Bianca und Julian erklären: DAS bereuen sie nicht!

Bibi und Julian bereuen ihre Entscheidung nicht, ihren Sohnemann Lio der Öffentlichkeit präsentiert zu haben. Das YouTube-Ehepaar hat ein Jahr lang das Gesicht ihres Erstgeborenen unter Verschluss gehalten, doch Anfang Oktober, kurz nach dem ersten Geburtstag des Kleinen, enthüllten sie es auf Instagram. In einem neuen YouTube-Video erklärten Bibi und Julienco auch, wieso diese Entscheidung ihr Leben so viel einfacher gemacht hat. So verriet der stolze Papa: „Jetzt war plötzlich dieser Druck weg. Wir saßen alle am Tisch und ich dachte mir so, selbst wenn jetzt irgendwer ein Foto macht und hochlädt, dann ist es halt so.“ Doch nicht nur das ist ein gewonnener Vorteil. Zudem erzählte das Paar bereits in einem anderen Video, dass Lio sich immer weiter entwickelt und sie es bald nicht mehr schaffen, ihn sofort zu schützen. „Der will jetzt die Welt erkunden, vielleicht ein paar Wochen eigenständig rumlaufen und wir wollen und können ihn dann auch nicht einfach in den Kinderwagen setzen und ein Tuch drüber legen und darauf achten, dass ihn keiner sieht“, meinte die YouTuberin. Da haben die jungen Eltern Recht. Seither posteten Bibi und Julian – abgesehen von ihrem ersten Beitrag mit Lio – keine weiteren Bilder von ihrem Sohn. Derzeit genießen die drei ihre gemeinsame Zeit im Urlaub und lassen ihre Seele baumeln. Was für eine süße Familie.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 17.10.2019, 10:54 Uhr

Wenn man mit der Welt alles teilt, können manchmal auch Entscheidungen getroffen werden, die man anschließend bereut. Doch bei Bibi und Julienco ist das nicht so, denn sie erzählten ihren Followern jetzt in einem YouTube-Video, wieso sie es nicht bereuen, das Gesicht ihres Sohnes Lio mit der Öffentlichkeit geteilt zu haben. Erfahrt hier mehr!

Bibi Claßen und Ehemann Julienco haben Lios Gesicht gezeigt – stehen sie immer noch hinter ihrer Entscheidung?

Wie lange müssen sich Bibi Claßen und Ehemann Julian wohl darüber den Kopf zerbrochen haben: Wollen sie das Gesicht von Baby Lio zeigen oder nicht? Vor wenigen Tagen wagte die kleine Familie den großen Schritt und präsentierte sich auf Social Media erstmals komplett. Mehr als 900.000 Likes konnten die zwei goldigen Schnappschüsse, die Bibi am 06. Oktober 2019 veröffentlichte, bereits sammeln. Aber ist die große Enthüllung für das YouTube-Pärchen so gelaufen wie erhofft? Darüber sprach es jetzt in einem neuen Video.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ! Bibi (@bibisbeautypalace) am

„Jetzt war plötzlich dieser Druck weg“ – die Geheimniskrämerei scheint das Paar ganz schön belastet zu haben

Wie anstrengend das Versteckspiel gewesen sein muss, das wird in der erleichterten Reaktion Julians deutlich. „Es fällt richtig eine Last runter“, freut sich der stolze Papa in dem Clip. „Jetzt war plötzlich dieser Druck weg. Wir saßen alle am Tisch und ich dachte nur so: Ja, selbst wenn jetzt irgendwer ein Foto macht und hochlädt, dann ist es halt so.“ Seine bessere Hälfte Bibi aka „BibisBeautyPalace“ kann ihrem Liebsten nur beipflichten: „Wir stehen auf jeden Fall voll hinter der Entscheidung und sind überglücklich und freuen uns, dass wir den Schritt so gemacht haben.“ Und das ist doch wirklich die Hauptsache, oder?

 

★ Lios Insta-Debüt war also ein voller Erfolg! Alles über das erste öffentliche Familienfoto mit dem niedlichen Mini-Claßen, erfahrt ihr im unten stehenden Video. Klickt euch rein! ★

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: