14. September
Ben Bela Böhm

Bis 2011 spielte Ben Bela Böhm in diversen TV-Produktionen wie Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen mit. Dann ging er nach Los Angeles, um Psychologie zu studieren. Sieben Jahre lang hielt er sich während des Studiums mit jeglichen Jobs von Kellner bis Taxifahrer über Wasser, wie er im Interview mit „echo24.de“verriet. Nun ist er zurück! Und Hollywood scheint den Schauspieler zu mögen, denn Böhm wird in der aktuellen vierten Staffel des „Breaking Bad“- Spin Offs „Better Call Saul“ zu sehen sein. Darin spielt der 43-Jährige den Sprengmeister „Kai“. Die Dreharbeiten fanden in New Mexiko statt. Über sein Schauspiel-Engagement bei der beliebten Netflix-Serie sagt Böhm: „Ich war früher ein großer ‚Breaking Bad’-Fan und fand es großartig, dass ich mit denen jetzt zusammen drehen und abhängen durfte". Wow, was für ein Meilenstein seiner Karriere das ist! Zur Zeit wird an den Drehbüchern der fünften Staffel geschrieben. Ob Ben Bela Böhm wieder in die Rolle des „Better Call Saul“-Charakters schlüpfen wird, bleibt abzuwarten. Erst ab Sommer 2019 wissen wir diesbezüglich wahrscheinlich mehr, wenn die nächste Staffel voraussichtlich auf Netflix ausgestrahlt wird.

Dieser Deutsche ist nun Netflix-Star!

Die Spin-off-Serie der Sendung „Breaking Bad“, „Better Call Saul“, erfreut sich großer Beliebtheit. Seit der aktuellen vierten Staffel spielt auch ein Deutscher in der Serie mit. Wer das ist, erfahrt ihr hier!

Itsin TV Stars

Das könnte dich auch interessieren: