Betty Taube

Betty Taube mit Heul-Video auf Instagram: Sie verkauft unter Tränen ihr Auto "Pferdchen"

Betty Taube ist am Boden zerstört! Die ehemalige "Germany’s next Topmodel"-Kandidatin musste sich nämlich von ihrem Liebling "Pferdchen" trennen. Gemeint ist damit ihr Auto. In ihrer Insta-Story sprach die 24-Jährige unter Tränen über den, für sie, schweren Verlust: O-Ton: "So nach drei Jahren, nur Ärger und viel viel Zeit und Frust, hab ich mich dazu entschlossen, dass ich mein Pferdchen verkaufen werde."Auweia, die Arme! Die Trennung von ihrem Auto scheint Betty sehr mitzunehmen. Für einige mag es vielleicht komisch sein, dass das Model so eine Bindung zu ihrem Gefährt hatte, doch für sie war "Pferdchen" etwas Besonderes: O-Ton: "Die meisten werden sich jetzt denken, wie bescheuert ich bin, weil ich wegen einem Auto weine. Aber wenn man Autos so sehr liebt wie ich, dann geht das nicht anders." Neben den Videos postete die Frau von Fußballer Koray Günter auch einige Bilder von ihrem Wagen und schrieb einen langen Text dazu. Darin berichtete die Influencerin von der schönen Zeit, die sie mit ihrem Auto verbracht hat, von gemeinsamen Fahrten Richtung Sonnenuntergang, oder den, laut dem Model, wohlriechenden Abgasen. In den Kommentaren unter ihrem Beitrag bekam Betty viel Trost von ihren Followern. Jedoch wurde sie von einigen Usern auch für ihr "Heul-Video" kritisiert. Wir hoffen aber zumindest, dass Ex-GNTM-Kandidatin Betty Taube mit ihrem neuen Auto genauso glücklich wird wie mit ihrem "Pferdchen".

Cedric Litzki
Cedric Litzki
 06.11.2019, 16:26 Uhr

Unter Tränen berichtete Betty Taube via Instagram in einem Heul-Video nun von einem schlimmen Verlust: Sie verkauft ihr Auto "Pferdchen"! Da sie eine enge Bindung zu ihrem Wagen hatte, nahm sie der Abschied offenbar sehr mit. Doch einige Fans kritisierten sie auch für ihre Verhalten. Erfahrt hier mehr!

Betty Taube traurig und völlig aufgelöst: Darum vergießt sie in ihrer Insta-Story bittere Tränen 

Während manche ihr Auto ohne mit der Wimper zu zucken abgeben können, hängen für andere haufenweise Erinnerungen an ihrem Gefährt. Emotional wurde es jetzt bei Auto-Liebhaberin Betty Taube, die ihren Ford Mustang schweren Herzens abgibt. In ihrer Insta-Story meldete sich die Ex-„Germany’s next Topmodel“-Kandidatin jetzt unter Tränen zu Wort und versuchte zu erklären, warum ihr die Angelegenheit so zu schaffen macht. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Betty Taube-Günter (@bettytaube) am

GNTM-Liebling Betty Taube muss sich schweren Herzens von ihrem „Pferdchen“ trennen  

Erst im September 2016 zeigte sich Betty Taube stolz mit dem Kaufvertrag in den Händen. Nun hat die gemeinsame Reise des Models und der Karosserie allerdings frühzeitig geendet. „Nach drei Jahren nur Ärger und viel, viel Zeit und Frust, habe ich mich dazu entschlossen, dass ich mein Pferchen verkaufen werde“, weint die Ehefrau von Kicker Koray Günter in die Kamera. „Die meisten werden sich jetzt denken, wie bescheuert ich bin, weil ich wegen einem Auto weine, aber wenn man Autos sehr liebt wie ich, dann geht das nicht anders“, rechtfertigt sie ihre Tränen. Viele schienen jedoch Verständnis für Bettys Gefühlsausbruch zu haben und so bedankte sie sich bei ihren Fans: „Danke für all eure lieben Worte. Hätte nie gedacht, dass so viele von euch das nachempfinden können. Habt mich sehr aufgemuntert!“ 

 

♥ Ob auch ihre Mädels aufbauende Worte für sie parat hatten? Mit anderen Ex-GNTM-Kandidaten ist Betty nämlich in einer WhatsApp-Gruppe. Wie die heißt, das verraten wir euch im unten stehenden Video! ♥

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: