Billie Eilish

Billie Eilish: So viele Grammys rechnet sie sich aus

Fans von Billie Eilish drücken ihrem Idol sicherlich schon fest die Daumen und können es kaum erwarten, dass am 26. Januar in Los Angeles die Grammys verliehen werden. Die 17-Jährige ist nämlich für insgesamt sechs Preise nominiert. Doch sie selbst rechnet ihre Chancen, einen der begehrten Trophäen mit nach Hause zu nehmen, selbst nicht sonderlich hoch ein. Im Interview mit „Capital Breakfast“ erklärte Billie, wie viele Awards sie ihrer Vorhersage nach abräumen wird. Ihre Antwort: „Keine“. Weiter erklärte die bescheidene Sängerin: „Die Nominierung ist das, wofür ich dankbar bin. Die Auszeichnung, die Grammys sind - ich meine, meine ganze Familie hat die Grammys jedes Jahr gesehen. Aber es ist lustig, dass man an einen Punkt kommt, an dem es so ist, als hätte man es endlich geschafft und dann steht man Konkurrenz zu allen anderen, die es geschafft haben.“ Billie Eilish ist sich zudem sicher, wer wirklich die Auszeichnung verdient hat: Ariana Grande: „Ich denke, Ariana Grande verdient viel, vor allem, weil sie so viel gearbeitet hat, während sie gefühlt das schlimmste Jahr ihres Lebens hatte, und das finde ich sehr beeindruckend.“ Insgesamt fünfmal hat Ari die Chance auf einen Musikpreis. Wie viele Awards die beiden Ausnahmekünstlerinnen mit nach Hause nehmen dürfen, erfahren wir in der Nacht zum 27. Januar.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 28.11.2019, 16:51 Uhr

Im Januar 2020 hat Billie Eilish die Chance, als jüngste Künstlerin in den vier wichtigsten Kategorien bei den Grammys abzuräumen. Doch sie selbst rechnet sich keine guten Chancen aus. Wer stattdessen zur großen Abräumerin des Abends werden soll, erfahrt ihr hier!

Bescheidene Billie Eilish: Trotz vieler Nominierungen rechnet sie nicht mit einem Grammy-Gewinn

Der begehrte Musikpreis wird am 26. Januar 2020 in Los Angeles verliehen. Für die junge Ausnahmekünstlerin könnte es gleich mehrere Grammys geben, immerhin ist sie sechsmal nominiert. Sie könnte „beste neue Künstlerin“ werden, ihr Debütalbum könnte das „beste Gesangsalbum“ und „Album des Jahres“ werden und „bad guy“ könnte ihr dazu noch Preise als „Lied des Jahres“, „Single des Jahres“ und „beste Pop-Solodarbietung“ einbringen. Da kann man sich schon die ein oder andere Chance ausrechnen. Billie Eilish sieht es aber nicht so, als habe sie die Grammys schon in der Tasche, eher im Gegenteil. In einem Interview mit „Capital Breakfast“ antwortete Billie auf die Frage, wie viele Awards sie wohl mit nach Hause nehmen wird: „Keine“. Denn was ihr wichtig ist, hat sie eigentlich schon erreicht. Die 17-Jährige erklärte nämlich: „Die Nominierung ist das, wofür ich dankbar bin. Die Auszeichnung, die Grammys sind - ich meine, meine ganze Familie hat die Grammys jedes Jahr gesehen. Aber es ist lustig, dass man an einen Punkt kommt, an dem es so ist, als hätte man es endlich geschafft und dann steht man in Konkurrenz zu allen anderen, die es geschafft haben.“

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von BILLIE EILISH (@billieeilish) am

 

Wer hätte den Grammy am meisten verdient? Billie Eilish denkt da zuerst an Ariana Grande

Für die „all the good girls go to hell“-Interpretin ist ziemlich eindeutig, wer die Awards besonders verdient hätte. Im Interview antwortete sie: „Ich denke, Ariana Grande verdient viel, vor allem, weil sie so viel gearbeitet hat, während sie gefühlt das schlimmste Jahr ihres Lebens hatte, und das finde ich sehr beeindruckend.“ An Nominierungen mangelt es auch Ari nicht, sie hat fünf Grammy-Chancen. Wer sich durchsetzt und die meisten Auszeichnungen abräumt, das wird sich in der Nacht zum 27. Januar herausstellen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ariana Grande (@arianagrande) am

 

Billie Eilish durfte nicht nur schon American Music Awards mit nach Hause nehmen, sondern wird auch zur „Woman of the Year“. Die Details dazu erfahrt ihr im unten stehenden Video! ★ 

„it's in TV“-Stars
Dein Newsletter von „it’s in TV“: Keine News deiner Stars & Gewinnspiele verpassen!

Jetzt abonnieren ★ "it's in TV"-Newsletter mit deinen Star-News

Das könnte dich auch interessieren: