Billy Porter

fernsehstudio, American Horror Story, Sarah Paulson, Crazy Rich Asians, Gemma Chan, Robe, Designer, valentino, Lady Gaga, Alexander McQueen, Outfit, Tiffany
Billy Porter
6
Videos
1
Bilder

News zu Billy Porter:

Erst 2021 soll die neue Verfilmung von "Cinderella" in die Kinos kommen und keine Geringere als Camila Cabello hat sich für die Hauptrolle verpflichtet. Und wer es kaum noch erwarten kann, das berühmte Märchen in der neuen Fassung zu sehen, der kann sich freuen: Endlich haben die Dreharbeiten begonnen! Die 22-Jährige postete nun ein Foto von sich und ein paar anderen Mitgliedern des Casts auf Instagram. Camila schrieb dazu unter anderem: "Einige der wunderbaren ‚Cinderella‘-Besetzung." Mit auf dem Schnappschuss ist unter anderem Nicholas Galitzine zu sehen, der Prinz Robert spielen wird. Auch Schauspieler Fra Fee, Musical-Datrsteller Luke Latchman und Sitcom-Star Tallulah Greive sind mit dabei. Produziert wird der Streifen von Schauspieler und Moderator James Corden. Weitere Stars in der Märchenadaption sind Sängerin Idina Menzel, die laut "Deadline" die Stiefmutter verkörpern soll, Schauspieler Billy Porter, der in die Rolle der guten Fee schlüpft, sowie Pierce Brosnan. Hier sind aber noch keine weiteren Details bekannt. Die moderne Musical-Adaption von "Cinderella" soll im Februar 2021 in den USA in die Kinos kommen. Wir sind schon ganz gespannt auf weitere Einblicke hinter die Kulissen des Streifens mit Camila Cabello.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 11.02.2020, 16:54 Uhr

Camila Cabello zeigte sich auf Instagram jetzt mit der "Cinderella"-Besetzung. Die Sängerin wird die Titelrolle in der neuen Verfilmung übernehmen. Mit dabei sind auch Nicholas Galitzine sowie Tallulah Greive. James Corden produziert den Film. Erfahrt hier mehr zum Thema und zum Starttermin!

„it's in TV“-Stars
Oscar

Bei der diesjährigen Oscar-Verleihung glänzten nicht nur die Goldjungen bei der Vergabe um die Wette, auch die Stars versprühten Glanz und Glamour auf dem roten Teppich. Sängerin Janelle Monaé zeigte sich als wandelndes Juwel von Designer Ralph Lauren, bevor sie die Verleihung musikalisch eröffnete. Charlize Theron setzte 2020 komplett auf ein elegantes Schwarz mit Beinschlitz von Dior, musste sich in der Kategorie „Beste weibliche Hauptrolle“ jedoch Renée Zellweger geschlagen geben, die in einem glitzernden Weiß von Armani daherkam. Ein wunderbarer Red-Carpet-Moment war auch der von den Schauspielkolleginnen Florence Pugh und Scarlett Johansson. Beide waren nominiert und damit Konkurrentinnen, doch ein Blick auf die zwei verrät: Nicht nur privat scheinen sich „Black Widow“-Darstellerinnen zu verstehen. In puncto Outfit haben beide herausragenden Geschmack bewiesen und trugen „Luis Vuitton“- beziehungsweise „Oscar de la Renta“-Kleider. Bei den Herren der Schöpfung war nicht nur wie in jedem Jahr ein schwarzer Smoking angesagt, Schauspieler Billy Porter lieferte den Fotografen einen Wow-Moment mit seinem goldenen Oberteil samt aufwendigem Rock. Regisseur Spike Lee gedachte dem verstorbenen NBA-Star Kobe Bryant mit dessen legendärer Spielernummer 24 auf seiner Anzugjacke. Bei diesen optischen Highlights geriet der eigentliche Star des Abends, der Oscar, fast schon in Vergessenheit.

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 10.02.2020, 10:28 Uhr

So wie die goldenen Statuetten glänzten auch die Stars selbst bei der Verleihung der diesjährigen Oscars. Charlize Theron oder auch Janelle Monáe sind unter den Highlights auf dem roten Teppich der 92. Verleihung des Filmpreises. Wie sie sowie Renée Zellweger oder auch Billy Porter aussahen, zeigen wir euch hier in unserem Video rund um die tollsten Oscar-Outfits 2020.

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Kino & Co.

Schon länger ist bekannt, dass Camila Cabello die Hauptrolle in der geplanten Neuverfilmung zu "Cinderella" übernehmen wird. Doch der dazugehörige Prinz hat bisher noch gefehlt. Klar, viele ihrer Fans hätten sich sicherlich ihren Freund Shawn Mendes in der Rolle gewünscht, doch der Star, der den Part bekommen hat, scheint vollends überzeugt zu haben. "Deadline" zufolge handelt es sich dabei um den 25-jährigen Nicholas Galitzine, der die Rolle des Prinz Robert spielen wird. Er soll, dem Bericht zufolge, die Filmemacher in gemeinsamen Lesungen mit Camila beeindruckt haben. Offenbar hat das Duo eine tolle Chemie zusammen! Die Dreharbeiten sollen übrigens im Februar 2020 beginnen, erscheinen soll der Film nach jetzigem Stand genau ein Jahr später. Neben Camila Cabello und jetzt Nicholas Galitzine wurden auch schon andere Schauspieler gecastet. "Frozen"-Star Idina Menzel wird die böse Stiefmutter Evelyn spielen, Billy Porter hingegen übernimmt die Rolle der guten Fee. Ein spannender Cast, der bestimmt einen tollen Film abliefern wird. Wir sind schon jetzt ganz gespannt darauf, besonders auf die anscheinend so tolle Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellern Camila und NIcholas.

David Maciejewski
David Maciejewski
 05.12.2019, 11:50 Uhr

Nein, es ist nicht Shawn Mendes! Camila Cabello hat einen neuen Prinzen bekommen und zwar für die Verfilmung von "Cinderella". Der Schauspieler, der die Rolle ergattern konnte, ist vielleicht nicht jedem bekannt: Nicholas Galitzine. Details bekommt ihr hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen
Billy Porter
Billy Porter

Billy Porter begeistert bei so ziemlich jedem Auftritt, den er auf dem roten Teppich hinlegt. Bald schon kann der Schauspieler, der für seine Rolle in „Pose“ für einen „Golden Globe“ nominiert und mit einem „Emmy“ ausgezeichnet wurde, seine Wandelbarkeit ein weiteres Mal beweisen. Nachdem die Gerüchte die Runde machten, er wäre in Gesprächen für die Rolle der guten Fee in der kommenden Verfilmung von „Cinderella“, bestätigte der 50-Jährige jetzt in einem Q&A beim New Yorker Festival, dass er die Rolle in der Adaption von Sony erhalten hat. Die titelgebende Hauptrolle in dem Film übernimmt die bekannte Sängerin Camila Cabello. Der Film soll Anfang 2021 erscheinen. Weitere Stars wurden noch nicht gecastet, allerdings gibt es aktuell Gerüchte um ein Engagement von Idina Menzel. Die „Let It Go“-Interpretin wird als böse Stiefmutter gehandelt, doch noch ist nichts in trockenen Tüchern. Welche Stars wohl nocht mit an Bord sind? Bis zum Filmstart in etwa anderthalb Jahren ist aber leider erstmal noch Abwarten angesagt.

David Maciejewski
David Maciejewski
 16.10.2019, 11:55 Uhr

Billy Porter wurde erst kürzlich mit einem Emmy ausgezeichnet und darf sich jetzt über ein neues Engagement freuen: Wie er selbst bestätigte, wird er in der kommenden „Cinderella“-Verfilmung mit Camila Cabello die Rolle der guten Fee übernehmen. Mehr erfahrt ihr hier!

„it's in TV“-Stars
Zendaya
Zendaya

Ein glamouröser Abend ging in der Nacht zu Montag, den 23. September, zu Ende, als in Los Angeles zum 71. Mal die Emmys verliehen wurden. Neben den strahlenden Preisträgern wie den Stars und Machern der Fantasy-Serie „Game of Thrones“, die mit 32 Nominierungen in ein rekordverdächtiges Rennen um die begehrte Trophäe starteten und immerhin mit 12 Preisen nach Hause gingen, war es vor allem auch der Abend der atemberaubenden Roben. Das zeigten nicht nur die Darstellerinnen der beliebten Serie! Allen voran stahl die 23-jährige Zendaya ihren Kolleginnen mächtig die Show. Sie kam elegant und mit rotem Haar in einem grünen Kleid von Vera Wang, abgerundet mit Schmuck von Cartier. Auch die 20-jährige Joey King, die für ihre Drama-Serie „The Act“ nominiert war, stach heraus mit ihrem roten Abendkleid von Zac Posen. Die Schauspielerin schenkte der Verleihung mit ihrem Auftritt einen Glanz des alten Hollywoods. Ganz in Schwarz aus dem Hause Dior war Naomi Watts gekleidet. Auch der Schauspieler Billy Porter, der bekannt ist für seine extravaganten Outfits, war einer der Hingucker des Abends in seinem Michael Kors Anzug mit beachtlichem Hut. Diesen konnte er nach seinem Sieg als bester Hauptdarsteller in einer Drama-Serie stolz präsentieren. Doch Phoebe Waller-Bridge war der eigentliche Star des Abends: Während auf dem roten Teppich zunächst nur ihr zauberhaftes Kleid funkelte, kamen am Ende des Abends noch drei Emmys hinzu, die sie als beste Hauptdarstellerin, für das beste Drehbuch und die beste Comedy-Serie für „Fleabag“ erhielt. Respekt!

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 23.09.2019, 11:25 Uhr

Bei den 71. Emmy Awards gab es nicht nur viele Preise zu vergeben, über die sich 12 mal die Stars und Macher der Serie „Game of Thrones“ freuen durften, auch die Outfits der Promis gaben Anlass zum Jubeln. Wer von ihnen dabei am besten gekleidet war, erfahrt ihr natürlich bei uns!

„it's in TV“-Stars
Oscar

Die 91. Oscar-Verleihung brachte nicht nur viele strahlende Sieger, sondern auch einige modische Aha-Momente. Die schönsten aber auch fragwürdigsten Roben der Stars seht ihr hier! Auffallen wollte wohl vor allem der "American Horror Story"-Star Sarah Paulson: Ihr Kleid war nicht nur farblich ein Blickfang. Doch der bauschige Schnitt und der bauchfreie Teil waren insgesamt wohl doch etwas zu viel des Guten, oder? Eine Schippe drauf setzte da die "Crazy Rich Asians"-Darstellerin Gemma Chan. Ihre Robe von Designer Valentino erinnerte wohl eher an eine knallpinke Bettwäsche. Für ein schlichtes Schwarz hingegen entschied sich die sonst stets recht auffallend gekleidete Lady Gaga. Nicht nur ihr Alexander McQueen Outfit sorgte dabei für verzückte Blicke, vor allem der Schmuck der oscarprämierten Sängerin war Gesprächsthema. Die 32-Jährige trug eine Diamant-Kette von Tiffany. Umgerechnet rund 26 Millionen Euro soll der Klunker Wert sein und wurde zuletzt von Hollywood-Ikone Audrey Hepburn getragen. Besonders im Trend waren die Damen in Metallic-Look: Egal ob "Captain Marvel"-Star Brie Larson, Sängerin Jennifer Lopez oder Schauspielerin Glenn Close! Sie alle funkelten ganz besonders auf dem Red Carpet. Doch ein Mann überstrahlte sie alle: "Pose"-Star Billy Porter kam im maßgeschneiderten Smokingkleid aus Samt und setzte damit ein Statement gegen geschlechtsspezifische Kleidung: "Mein Ziel ist es, jedes Mal, wenn ich auftrete, eine wandelnde politische Botschaft zu sein. Ich will Erwartungen brechen." Und, welches dieser Outfits würdet ihr auf dem roten Teppich tragen?

Imke Schmoll
Imke Schmoll
 25.02.2019, 11:51 Uhr

Auf dem roten Teppich übertrumpften sich die Damen mit ihren schicken Roben bei den Oscars 2019 mal wieder. Doch ein Outfit überraschte alle: "Pose"-Star Billy Porter kam im maßgeschneiderten Smokingkleid aus Samt. Ihr wollt die ausgefallensten Kleider sehen und wissen, wie viele Millionen Lady Gagas Diamantkette wert ist? Dann klickt hier!

„it's in TV“-Stars„it's in TV“-Themen