Bill Gates

Bill Gates
USA, gründer, Melinda Gates, Microsoft, Corona-Krise, Milliardär, Regierung, Versäumnisse, Umgang, Virus, Vereinigte Staaten, Anweisungen
4
Artikel
9
Bilder
Bill Gates
Bill Gates

„Microsoft“-Gründer Bill Gates ist ganz und gar nicht zufrieden damit, wie die USA mit der Corona-Krise umgehen. Laut dem Milliardär habe die Regierung nämlich schwere Versäumnisse im Umgang mit dem Virus zu verantworten. „Gerade in den Vereinigten Staaten hatte das Testen nicht die nötige Priorität“, erklärte Gates so gegenüber der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Und auch die fehlenden Anweisungen von Donald Trump und seinem Team im Bezug auf die Lockerung der Restriktion bemängelte er. Der Unternehmer setzt sich mit seiner Stiftung inzwischen selbst für den Kampf gegen das Coronavirus ein. Daher beklagte er jetzt auch, dass die USA sich heute weniger an der Entwicklung globaler Lösungsansätze rund um den Gesundheitsnotstand beteiligen, als dies früher der Fall war. Während der 64-jährige Gates für die Vereinigten Staaten von Amerika lediglich Kritik übrig hatte, lobte er aber auch die deutsche Bundesregierung und vor allem Angela Merkel umso mehr. Die Bundeskanzlerin versuche „eine Führungsfigur und eine klare Stimme“ für Deutschland zu sein, bemüht sich gleichzeitig aber auch mit Ländern wie Frankreich darum, globale Anstrengungen durchzusetzen.

Mag Pytlik
Mag Pytlik
David Maciejewski
David Maciejewski
 27.04.2020, 13:25 Uhr

Bill Gates setzt sich selbst mit seiner Stiftung für den Kampf gegen die Corona-Krise ein. Daher kritisiert der „Microsoft“-Gründer jetzt auch die USA und Donald Trump für den Umgang mit dem Virus. Lob gab es hingegen für Angela Merkel, die der Unternehmer als „Führungsfigur“ in der Corona-Krise bezeichnete. Erfahrt hier mehr.

„it's in TV“-Stars
Emma Watson
Emma Watson

Emma Watson ist jetzt eine große Ehre zuteil geworden. Der "Harry Potter"-Star ist in die Liste der Frauen aufgenommen worden, die weltweit am meisten bewundert werden. Hier landete sie auf dem fünften Platz. Zusammengestellt wurde die Liste von dem Marktforschungsunternehmen YouGov. Grund für die hohe Platzierung der 29-jährigen Schauspielerin dürfte wohl ihr Engagement als UN-Botschafterin sein und ihr Einsatz für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen. Geschlagen geben musste sich die Britin gegen Ex-First-Lady Michelle Obama, die die Spitzenposition einnahm, sowie Entertainerin Oprah Winfrey, Schauspielerin Angelina Jolie und Queen Elizabeth persönlich. Von solchen Weltstars auf den fünften Platz verwiesen zu werden, dürfte der "Harry Potter"-Darstellerin Emma Watson sicherlich herzlich wenig ausmachen. Bei den Männern landete übrigens Microsoft-Gründer Bill Gates auf dem ersten Platz.

David Maciejewski
David Maciejewski
 26.07.2019, 00:00 Uhr

Nur vier andere Frauen sind weltweit bewundernswerter als Emma Watson. Das hat eine neue Umfrage ergeben. Damit ist dem britischen "Harry Potter"-Star eine große Ehre zuteil geworden. Alle weiteren Details verraten wir euch hier.

„it's in TV“-Stars
 Prominent
 23.11.2016, 00:00 Uhr

Ellen DeGeneres musste so einige Tränen verdrücken als US-Präsident Barack Obama ihr die Freiheitsmedaille verlieh. Dabei war sie nicht die einzige. Insgesamt 21 Persönlichkeiten wurden in das „Weiße Haus“ geladen, um mit der „Medal of Freedom“ für ihre Leistungen und Werte geehrt zu werden. Es handelt sich bei der Ehrung um die höchste zivile Auszeichnung der USA. Neben DeGeneres wurden unter anderem auch die Schauspiel-Stars Tom Hanks, Robert DeNiro oder Robert Redford geehrt.

„it's in TV“-Stars
Melinda Gates
Melinda Gates
 02.12.2015, 00:00 Uhr

Mark Zuckerberg spendet vor Glück sein Geld! – Der Facebook-Gründer und seine Frau Priscilla sind Eltern einer Tochter geworden. Die kleine Max kam vor kurzem zur Welt und ist der Anlass dafür, 99 Prozent der eigenen Facebook-Aktien, also rund 45 Milliarden Dollar, an die „Chan Zuckerberg“-Stiftung zu spenden. Die Stiftung setzt sich unter anderem für die Chancengleichheit benachteiligter Kinder ein. Zu den ersten Gratulanten zählte Melinda Gates, die Frau von Bill Gates. Das Paar ist selbst bekannt dafür, viel für wohltätige Zwecke zu tun. Wir gratulieren den frisch gebackenen Eltern und wünschen alles Gute bei der Rettung der Welt.

„it's in TV“-Stars