kleinen Independent-Produktionen wie „Confusion – Sommer der Ausgeflippten“ (1993) zu sehen war, wurde er mit den Blockbustern „Armageddon – Das jüngste Gericht“ und „Pearl Harbor“ der breiten Masse bekannt. Zusammen mit Matt Damon schrieb Affleck das Drehbuch für „Good Will Hunting“ (1997), für das die beiden einen Oscar und einen Golden Globe bekamen. Einen weiteren Golden Globe für die Beste Regie und einen Oscar für den Besten Film bekam er 2013 für den gefeierten Politthriller „Argo“, in dem er gleichzeitig die Hauptrolle spielte. Nachdem er zuvor mit Gwyneth Paltrow und Jennifer Lopez liiert war, ist Ben Affleck seit 2005 mit Jennifer Garner verheiratet, mit der er zwei Töchter und einen Sohn hat. Traurige Schlagzeilen schreibt Affleck immer wieder durch seine Spielsucht, die er nicht in den Griff zu bekommen scheint.

70
Artikel
26
Bilder
 Prominent

Vor allem in jungen Jahren kann es nicht nur finanziell äußerst hilfreich, sondern vor allem auch spaßig sein, mit Freunden in einer WG zu wohnen. Bei Stars ist dies ganz offensichtlich nicht anders, denn es gab bereits einige coole Promi-WGs. So haben sich Salma Hayek und Penélope Cruz nicht nur die Hauptrollen in dem Film „Bandidas“ geteilt, sondern zeitweise auch die Wohnung. Dies offenbarte Cruz einst in einem Interview und bezeichnete Hayek dabei als eine ihrer besten Freundinnen. Die Schauspielikonen Michael Douglas und Danny DeVito sind ebenfalls gute Freunde, die sich bis in die 60er eine Wohnung in New York teilten. Justin Timberlake und Ryan Gosling wohnten hingegen bereits als Kinder zusammen: Damals nahmen die beiden heutigen Stars am „Mickey Mouse Club“ teil. Gosling, der aus Kanada stammt, wohnte deshalb zeitweise bei der Familie des „SexyBack“-Interpreten. In den 80er Jahren und vor ihrem großen Durchbruch wohnten auch Robert Downey Jr. und Kiefer Sutherland zusammen. In einem Interview mit Howard Stern offenbarte der „Iron Man“-Star dabei ebenfalls, dass er sich bei Sutherland ausweinen konnte, wenn es Streit mit seiner damaligen Freundin Sarah Jessica Parker gab. Zach Braff und Donald Faison spielten nicht nur bei „Scrubs“ beste Freunde, sondern sind dies auch im echten Leben. Kein Wunder also, dass der „J.D.“-Star, Donald einst sein Haus zur Verfügung stellte, als dieser mit seiner Familie auf Wohnungssuche war. Und auch die Freundschaft von Matt Damon und Ben Affleck ist kein Geheimnis. Die beiden teilten sich in den 90ern einige Häuser und Wohnungen in L.A. und schrieben dabei auch gemeinsam „Good Will Hunting“. Lediglich für eine Woche wohnten hingegen Emma Stone und Bradley Cooper zusammen. Bei den Dreharbeiten zu „Aloha – Die Chance im Glück“ zog der „Hangover“-Star kurzfristig bei Stone ein, nachdem der Vertrag seines Appartements bereits ausgelaufen war.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 12.04.2020, 07:00 Uhr

Wusstet ihr, dass es in der Vergangenheit schon einige äußerst skurrile, vor allem aber auch berühmte Promi-WGs gab? So wohnten beispielsweise Emma Stone und Bradley Cooper einst für eine Woche zusammen. Die Geschichte dahinter ist definitiv interessant. Und es gibt noch so viele andere Promis, die sich sogar für einen längeren Zeitraum eine Wohnung teilten. Wir werfen einen Blick auf die spannendsten Wohngemeinschaften der Stars.

„it's in TV“-Stars
Kino & Co.

Der Hype um "The Batman" geht weiter: Regisseur Matt Reeves hat vor einiger Zeit einen Kameratest veröffentlicht, in dem man Robert Pattinson erstmals in seiner Kluft als dunkler Ritter sehen konnte. Und der erste Eindruck war überaus gut. Nachdem bereits mehrere Set-Fotos geleaked wurden, gibt es nun weitere Einblicke aus erster Hand: Via Twitter veröffentlichte Matt nämlich Fotos von R-Patz als Batman neben seinem Batmobil. Anders als der Panzer-Look, den die vorherigen Batmobile von Ben Affleck und Christian Bale hatten, ist das neue Gefährt nicht mehr als ein Auto mit einigen Upgrades. Aber: Es passt! Immerhin soll man in "The Batman" einen frisch gewordenen dunklen Ritter in Aktion sehen können, der eben noch nicht die beste Ausrüstung hat. Ein prominenter Fan war bei diesen Bildern ganz aus dem Häuschen: "Herr der Ringe"-Star Elijah Wood. Er kommentierte den Tweet und schrieb: "Scheiße, ja! Ich kann kaum erwarten, was du anfertigst, Matt." Und so dürfte es den meisten Fans wohl auch gehen. Man darf gespannt sein, was Regisseur Matt Reeves als Nächstes veröffentlichen wird. Nicht wenige würden wohl gerne Zoe Kravitz in ihrem Catwoman-Anzug sehen!

David Maciejewski
David Maciejewski
 05.03.2020, 10:45 Uhr

Matt Reeves gönnt den wartenden Fans des dunklen Ritters einen Einblick nach dem anderen. Jetzt gab es via Twitter gleich drei Fotos des neuen Batmobils, in dem Robert Pattinson als Batman zu sehen sein wird. Mehr Details rund um "The Batman" zeigen wir euch hier.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
John Legend
John Legend

Channing Tatum war es bereits und auch Ben Affleck, Denzel Washington, Hugh Jackman, Chris Hemsworth oder auch Richard Gere ebenso - und jetzt kommt auch noch Musiker John Legend dazu. Das amerikanische "People"-Magazin hat mal wieder den Titel "Sexiest Man Alive" vergeben und bei der 34. Wahl den "All Of Me"-Schmusesänger ausgewählt. Auch auf Instagram dankte der 40-Jährige dem Magazin bereits für die Wahl und Johns Fans freuten sich. Für den Mann von Model Chrissy Teigen könnte es derzeit nicht besser laufen, denn er hat daheim inzwischen alles stehen, was man an Preisen gewinnen kann: Einen Emmy, einen Grammy, einen Oscar und einen Tony Award - und das haben sonst immerhin nur 15 andere Stars bisher geschafft. Seit sechs Jahren ist er zudem glücklich verheiratet und hat zwei Kids im Alter von drei und einem Jahr. In der Branche gilt John Legend als einer der nettesten und bodenständigsten Künstler überhaupt.Doch natürlich sind die Geschmäcker verschieden und so erntet das "People"-Magazin auf seiner Instagram-Seite bereits reichlich Kritik. Während einige nur "Nein!" oder "Auf keinen Fall!" schrieben, erklärte dieser Follower: "Ich liebe John Legend, aber - euer Ernst? Kommt schon!" Auch Emojis, die sich übergeben, sind dabei. Andere Fans sind sich dagegen sicher: "Das hat er verdient!" Auch Johns Frau Chrissy meldete sich inzwischen auf Instagram zu Wort und schrieb hier: "Du bist weit gekommen, Baby!" Und das John die Wahl zum "Sexiest Man Alive" kaum fassen kann, zeigt sicherlich auch dieser Schnappschuss, den der 40-jährige Sänger auf Instagram postete: Es ist ein Foto-Vergleich mit dem Vorjahressieger Idris Elba. Dazu schrieb John Legend: "1995 wäre John sehr perplex gewesen, wenn er gewusst hätte, dass, nachdem 2018 Idris Elba gewann, er als Sexiest Man Alive folgen würde. Zur Hölle, 2019 ist John immer noch genauso perplex, aber er bedankt sich bei ‚People‘ dafür, dass sie ihn sexy finden."

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 13.11.2019, 12:58 Uhr

Der "All Of Me"-Sänger John Legend ist perplex, denn er wurde nun vom amerikanischen "People"-Magazin zum "Sexiest Man Alive 2019" gewählt. Er ist damit der Nachfolger von Schauspieler Idris Elba. Doch auf Instagram werden gerade Stimmen laut, die nicht gerade zufrieden mit der diesjährigen Wahl sind. Alle Details haben wir hier für euch.

„it's in TV“-Stars
Emma Watson
Emma Watson
Nachwuchs für 2020 geplant?
Kathrin Weisensee
Kathrin Weisensee
 24.08.2019, 12:30 Uhr

Welche Vornamen im kommenden Jahr angesagt sein werden, wissen wir natürlich noch nicht. Aber der Vornamenanalytiker und Diplom-Wirtschaftsinformatiker Knud Bielefeld von beliebte-vornamen.de wagt schon einmal eine Prognose, welche Babynamen 2020 wohl besonders gerne an den Nachwuchs vergeben werden. Die beliebtesten stellen wir euch vor!

„it's in TV“-Stars
 Prominent

In den Jahren 2012 bis 2015 wurde in Deutschland die beliebte Serie "Sons of Anarchy" ausgestrahlt. Insgesamt liefen 92 Folgen in sieben Staffeln. In den USA endete die Serie nach sieben Jahren bereits 2014. Doch was haben die zentralen Darsteller nach den vielen gemeinsamen Staffeln getrieben? Das verraten wir euch jetzt! Natürlich fangen wir mit Charlie Hunnam an, der in der Hauptrolle des Jax Teller zu sehen war. Er wählte am Ende der Serie den Freitod, doch seine Karriere ging durch seine Rolle erst so richtig los. So war er 2017 beispielsweise in "King Arthur" an der Seite von Jude Law zu sehen. Zudem spielte er 2019 neben Stars wie Ben Affleck oder Pedro Pascal in dem Film "Triple Frontier" mit. Vier weitere Filme mit ihm sind geplant, in denen er neben weiteren Größen wie Mel Gibson, Russell Crowe oder auch Matthew McConaughey zu sehen sein wird. Weiter geht es mit Ron Perlman, der als Clay Morrow zu sehen war und sich von Staffel zu Staffel immer unbeliebter machte. Er legte ein deutlich höheres Tempo vor als Charlie Hunnam und war in zahlreichen Filmen und Serien zu sehen, sowie in vielen Videospielen zu hören. Prominente Rollen hatte er dabei jahrelang in seiner neuen Serie "Hand of God", sowie in "Startup". Zu noch kommenden prominenteren Filmen zählt "Monster Hunter", in dem Perlman 2020 neben Milla Jovovich spielen wird. Seine Serien-Frau Gemma Teller Morrow wurde von Katey Sagal verkörpert. Man kannte die Schauspielerin zuvor bereits aus "Eine schrecklich nette Familie", wo sie als Peggy Bundy bekannt wurde. Auch bei ihr folgten viele Serien und vereinzelte kleine Rollen in "The Big Bang Theory" oder auch "Brooklyn Nine-Nine". Größere Auftritte hatte die Schauspielerin in "Superior Donuts" oder "Shameless".

David Maciejewski
David Maciejewski
 06.07.2019, 00:00 Uhr

Charlie Hunnam, Ron Perlman und Katey Sagal gehören zu den Stars der beliebten Serie "Sons of Anarchy". Doch was hat das Trio und der restliche Cast seit dem Ende des TV-Hits gemacht? Wie die Karrieren der Darsteller weitergingen, zeigen wir euch hier.

„it's in TV“-Stars
 Prominent

Jeder Star hat einmal klein angefangen, manche sogar in einer ganz einfachen Werbung. Das trifft auch auf Leonardo DiCaprio zu, der inzwischen einen Oscar im Schrank stehen hat und mit 14 Jahren noch stolz Kaugummi kaute. In den 80ern sah man den Schauspieler nämlich in einer Werbung für Kaugummis und die dürften sich danach verkauft haben wie warme Semmeln.Inzwischen stand der Hollywoodstar, wie wir wissen, für namhafte Streifen wie „Titanic“, „Aviator“ oder auch „The Wolf of Wall Street“ vor der Kamera. Auch die „Tribute von Panem“-Darstellerin Jennifer Lawrence, die sich ebenfalls inzwischen Oscar-Gewinnerin nennen darf, startete in einem Werbespot für den Musiksender MTV. Damals war sie das Gesicht für eine neue Staffel der Sendung „My sweet 16“. Heute dürfte sie darüber sicherlich lachen. Seit Ewigkeiten im Filmgeschäft ist auch Brad Pitt und stellt euch vor: Sogar der Frauenschwarm startete in einer Reklame seine Karriere! Zur Freude der damaligen Zuschauer sah man ihn oben ohne - in einer Werbung für eine nicht ganz so unbekannte Chips-Marke. Dass man die heute noch gerne isst und kennt, dürfte mitunter auch an Brad Pitt gelegen haben, oder? Der damalige Chips-Schönling hat sich inzwischen zu einem echten Hollywoodstar gemausert - die Scheidungen von Jennifer Aniston und Angelina Jolie inklusive. Beruflich lief es dafür in Filmen wie „Troja“, „Ocean’s Eleven“ oder auch „Mr. & Mrs. Smith“ für ihn super. Mit Kino- und Serien-Star Steve Carell begann ein weiterer Schauspieler seine Karriere in der Werbung. Ganz der Comedy-Experte sorgte er damals dafür, dass eine Fast-Food-Kette einen wahren Kundenzulauf bekam. Er war in seiner Karriere schon Drehbuchautor, Schauspieler, Regisseur und Produzent, doch auch der Ex-Batman Ben Affleck hat für eine bekannte Fastfood-Kette geworben. Von seinen Muskeln war damals nicht viel zu sehen, dafür wusste er in dem Spot schon mit viel Charme zu begeistern und cool Auto zu fahren.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
 23.06.2019, 00:00 Uhr

Hättet ihr gedacht, dass Hollywood-Stars wie Brad Pitt oder Elijah Wood ihre ersten Auftritte im Rampenlicht tatsächlich in diversen Werbespots hatten? Tja, damit sind die beiden Herren nicht die einzigen. Wer noch in der Werbung durchstartete, seht ihr hier.

„it's in TV“-Stars